Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Neu aufgebaut und gleich wieder in Brand geraten: Grosny-City (Foto: Internet)
Neu aufgebaut und gleich wieder in Brand geraten: Grosny-City (Foto: Internet)
Donnerstag, 04.04.2013

Grosny: Depardieus Wohnung im Hochhaus Olymp nicht verbrannt

Grosny. Der Brand im Wolkenkratzer "Olimp" in Grosny konnte über Nacht gelöscht werden. Tschetschenenpräsident Kadyrow teilt mit, man werde das 145-Meter-Hochhaus wieder herstellen. Jedenfalls wissen wir jetzt, dass es imposante Hochhäuser in Grosny gibt.

Das Hochhaus "Olymp" oder auch "Olimp" ist das höchste Wohngebäude Russlands ausserhalb von Moskau - und das machte die Löscharbeiten fast unmöglich. Das Gebäude ist zwar sogar für Beben bis zur Stärke Neun erdbebensicher ausgelegt, nicht aber gegen banale Kurzschlüsse abgesichert.

Die Feuerwehr von Grosny konnte nur eine Höhe von höchstens 50 Metern erreichen, die Flammen hatten aber das Gebäude in voller Höhe erfasst, so dass es wie eine riesige Fackel im Stadtzentrum brannte. Ein Feuerlöschsystem in dem Neubau gab es noch nicht.

Erstaunlicher Wiederaufbau: Das Stadtzentrum von Grosny, das in den Tschetschenienkriegen fast völlig zerstört worden war. Blick über Moschee auf Grosny-City (Foto: yuga.ru)
Erstaunlicher Wiederaufbau: Das Stadtzentrum von Grosny, das in den Tschetschenienkriegen fast völlig zerstört worden war. Blick über Moschee auf Grosny-City (Foto: yuga.ru)
Aus dem benachbarten Kaukasus-Kurort Mineralnye Wody über fast 300 km herbeigeflogene Lösch-Hubschrauber konnten nicht zum Einsatz kommen, weil es kein ausreichendes Löschwasser-reservoir in der Nähe gab und die Hochhäuser in Grosny-City zu dicht beieinander stehen.

Die Feuerwehr musste sich darum im Wesentlichen auf die Evakuierung der Bauarbeiter und aufs Zuschauen beschränken. Die Flammen erfassten zunächst die äussere Verkleidung, griffen dann aber auch auf das Innere über.

Bei Russland-Aktuell
• Ehren-Udmurte Gerard Depardieu tanzt tschetschenisch (25.02.2013)
• Bienvenue en Russie, Gerard! (07.01.2013)
• „Allah gibt es“: Woher kommt das Geld für den Kaukasus (17.10.2011)
• Film-Stars sollen Geld für Kadyrow-Fete zurückgeben (12.10.2011)
• Russische Ministerien gegen Geldpumpe für Kaukasus (02.08.2011)
Brandursache war möglicherweise nach Augenzeugenberichten ein Kurzschluss in der Klimaanlage.

Ist Depardieu mit brennender Zigarette eingeschlafen?


Im russischen Internet wird auch darüber spekuliert, es könnte sich um Brandstiftung türkischer Bauarbeiter gehandelt haben, die nicht ausreichend bezahlt wurden. Vielleicht sei auch Gerard Depardieu in seiner Wohnung mit brennender Zigarette eingeschlafen, wird gescherzt.

Tatsächlich soll Depardieus 5-Zimmer-Wohnung im "Olymp", die ihm von Ramsan Kadyrow zusammen mit der Ehrenbürgerschaft geschenkt worden war, bei dem Brand nicht gelitten haben. Wobei auch behauptet wurde, die Depardieu-Wohnung befinde sich überhaupt in einem der Nachbargebäude.

Depardieu selbst hielt sich jedenfalls in letzter Zeit nicht in Grosny auf. Er wurde dort erst dieser Tage zu Dreharbeiten zu einem neuen Film erwartet.

Die Behebung des Brandschadens dürfte teuer werden; der Brand hat aber immerhin weltweit bekannt gemacht, dass es in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny, die im ersten und zweiten Tschetschenienkrieg völlig zerstört wurde, inzwischen beeindruckende neue Stadtviertel gibt.

So wurde auch vor kurzem in Grosny die grösste Moschee ausserhalb Mekkas feierlich eingeweiht.

Man werde den "Olymp" mit Allahs Hilfe wieder aufbauen, erklärte Ramsan Kadyrow in der Nacht. Wladimir Putin wird wohl wieder einmal für einige Millionen an Subventionen sorgen müssen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 04.04.2013
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177