Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Die Polizei musste Tränengas einsetzen, um die beiden Streitparteien zu trennen (Foto: www.newsru.com)
Die Polizei musste Tränengas einsetzen, um die beiden Streitparteien zu trennen (Foto: www.newsru.com)
Dienstag, 15.08.2006

Krim: Ausschreitungen zwischen Tataren und Russen

Moskau. Auf der ukrainischen Krim-Halbinsel ist es gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Ukrainern, Russen und Tataren gekommen. Die Behörden ließen Panzerfahrzeuge in die Stadt Bachtschisarai rollen.


Mehrere hundert mit Steinen und Knüppeln bewaffnete Menschen lieferten sich in der Stadt Bachtschisarai eine Straßenschlacht, berichtete das russische Fernsehen. Ursache der Ausschreitungen ist ein Streit um den städtischen Markt, der sich nach Überzeugung der tatarischen Einwohner auf dem Gelände eines mittelalterlichen muslimischen Friedhofs befindet.

Auch Journalisten angegriffen


Bei Russland-Aktuell
• US-Soldaten rücken unter Protesten von der Krim ab (12.06.2006)
• Feodossia, Koktebel, Sudak: Die andere Krim (21.07.2005)
• Krim: Drama am Badestrand (22.06.2005)
Die ukrainischen Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein, um die Konfliktparteien auseinander zu treiben. Mindestens 20 Personen, darunter mehrere Journalisten wurden bei der Straßenschlacht teils schwer verletzt.

Derzeit ist der Markt von der Polizei abgeriegelt. Die Tataren fordern einen Abriss des Marktes, um an der Stelle ein Freilichtmuseum einzurichten. Die meist russischen Händler wehren sich dagegen, weil es den Tataren in Wahrheit nur darum gehe, den Warenhandel in der Stadt selbst in die Hand zu nehmen.

Bachtschisarai ist die ehemalige Hauptstadt der Krimtataren und wegen des Khan-Palastes und einer Vielzahl weiterer muslimischer Baudenkmäler eines der populärsten Touristenziele auf der Krim. Während des Zweiten Weltkriegs waren das gesamte krimtatarische Volk wegen angeblicher Kollaboration mit den Deutschen nach Mittelasien deportiert worden. Inzwischen sind über 200.000 Tataren auf die Halbinsel zurückgekehrt. Bachtschisarai ist heute erneut einer ihrer Siedlungsschwerpunkte.

(epd/kp)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 15.08.2006
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites