Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Nach diesen Fotos konnte die zweite Selbstmordattentäterin in der Moskauer Metro identifiziert werden. (Foto: newsru.com)
Nach diesen Fotos konnte die zweite Selbstmordattentäterin in der Moskauer Metro identifiziert werden. (Foto: newsru.com)
Montag, 05.04.2010

Metro-Bomben: Vater erkennt in Tochter Attentäterin

Machatschkala. Die Identität der zweiten Metro-Attentäterin ist wahrscheinlich geklärt. Ihr Vater erkannte ihren Kopf auf Fotos, die Freunde ihm aufs Handy geschickt hatten. Er widerspricht der Haupt-Version der Ermittler.

Rasul Magomedow wohnt in einem dagestanischen Dorf und ist Russischlehrer. Seine 28-jährige Tochter Marjam Scharipowa unterrichtete ebenfalls an der dortigen Schule und lebte bei ihren Eltern. Die sind schockiert: Ihre Tochter sei niemals durch extremistische Ansichten aufgefallen und hochintelligent gewesen.

Und doch erkannte Magomedow seine Tochter sofort auf den Fotos von dem abgerissenen Kopf der Selbstmordattentäterin, die sich am 29. März in einem Wagen der Moskauer Metro in der Station Lubjanka in die Luft sprengte. „Das rote Kopftuch hatte sie auch auf, als meine Frau sie das letzte Mal sah“, sagte er Journalisten der „Nowaja gaseta“.

Anreise mit dem Bus in Zweifel gezogen


Das war am 28. März, am Vortag der Anschläge in der Moskauer Metro, bei denen 40 Menschen ums Leben kamen und 84 verletzt wurden. Magomedow berichtet, die Familie hatte sich in Machatschkala auf dem Markt treffen wollen. Mirjam wollte sich mit einer Freundin treffen und dann allein nach Hause zurückfahren, so die Eltern.

Der Vater ist sich sicher: Nie und nimmer kann seine Tochter es geschafft haben, mit dem Bus von Kisljar nach Moskau zu kommen, denn die Fahrt dauert 36 Stunden. Damit kommt die Hauptversion der Ermittler ins Wanken, die beiden Frauen seien zusammen mit diesem Bus nach Moskau gefahren. Die bezeichnen ihre Annahme allerdings als „praktisch dokumentiert“.

Bei Russland-Aktuell
• Kämpfer-Witwen: Attentäterinnen angeblich identifiziert (01.04.2010)
• Terror-Fahndung: Zwei Frauen, ein Mann namens Matajew (30.03.2010)
• Metro-Bomben: Nach zwei Frauen wird gefahndet (29.03.2010)
• Metroanschläge: Vollkommene Sicherheit ist Illusion (29.03.2010)

Keine radikalen Überzeugungen


Inzwischen wurden die Aussagen der Magomedows offiziell protokolliert, eine DNA-Analyse ist in Arbeit. Die Ermittler befragten Verwandte und Kollegen in der Schule, in der die 28-jährige Informatik unterrichtete.

Ein Bekannter der Magomedows sagte gegenüber der Zeitung: „Marjam war ruhig und selbstbewusst, sie lernte immer gern. Sie war an den drei wissenschaftlichen Arbeiten beteiligt. Niemand hat jemals extremistische Äußerungen von ihr gehört oder ein auffälliges Verhalten gesehen.“

Keine radikalen Überzeugungen


Am Sonntag wurde auch das Heimatdorf der zweiten Terroristin durchsucht, die ihren Sprengstoffgürtel in der Station Park Kultury gezündet hatte. Dabei handelt es sich um die erst 17-jährige Dschennet Abdurachmanowa, die Witwe des Ende Dezember bei einer Sonderaktion der Miliz getöteten dagestanischen Untergrundkämpfers Umalat Magomedow (Al-Bara).

Warum das Mädchen zur Selbstmord- attentäterin wurde, ist noch unklar. Anders als Marjam Magomedowa liegt hier aber der Schluss nahe, sie hatte sich für den Tod ihres Mannes rächen wollen. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 05.04.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites