Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Fortschritt: Das neue Terminal D markiert in Scheremetjewo die Moderne (Foto: foma)
Fortschritt: Das neue Terminal D markiert in Scheremetjewo die Moderne (Foto: foma)
Mittwoch, 16.11.2011

Innovation: Scheremetjewo verlagert Check-in auf Skype

Moskau. Der Moskauer Flughafen Scheremetjewo – allgemein nicht unbedingt als besonders kundenfreundlich bekannt – will mit einem weltweit einmaligen Registrierungs-System eine Vorreiterrolle übernehmen: Passagiere können sich per Video-Anruf zum Flug anmelden.

Wie der Flughafen in einer Presseerklärung mitteilte, können Passagiere ihren Check-in jetzt auch folgendermaßen abwickeln: Auf Skype macht man einen Videoanruf an den Teilnehmer svo_checkin und nennt dabei Flugdatum und Nummer, seinen Namen und die Nummer des elektronischen Tickets.

Bei Russland-Aktuell
• 20 Jahre Fahndung: Mörder in Scheremetjewo gefasst (28.09.2011)
• Airport Domodedowo: Eine Räuberpistole (25.07.2011)
• Moskauer Flughäfen verbieten sowjetische Donnervögel (27.05.2011)
• Verluste für Scheremetjewo, Staus auf der "Leningradka" (04.04.2011)
• Fahrt zu Moskauer Flughäfen verteuert sich erneut (01.02.2011)
Außerdem muss man am virtuellen Check-in-Schalter den Pass und, sofern nötig, ein Visum des Bestimmungslandes vorzeigen.

Ohne Drucker geht es allerdings nicht


Zum Abschluss der Registrierung erhält man seine Bordkarte auf elektronischem Wege zugesandt, die dann selbst ausgedruckt werden muss. Damit sollen dann sämtliche Kontrollen und Formalitäten am Flughafen auf dem Weg zur Maschine ebenfalls zu erledigen sein.

Hohe Erwartungen an Skype-Check-in


Der Flughafen rechnet damit, dass in absehbarer Zeit etwa 15 bis 20 Prozent der Passagiere diese Dienstleistung in Anspruch nehmen werden – und sich damit das Schlange Stehen vor dem Check-in-Schalter sparen.

Vorerst kann dieser Service für Flüge von 20 Airlines in Anspruch genommen werden, die in Schreemtjewo starten. Platzhirsch Aeroflot ist allerdings noch nicht dabei.

Eine Möglichkeit, größeres Reisegepäck über das Internet aufzugeben und sich damit die Kofferschlepperei zu sparen, hat aber auch der innovative Moskauer Flughafen offenbar noch nicht gefunden.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 16.11.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Plath/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177