Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Luxus heißt die Devise im Kempinski-Hotel Moika 22 (Foto: Deeg/SPZ)
Luxus heißt die Devise im Kempinski-Hotel Moika 22 (Foto: Deeg/SPZ)
Mittwoch, 14.09.2005

Zwei neue Hotels in Petersburgs Innenstadt

St. Petersburg. Alt-Petersburger Luxus oder coole Modernität? Die zwei Hotels der Ketten Kempinski und Novotel, die im Juli unabhängig voneinander in Petersburg eröffneten, könnten unterschiedlicher nicht sein.

Nach ihrem Rückzug aus dem Grand Hotel Europe begrüßte die deutsche Kempinski-Hotelkette im Juli still und heimlich die ersten Gäste in ihrer neuen Petersburger Nobelherberge „Moika 22“. Die offizielle Eröffnung des Fünf-Sterne-Hauses soll erst Ende September erfolgen, wenn alle Innenausbau-Arbeiten beendet sind.

Hinter dem schlichten Namen, der zugleich die Adresse des Hotels ist, verbirgt sich jedoch eine Toplage: Die Vorderfront, ein 150 Jahre altes Stadtpalais des holländischen Architekten Basil von Witte, ist auf den Schlossplatz orientiert. So fällt von den Betten einiger Suiten der Blick des erwachenden Hotelgastes über die Sängerbrücke direkt auf den Winterpalast.

Sensationeller Rundblick aus dem Restaurant

Das neue Nobelhotel wird im September eröffnet (Foto: Deeg/SPZ)
Das neue Nobelhotel wird im September eröffnet (Foto: Deeg/SPZ)
Das neue Hotel bietet aber noch spektakulärere Ausblicke – und dies für alle Gäste und Besucher, auch wenn sie nur eine Tasse Kaffee konsumieren: Das Restaurant „Bellevue Brasserie“ im neunten Stock des hinteren Gebäudeteils eröffnet durch Panoramascheiben einen Rundum-Blick über Alt-Petersburgs Dachlandschaften: Wie sonst nur vom Ausguck auf der Isaaks-Kathedrale sind von hier die hinter der Leutnant-Schmidt-Brücke ankernden Luxusliner genausogut zu sehen wie die ferne Smolny-Kathedrale.

Wie es sich für Häuser dieser Luxus-Kette gehört, ist die Einrichtung nobel und gediegen: In den teureren der insgesamt 197 Zimmer stehen antiquarische Möbelstücke und an den Wänden hängen Gemälde, die nicht nur ein Jahrhundert alt sind. Ansonsten sind die Gästezimmer mit einem Hauch eines maritimen Stils gestaltet, erklärt Moika-22-Pressesprecherin Maria Sabolewskaja.

Moderne Alternative zum altehrwürdigen Luxus-Stil

Kühler Designer-Stil - Das neue Petersburger Novotel (Foto: Deeg/SPZ)
Kühler Designer-Stil - Das neue Petersburger Novotel (Foto: Deeg/SPZ)
Während das Kempinski für seine rustikale Von-Witte-Lounge und den Tea-Room mit offenem Kaminfeuer wirbt, will Matthias Volker, Restaurantmanager im neuen Petersburger Novotel, jeden Freitag Gäste mit einer Acid-Jazz-Band in seine Lobby-Bar „Intermezzo“ und ins Restaurant „Cote Jardin“ locken. Keine Frage, das 233 Zimmer bietende Haus des französischen Accor-Hotelkonzerns präsentiert sich in einem bei Petersburger City-Hotels bislang nicht gekannten Stil: Statt auf Stilmöbel trifft man hier auf kühle Designerware.

Bei Russland-Aktuell
• Kempinski bietet Moskau mit Butler und Limousine (20.7.2005)
• Grand Hotel-Chef: Besser Luxus als Touristenmassen (11.5.2005)
Das Vier-Sterne-Haus kokettiert von außen auch nicht mit einer historischen Fassade, sondern präsentiert sich postmodern in zwei durch eine dreistöckige Brücke verbundenen Rundtürmen aus Naturstein und Glas - das Ganze gekrönt von schimmernden metallenen Dachaufbauten. Das Stadtbild „stören“ tut dieses seltene Stück moderner Architektur im Stadtzentrum jedoch nicht: Es steht zurückgesetzt im Innern eines Quartals zwischen Majakowskaja- und Wosstanija-Straße – und damit doch nur wenige Schritte vom Newski und vom Moskauer Bahnhof entfernt.

„Wir setzen stark auf Geschäftsreisende und Konferenzen“, so Volker. So gebe es für Früh-Abflieger ab 4.30 Uhr Frühstück und die sieben Meeting-Räume seien mit modernster Konferenz-Technik ausgestattet. Bei aller Hightech-Coolness soll aber doch die romantische Seele nicht zu kurz kommen – zumindest zeitweise: Zum Jahreswechsel plant das Novotel auf dem Areal vor dem Eingang einen kleinen, typisch deutschen Weihnachtsmarkt.

(Lothar Deeg/SPZ)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 14.09.2005
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Plath/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites