Online video hd

Смотреть красотки видео

Официальный сайт circ-a 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Vor 50 Jahren: Hunde Belka und Strelka im Weltall
Hamburger Reeperbahn schippert jetzt über die Newa
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Als Garant der Konstitution soll Janukowitsch nun für die Fehler des ukrainischen Fiskus gerade stehen (Foto: TV)
Als Garant der Konstitution soll Janukowitsch nun für die Fehler des ukrainischen Fiskus gerade stehen (Foto: TV)
Montag, 12.07.2010

Deutscher Geschäftsmann verklagt Janukowitsch

Kiew. Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch soll sich wegen eines Steuerdelikts verantworten. Ein deutscher Geschäftsmann hat ihn verklagt, allerdings nicht wegen eigener Vergehen, sondern wegen der Bürokratie.

Reinhard Meider, Eigentümer der Firma „KatMetall Ukraina“, erklärte, dass ihn das bürokratische System in der Ukraine fast in den Bankrott geführt hätte. Zwei Jahre lang bekam der Geschäftsmann von den Behörden die Mehrwertsteuer nicht zurückerstattet.

„Seit 2009 war die Firma, in der bis zu 100 Ukrainer arbeiteten, nicht einmal in der Lage, die Gehälter auszuzahlen. Zu der Zeit hatten wir Aufträge für drei Monate im Voraus, aber weil wir nicht einmal Geld hatten, um Material zu kaufen, da alle Mittel für die Mehrwertsteuer eingesammelt und nicht zurückgezahlt wurden, haben alle Klienten ihre Aufträge gestrichen“, wird Meider von der „Ukrainskaja Prawda“ zitiert.

Janukowitsch kauft Drogen und stellt Regierung bloß (01.07.2010)
• 
Janukowitsch unzufrieden mit Airbus als Präsidentenjet (21.06.2010)
• Druschba Kiew-Moskau: Ein Schlag ins Gesicht (18.05.2010)
• Staatsanwälte ermitteln wegen Eierwürfen in der Rada (29.04.2010)
• Eier und Rauchbomben stoppen Flottenvertrag nicht (27.04.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 

Bürokratie verschärft die Krise


Insgesamt wurden Meider rund zwei Millionen Griwen (200.000 Euro) vorenthalten. Im Krisenjahr 2009 sind viele eigentlich gesunde Unternehmen pleite gegangen, weil ihre Gegenseite, Kunden oder Behörden, nicht rechtzeitig oder gar nicht zahlten.

Janukowitsch soll nun als Garant der Verfassung gerade stehen. Schließlich, so Meider, sei die versäumte Rückzahlung der Mehrwertsteuer verfassungswidrig gewesen, da der Fiskus als staatliches Organ gegen das Gesetz verstoßen habe.

Spektakel als Voraussetzung für objektiven Prozess?


Ich denke, nur die Teilnahme des Präsidenten in dem Prozess gibt uns die Möglichkeit, die Sache mehr oder weniger objektiv zu betrachten, denn wir haben große Probleme in unserem Rechtssystem“, erklärte der Anwalt von KatMetall Ukraina, Stepan Filin.

Die Erfolgsaussichten des Prozesses sind ungewiss. Janukowitsch besitzt als Präsident nicht nur Immunität, sondern ist eigentlich auch der falsche Ansprechpartner. Zum Zeitpunkt der Behördenschlamperei war Janukowitsch noch Oppositionsführer im Parlament. Anfang des Jahres hat Meider, nachdem die deutsche Botschaft in Kiew Druck gemacht hatte, die Mehrwertsteuer zurückerstattet bekommen.



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 12.07.2010
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage

Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

20.08.2010 Gazprom und Naftogaz starten neue Gesprächsrunde über Joint Venture
20.08.2010 Russland und Japan schieben Raubbau beim Fischfang Riegel vor
20.08.2010 Burjatien sucht in China nach Investitionen
20.08.2010 Russland und Armenien: Die wichtigsten Zahlen
20.08.2010 Ranking der weltbesten Länder
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH




Die Top-Themen
St.Petersburg
Hamburger Reeperbahn schippert jetzt über die Newa
Thema der Woche
Lösch-Jet Be-200: Russlands Feuerwehr im Tiefflug
Kopf der Woche
Skandal: Luschkows Frau besitzt illegal Grundstücke?
Moskau
Sperrstunde: Moskau verbietet nachts Alkoholverkauf
Kaliningrad
Aus für Kaliningrad-Boss Boos – keine Nominierung
Kommentar
Selten peinlich: Merkels Masken für Moskau

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео онлайн