Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Pyroshows gehören in den Moskauer Nachtclubs dazu ebenso wie die Gogo-Tänzer (Foto: Jahn/.rufo).
Pyroshows gehören in den Moskauer Nachtclubs dazu ebenso wie die Gogo-Tänzer (Foto: Jahn/.rufo).
Dienstag, 27.03.2007

Stripclub-Brand: Spiel mit dem Feuer, jeden Abend

Christian Jahn, Moskau. Zehn Menschen kamen bei dem Brand im Stripclub 911 zu Tode. Die Tragödie kann sich jederzeit wiederholen. Strengere Kontrollen tun dringend Not. Dann sind auch weiterhin Pyro-Shows möglich.

Sechs Männer und vier Frauen starben in der Nacht auf Sonntag in dem bekannten Moskauer Stripclub „911“. Die Tragödie nahm ihren Lauf, als sich ein Barmann bei einer Show-Einlage selbst in Brand steckte. Innerhalb weniger Minuten brannte der gesamte, hundert Quadratmeter große Klub. Rund 150 Gäste gelang die Flucht durch den einzigen, engen und gewundenen Ausgang ins Freie.

Gogo-Tanz in den Flammen


Dass gerade eine Striptease-Bar abgebrannt ist, wird womöglich so manchen Moralisten zu einer hämischen Bemerkung verleiten. Dabei kann sich eine ähnliche Tragödie jederzeit in jedem beliebigen Nachtclub und in jeder beliebigen Diskothek wiederholen. Denn pyrotechnische Einlagen, wie die „brennende Theke“, gehören in Moskau zum wirklich heißen Diskoabend einfach dazu:

Bei Russland-Aktuell
• Stripclub-Brand: Zehn Menschen sterben in den Flammen (26.03.2007)
• Katastrophen als Zeichen der Normalisierung in Russland (25.03.2007)
• 10 Menschen verbrennen in Moskauer Nachtklub (25.03.2007)
• Trauer in Russland: „Schutzlos in den Flammen“ (21.03.2007)
Dabei gießt ein Barmann großzügig Spiritus über den gesamten Bar-Tresen, entzündet den hochbrennbaren Streifen und schon züngeln die Flammen aufregend in die Höhe. Manchmal geschieht das, während gleichzeitig eine halbnackte Schönheit auf dem Tresen tanzt – so gesehen im mittlerweile aus anderen Gründen geschlossenen Nachtklub „Skaska“. Leichtsinnig ist das und doch ein Hingucker.

Im Nachtleben, wo Coolness ein Muss ist, ist für Vorsicht und Sicherheit eben kaum Platz. Schlecht vorstellbar, dass der DJ die Musik unterbricht und die Gäste auffordert, einen Schritt von der Theke zurückzutreten. Dass anschließend der Barmann den halbnackten Tänzerinnen vom Tresen hilft, seine feuerfeste Jacke anzieht und ans Werk geht. Die Nummer wäre einfach nicht mehr heiß.

Reiches Flammenfutter


Doch selbst dann, wenn die Moskauer Klubbesitzer auf die feurigen Einlagen verzichteten, wäre das noch keine Sicherheitsgarantie: Viele Moskauer Klubs dürften modernen Brandschutz-Standards nicht entsprechen. Das gilt für Einrichtungen aller Kategorien – sowohl für Studentenklubs, wie das „Ogi“ auf der Potapowski-Gasse, das etwas schickere „Louvre“ ebendort oder auch für den Stripklub „Safari Lodge“ auf der Pokrowka-Straße. Sie alle sind im Keller gelegen und verfügen lediglich über einen engen Ein- und Ausgang!

In vielen Klubs ist das Interieur zudem mit leicht entflammbaren Materialien dekoriert. Das mussten auch die Ermittler bei der Begehung des abgebrannten Stripclubs „911“ mit Entsetzen feststellen. Plüsch, Holz und Teppiche en masse. Reiche Nahrung für die Flammen.

Erotik ja, aber nur geschützt!


Man kann nur hoffen, dass die zuständigen Behörden nach dem tödlichen Unglück im Stripclub „911“ ihren Ansagen Taten folgen lassen. Dass sie tatsächlich schärfere Kontrollen in den Klubs durchführen und dann den einen oder anderen vorübergehend schließen, bis die Brandschutz-Anforderungen erfüllt werden.

Mit klaren Regeln und Sicherheitsvorkehrungen sollten dann die Pyroshows auch in Zukunft möglich sein.


(cj/.rufo/Moskau)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 27.03.2007
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Siegmund/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites