Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Der neue russische Präsident Medwedew will Kasachstan von einer Beteiligung an der Pipeline BTS-2 überzeugen (Foto: Vesti)
Der neue russische Präsident Medwedew will Kasachstan von einer Beteiligung an der Pipeline BTS-2 überzeugen (Foto: Vesti)
Donnerstag, 22.05.2008

Erster Staatsbesuch: Wirtschaftsunion mit Kasachstan?

Astana/Peking/Moskau. Dmitri Medwedew tritt heute seine erste Auslandsreise als neuer Präsident an. Erste Station wird Kasachstan sein. Nursultan Nasarbajew könnte auf einen gemeinsamen Wirtschaftsraum drängen.

Die erste Auslandsreise führt Dmitri Medwedew in seiner neuen Funktion als russischer Staatspräsident in die kasachische Hauptstadt Astana. Dass Medwedew seinen ersten Staatsbesuch einem Land der ehemaligen Sowjetunion abstattet, darf als Bekräftigung der vorher skizzierten außenpolitischen Marschrichtung gewertet werden – die russische Außenpolitik für die kommenden Jahren räumt den Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) Priorität ein.

Bei Russland-Aktuell
• Medwedews erste Reform: unabhängige Gerichte (21.05.2008)
• Medwedew leitet Anti-Korruptionsrat in Russland (19.05.2008)
• Medwedew wählt sich neuen Kaderchef im Kreml (16.05.2008)

Kein gesteigertes Interesse an Russland


Russische Medien weisen indessen darauf hin, dass Medwedew keine große Wahl bei der Festlegung seines ersten Reiseziels gehabt habe: Die politischen Beziehungen mit den GUS-Ländern Georgien und Ukraine seien äußerst angespannt. Und die zentralasiatischen Staaten Turkmenistan und Usbekistan zeigten in der jüngsten Zeit kein gesteigertes Interesse an einem Ausbau der gegenseitigen Beziehungen.

Medwedew, so die Tageszeitung „Kommersant“, hätte alternativ in eines der mehr oder weniger loyalen Länder Moldawien, Tadschikistan oder Kirgistan reisen können. Allerdings verfolge hier wiederum Russland keine prioritären wirtschaftlichen Interessen.

Kasachstan erwartet klare Perspektiven


Birschan Muratalijew von der kasachischen Wirtschaftskammer „Atameken“ urteilt denn auch: „Medwedew hatte keine große Auswahl, in welches GUS-Land seine erste Auslandsreise führen sollte.“

Nachdem Russland sich in den vergangenen zehn Jahren nicht besonders um die Beziehungen zu den GUS-Staaten gekümmert hätte, erwarte Kasachstan nun eine klare Strategie für die kommenden Jahre, so Muratalijew.

Auf der Tagesordnung in Astana stehen unter anderem die Unterzeichnung einer Vereinbarung über die friedliche Nutzung des Weltraums und die Nutzung des Satelliten-Navigationssystems Glonass sowie die mögliche Beteiligung Kasachstans an der geplanten Pipeline BTS-2.

Gemeinsamer Wirtschaftsraum Russland-Kasachstan?


Während die Punkte eins und zwei reine Formalitäten zu sein scheinen, zögert die kasachische Regierung bei Punkt zwei bisher. Russische Medien berichten, die kasachische Seite sei sich noch nicht sicher, in welcher Weise sie sich an dem Pipeline-Projekt beteiligen solle.

Bei Medwedews erstem Staatsbesuch als Präsident könnte allerdings noch ein weiteres weitreichendes Thema angeschnitten werden. Laut russischen Medien ist der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew am Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen und der Etablierung eines gemeinsamen Wirtschaftsraums interessiert.

„Es geht nicht darum, gemeinsam mit Russland die UdSSR wieder herzustellen“, so der Bürgermeister von Astana und enge Vertraute Nasarbajews Imangali Tasmagambetow gegenüber den Medien. „Es geht darum, dass wir nur rentabel arbeiten werden, wenn wir unsere Märkte vereinigt haben.“

Von Astana wird Medwedew morgen nach Peking weiterreisen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 22.05.2008
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites