Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Freude über die Geburt des neuen Kindes bei Axel Springer Russia (Foto: Packeiser/.rufo)
Freude über die Geburt des neuen Kindes bei Axel Springer Russia (Foto: Packeiser/.rufo)
Dienstag, 28.03.2006

ComputerBild jetzt auch in Russland

Moskau. Der Axel Springer Verlag hat eine russischsprachige Ausgabe der ComputerBild auf den Markt gebracht. Die neue Zeitschrift erscheint zunächst alle zwei Wochen mit einer Auflage von 45.000 Stück.

„Es gab bisher keine Zeitschrift für das Massenpublikum“, erklärte der Chefredakteur Alexander Maljarewski bei einer Präsentation der russischen ComputerBild in Moskau. Im Schnitt 40 bis 50 Prozent des Inhaltes werden aus dem deutschen Original übernommen, allerdings für die russischen Verhältnisse adaptiert.

Jeder kann sich dieses Heft leisten


Etwa die Hälfte der Startauflage wird in der Hauptstadt Moskau vertrieben, die andere Hälfte in St. Petersburg und den russischen Regionen. Außer im Zeitschriftenhandel soll das Blatt auch in Internet-Cafes, auf Postämtern und den Moskauer Computermärkten erhältlich sein.

Bei Russland-Aktuell
• Journalistenpreis: Einmal Privatisierung und zurück (24.11.2005)
• Start für russische Wallpaper (01.02.2005)
• TV-Journalist Parfjonow leitet Newsweek (06.12.2004)
• Prominenter Journalist in Moskau erschossen (11.07.2004)
• RTL will bei Ren-TV einsteigen (23.04.2004)
Die russische ComputerBild kostet zunächst umgerechnet etwa 1,80 Euro inclusive einer CD-Rom bzw. 1,20 Euro ohne Software-Beilage, womit die Neuerscheinung preislich deutlich unterhalb der Konkurrenz-Blätter liege, so die Direktorin von „Axel Springer Russia“, Regina von Flemming: „Wir wollen, dass sich jeder dieses Heft leisten kann.“

Die Zeitschrift werde „schon bald“ Gewinn erwirtschaften, ist der Verlag sicher. Redaktion und Herausgeber versprechen dabei, dass in der ComputerBild anders als in der russischen Presse üblich keine Schleichwerbung gedruckt werde. Es werde definitiv nur objektive Tests in dem Blatt geben, so der Herausgeber Philipp Georgi.

Die russische Springer-Tochter „Axel Springer Russia“ wurde 2003 gegründet. Der Verlag gibt bereits russischsprachige Ausgaben von Forbes, Newsweek und Wallpaper heraus. Jährlich sollen zwei neue Titel neu auf den Markt dazu kommen, erklärte Regina von Flemming. Außerdem werde derzeit auch der Einstieg bei bestehenden russischen Medien sowie ein Engagement in anderen GUS-Ländern wie Kasachstan, Georgien und der Ukraine geprüft.

Die 1996 erstmals erschienene ComputerBild gibt es mit Auflagen von 30.000 bis 150.000 Exemplaren inzwischen auch in Polen, Spanien, Italien, der Tschechischen Republik, Litauen und Mazedonien.

(epd/kp)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 28.03.2006
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Siegmund/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites