Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Väterchen Frost auf Hausbesuch in Moskau (Foto: Djatschkow/.rufo)
Väterchen Frost auf Hausbesuch in Moskau (Foto: Djatschkow/.rufo)
Samstag, 20.12.2003

Frohe katholische Weihnachten!

Von Karsten Packeiser, Moskau. Am Lubjanka-Platz vor der ockergelben Geheimdienst-Zentrale, wo westlichen Touristen früher eine Gänsehaut über den Rücken lief, sieht Moskau im Dezember 2003 aus wie jede andere europäische Metropole in der Vorweihnachtszeit. An der Stelle des abgerissenen Denkmals für Geheimdienst-Gründer Felix Dserschinski ragt eine riesige, mit grellbunten Neonleuchten behängte Plastik-Tanne in den Abendhimmel. Im benachbarten Kaufhaus „Kinderwelt“ herrscht auch am Abend Hochbetrieb. Wie in jedem Jahr bereitet sich die russische Hauptstadt auf den Jahreswechsel vor.

Nach der Oktoberrevolution sollten die Russen Weihnachten am besten ganz vergessen. Geschenke und Tannenbaum gibt es seither in der Silvesternacht, das atheistische Neujahr wurde zum wichtigsten Familienfest des Jahres stilisiert. Zum Jahreswechsel sitzen die meisten Russen mit Krimsekt, Sauerfleisch und Schokoladenpralinen in ihren Wohnzimmern und vergessen wenigstens für einen Abend alle Alltagsnöte. Um die Festtags-Stimmung der Moskauer anzuheben, werden sich in diesem Jahr erstmals 500 Bus- und Straßenbahnfahrer als Weihnachtsmänner verkleiden.

Inzwischen ist auch das orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Januar wieder ein gesetzlicher Feiertag. Zusätzlich begehen viele Russen auch noch das Neujahr nach dem alten vorrevolutionären Kalender in der Nacht zum 12. Januar. Die Folge: Zum Jahreswechsel steht das öffentliche Leben in Russland über zwei Wochen lang praktisch still. „Hauptsache, es gibt einen Grund anzustoßen, das passende Fest wird sich finden“, kommentieren böse Zungen in Moskau die Lust ihrer Landsleute aufs Feiern.

„Vom 31. Dezember bis zum 10. Januar machen wir unser Büro komplett dicht“, erzählt Dagmar Köck, Moskauer Repräsentanzleiterin eines deutschen Marktforschungsunternehmens. Das sei schon ein gewisser Fortschritt gegenüber den letzten Jahren, als vor dem 15. niemand auf den Gedanken gekommen wäre, sich um neue Projekte oder Vertragsabschlüsse zu kümmern.

Umfragen zufolge will inzwischen bereits jeder fünfte Russe außer Neujahr und orthodoxem Weihnachtsfest auch das „katholische Weihnachten“ feiern. Die orthodoxe Kirche findet keinen rechten Gefallen daran, dass das Weihnachten der westlichen Christen in Russland aufgewertet wird, gibt sich aber tolerant. „Das westliche Weihnachtsfest ist für manche Menschen ein Grund, sich in geselliger Runde zu treffen, hat aber keinerlei religiösen Hintergrund“, ist sich Kyrill Frolow vom „Verband Orthodoxer Bürger“ sicher. „Die Geburt des Erlösers feiern gläubige Russen nach wie vor nach julianischem Kalender.“

Auch sonst finden westliche Weihnachtsbräuche in Russland nur zögerlich Einzug. Zwar verkaufen viele Lebensmittelläden inzwischen aus dem Westen importierte Adventskalender, doch die wenigsten Russen wissen, dass man nicht alle Schokoladenstückchen auf einmal essen darf.

Bei Russland-Aktuell
• Umfrage: Weihnachten in Moskau (19.12.2003)
• Weihnachtsmänner steuern Moskauer Busse (17.12.2003)
• Stinkende Tannen gegen Weihnachtsbaum-Klau (12-12.2003)
• Reportage: Königreich des Frosts (6.12.2003)
• Reportage: Mit Kosaken gegen Tannenbaum-Wilderer (31.12.2001)
Zumindest bei den Moskauer Weihnachtsmännern ist das „katholische Weihnachtsfest“ bislang noch eindeutige Vorsaison. Die Agentur des jungen Mannes mit Schiebermütze, der vor dem festlich beleuchteten Spielzeug-Kaufhaus „Kinderwelt“ Werbezettel verteilt, berechnet für einen Weihnachtsmann-Hausbesuch am 24. Dezember umgerechnet 20 Euro. Am Silvesterabend will Väterchen Frost für seinen Auftritt bereits mehr als das Doppelte.

(epd)

Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Samstag, 20.12.2003
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites