Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Die chinesische Militärmaschine J11 erinnert stark an den russischen Jagdflieger SU-27 (Foto: TV)
Die chinesische Militärmaschine J11 erinnert stark an den russischen Jagdflieger SU-27 (Foto: TV)
Dienstag, 22.04.2008

Piraten im Rüstungssektor: China kopiert Suchoi-Jäger

Moskau. Die russisch-chinesische Freundschaft bröckelt. Pekings Versuch, ein russisches Militärflugzeug nachzubauen, stößt in Moskau auf Empörung. Es droht knallharte Konkurrenz auf dem milliardenschweren Rüstungsmarkt.

Offiziell haben Peking und Moskau in der Vergangenheit gern Einigkeit demonstriert. Im Weltsicherheitsrat ist man sich meistens einig – gegen die Amerikaner. Im wirtschaftlichen Bereich wächst die Zusammenarbeit. Kulturell ging gerade erst das Jahr der chinesischen Kultur in Russland zu Ende.

Moskau und Peking strategische Verbündete


Im Streit mit dem Westen verweist der Kreml gern auf seine strategischen Möglichkeiten im Osten. China braucht Rohstoffe, Russland sucht nach Absatzmärkten – eine scheinbar ideale Partnerschaft. Die Beziehungen zwischen Russlands Präsident Wladimir Putin und Chinas Staatschef Hu Jintao gelten als gut.

Bei Russland-Aktuell
• Israel hält Russland von Waffenlieferung für Syrien ab (02.11.2007)
• Russland, Indien und China schmieden Dreierbündnis (24.10.2007)
• Roll-out am Amur: Russlands Superjet zeigt sich (26.09.2007)
• MAKS: Millionenverträge, aber kein Eis für Putin (21.08.2007)
• Rüstungsverträge im Mittelpunkt bei Putins Indienvisite (24.01.2007)
Vor allem im militärischen Sektor kooperieren Russland und China schon seit langem. Doch seit einiger Zeit stockt die Zusammenarbeit. Die Exporte in das Reich der Mitte, einst größter Abnehmer russischer Rüstungsgüter, sind um etwa 40 Prozent gesunken. Neue Verträge kommen nicht zustande.

Konkurrenz auf dem Rüstungsmarkt


China ist inzwischen selbst zu einem großen Waffenexporteur geworden – und wie man in Moskau vermutet auf Kosten Russlands. Beispielhaft dafür ist der Skandal um den russischen Jagdflieger SU-27SMK.

Seit 1992 lieferte Russland 76 SU-27 nach China. Drei Jahre später erteilte Moskau den Chinesen eine Nachbaulizenz für 200 weitere Flugzeuge. So wird seit gut zehn Jahren in Shenyang der chinesische Jäger J11 mit russischen Komponenten gebaut – so wurde das Getriebe dazu stets aus Russland geliefert.

China kopiert russisches Jagdflugzeug


Inzwischen jedoch sind die Chinesen dazu übergegangen, die russischen Bauteile in Eigenproduktion zu kopieren. Selbst die Turbinen werden nun in China angefertigt. Im vergangenen Jahr präsentierte China dann die ersten Prototypen des J11B – einer ziemlich genauen Kopie des russischen Jagdfliegers SU-27SMK.

Moskau hat Peking inzwischen offiziell davon unterrichtet, dass dies eine Verletzung internationaler Vereinbarungen darstellt und einfach das Patentrecht umgeht. Die Regierung strengt bereits einen Prozess gegen China an.

Milliardenschwerer Markt steht auf dem Spiel


Es steht einiges auf dem Spiel für Russland. Die Flugzeugbauindustrie bringt etwa die Hälfte aller russischen Rüstungsexporteinnahmen. Durch den Ideendiebstahl und Nachbau wird China aber nicht nur als Abnehmer wegfallen, sondern droht Russland selbst Konkurrenz zu machen auf den Exportmärkten.

Da der Export von Rüstungsgütern nach der Ausfuhr von Öl und Gas einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Russlands ist, reagiert Moskau entsprechend alarmiert. Bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Umso mehr, wenn der „Freund“, mit den eigenen Ideen und Patenten hausieren geht.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 22.04.2008
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites