Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть 365 видео

Официальный сайт openw 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Grafite macht ZSKA Moskau so gut wie im Alleingang rund. (Foto: sport-express.ru)
Grafite macht ZSKA Moskau so gut wie im Alleingang rund. (Foto: sport-express.ru)
Mittwoch, 16.09.2009

Fußball: ZSKA in Königsklasse mit Pleite in Wolfsburg

Wolfsburg. Im Auftaktspiel des Moskauer Armeeclubs in der diesjährigen Champions League gegen den deutschen Meister zieht ZSKA den Kürzeren. Alle drei Tore für die „Wölfe“ schoss der (wieder einmal) überragende Grafite.

Wolfsburg startete zuhause fulminant in die Königsklasse; das Debüt der „Wölfe“ im europäischen Fußball-Oberhaus geriet zu einem Triumphzug für die Platzherren und zu einer herben Klatsche für die Champions Laegue-Althasen aus Moskau.

Bereits nach 45 Minuten stand es 2:0 für den VFL. Der Anschlusstreffer von Alan Dsagojew in der 76. Minute machte noch einmal Hoffnung für die Moskauer, aber Grafite machte den Sack kurz vor Schluss endgültig zu.

Das war durchaus verdient, denn nach einem über weite Strecken ausgeglichenen Match zeigten die „Wölfe“ die besseren Nerven und die stärkere Kampfkraft. Den Armeekickern fehlte es eindeutig an einem Führungsspieler wie Grafite, der für Wolfsburg nach der fulminanten Meisterschaftssaison 2008 weiterhin Goldes wert ist.

Bei Russland-Aktuell
• Pleite: Alle russischen Clubs stolpern im UEFA-Cup (28.08.2009)
• Fußball-WM-Quali: Russland und Deutschland punkten beide (10.09.2009)
• Fußball-Landespokal: 12 von 16 Erstligisten draußen (16.07.2009)
• Wechselgerüchte um den HSV und Vagner Love von ZSKA (08.07.2009)

„Grafite hat das Spiel allein gemacht“


Damit ist das Debüt mit ZSKA in der Königsklasse für den neuen ZSKA-Trainer Juande Ramos gründlich verdorben. Der Ex-Coach von Sevilla, Real Madrid und Tottenham, der bei ZSKA vor kurzem den geschassten „weißen Pele“ Zico ablöste, sagte nach dem Spiel in Wolfsburg:

„Das war ein typisches Champions League-Spiel – wir hatten die Kontrolle über den Ball und den Spielverlauf, aber entscheidend waren drei grobe Fehler, für die wir bestraft wurden. Und Wolfsburg ist eine sehr gute Mannschaft, was sie heute erneut gezeigt hat.“

Ramos war voll des Lobes für Wolfsburgs Brasilianer Grafite: „Das ist ein hochklassiger Stürmer, der das Spiel im Grunde allein für Wolfsburg gewonnen hat; das ist ein Spieler von Weltniveau.“

„Es spricht alles für sich selbst“


Nationaltorhüter Igor Akinfejew sparte in einem Interview für „Radio Majak“ nicht mit Kritik an seiner eigenen Mannschaft: „Die erste Hälfte war unsererseits völlig schlecht, kein einziges Mal kamen wir vor das Tor. Und erst in der 50. oder 60. Minute kam der erste Torschuss. Deshalb spricht alles für sich selbst.“

Russischer Trainer gegen russische Mannschaft


Heute Abend hat Russlands Meister Rubin aus Kasan seinen Start in der Champions League. Die Mannschaft aus der Hauptstadt Tatarstans muss bei Dynamo Kiew antreten. Einen besonderen Reiz erhält das Spiel dadurch, dass Dynamo von Ex-ZSKA-Coach Valeri Gassajew geführt wird, der den russischen Fußball natürlich aus dem Effeff kennt.

Genau wie Wolfsburg ist das heutige Spiel für Rubin das erste überhaupt in der europäischen Königsklasse. Im Vergleich zu den beiden anderen Gruppengegnern – Barcelona und Inter Mailand – ist Dynamo Kiew für den Auftakt, sozusagen „zum Eingewöhnen“, vielleicht die leichteste Variante.

Das wird sich heute Abend zeigen. Das Spiel wird ab 22.30 Uhr Moskauer Zeit von NTV live übertragen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 16.09.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


    Mail an die Redaktion schreiben >>>


    Schnell gefunden
    Neues aus dem Kreml

    Die Top-Themen
    Kommentar
    Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
    Moskau
    Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
    Kopf der Woche
    Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
    Kaliningrad
    Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
    Thema der Woche
    Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
    St.Petersburg
    Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

    Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
    Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
    ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
    E-mail genügt
    www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

    Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
    www.sotschi.ru
    www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





    Смотреть онлайн бесплатно

    Смотреть видео hd онлайн