Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Mercedes sind nicht nur bei Geschäftsleuten, sondern auch bei Beamten beliebt. Diese müssen ihn auch nicht bezahlen.
Mercedes sind nicht nur bei Geschäftsleuten, sondern auch bei Beamten beliebt. Diese müssen ihn auch nicht bezahlen.
Donnerstag, 29.09.2011
Aktualisiert 29.09.2011 19:40

Russische Beamte stehen auf BMW und Mercedes

Moskau. Vornehm geht die Welt zugrunde: Auch in Krisenzeiten stehen russische Beamte auf Luxus, wie eine Untersuchung zeigt. Von 2007 – 2009 schafften sie sich Edelkarossen für 110 Mio. Euro an; auf Staatskosten natürlich.

Gennadi Gudkow, Abgeordneter der sozialliberalen Duma-Fraktion „Gerechtes Russland“ hat die Ergebnisse seiner Untersuchungen auf seiner eigenen Webseite präsentiert. Seine Nachforschungen habe er vor zwei Jahren begonnen, um zu überprüfen, ob Beamte und Manager von Staatskonzernen ihren Appetit während der Krise zügeln, begründete Gudkow.

Beamte leben wie die Made im Speck


Wie sich herausstellte, war dies nicht der Fall. Natürlich antworteten längst nicht alle Behörden auf Gudkows Anfragen. Doch der Abgeordnete hat Erfahrung im Sammeln von Informationen, schließlich hat er jahrelang beim KGB gearbeitet. Über Anfragen bei der Verkehrspolizei und die Überprüfung des Portals für staatliche Ankäufe stellte er so eine Liste von Fahrzeugen zusammen, die russische Beamte bevorzugen.

Bei Russland-Aktuell
• Neuer Blaulichtskandal: VIP-Fahrer bedroht Journalisten (25.08.2011)
• Moskauer Verkehrsrowdy entpuppt sich als hohe Richterin (26.07.2011)
• Kremlverwalter will Lenin und Palastskandal beerdigen (20.04.2011)
• Neuer VIP-Unfall: Medwedews Vertreter rast in Opel (21.01.2011)
• Politiker-Autos: Über 200 Unfälle in einem Jahr (04.02.2011)
„Die Resultate sind erschreckend. Nicht nur Minister, sondern auch einfache Beamte leben wie die Made im Speck“, erklärte Gudkow. Zwischen 2007 und 2009 hätten sie sich auf Staatskosten teure Autos (über 50.000 Euro Anschaffungswert) für insgesamt über 4,5 Mrd. Rubel (über 110 Mio. Euro) angeschafft, geht aus diesen Daten hervor.

BMW besonders beliebt als Statussymbol


Besonders beliebt bei den Staatsträgern ist der 7er BMW, davon wurden in den drei Jahren immerhin 173 bei Beamten abgesetzt. Das sind fast zehn Prozent der insgesamt in Russland verkauften 7er BMW. Größter Abnehmer in dem Fall war übrigens die Präsidialverwaltung, die insgesamt 52 der schwarzen Limousinen für ihren Fuhrpark bestellte.

Privilegienjäger Gudkow verliert Führerschein
Die Pointe zu dieser Geschichte: Heute wurde dem Duma-Abgeordneten Gennadi Gudkow angeblich der Führerschein entzogen. Wie Vesti-FM berichtet, soll er mit seinem Audi Q7 eine Mittellinie überfahren haben.
Außerdem war an seinem - ebenfalls reichlich pompösen - Auto eine Blaulicht-Stroboskop-Anlage installiert, für die Gudkow keine Genehmigung vorweisen konnte. In Moskau läuft seit gestern eine Razzia, bei der illegal installierte Blaulichter konfesziert und die Fahrer entsprechend bestraft werden.
Gudkow erklärte laut Polizei, er habe es eilig, zu einer Sitzung in die Duma zu kommen, daraufhin seine Dokumente auf die Straße geworfen - und sei weitergefahren.
Sowohl Gudkow wie auch die Pressestelle der Moskauer Verkehrspolizei waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar, schreibt rbc.ru. (ld/.rufo)
Auch Mercedes steht in der Gunst der Beamten ganz oben. Von der Generalstaatsanwaltschaft über den FSO und die vom Staat gestützte Vereinigung der Geheimdienstveteranen Vympel bis hin zu Armeegenerälen und den Vertretern der ohnehin obskuren RosUkrEnergo – sie alle sind Kunden der Stuttgarter Edelmarke.

Einer anderen Untersuchung nach, die die VIP-Fahrzeugen mit Blaulicht in Moskau gezählt hat, führen Mercedes mit 68 Prozent ohnehin die Liste an.

Teure Autos auch für untergeordnete Beamte


Doch nicht nur Minister und Top-Manager leisten sich teure Autos. So fährt irgendein Mitarbeiter der Beloretschensker Filiale der Staatsuniversität Adygea einen Audi A8 für umgerechnet fast 90.000 Euro.

Unklar ist auch, wozu die Aufsichtsbehörde des Russischen Landwirtschaftsministeriums im Gebiet Samara einen Lexus für über 50.000 Euro braucht oder warum der Präsidentenvertreter in Tschetschenien – immerhin der Zuschussregion Nummer Eins in Russland – einen Lexus LS6000 für fast 120.000 Euro steuert.

Andererseits, die Liebe der Tschetschenen für teure Autos ist ohnehin seit langem kein Geheimnis mehr – zumindest der Verwaltungschef Ramsan Kadyrow protzt gern mit seinem Luxus-Fuhrpark, in dem u.a. ein Lamborghini Reventon für 1 Mio. Euro oder ein Rolls Royce sowie gleich mehrere Mercedes, Porsche, Ferrari und Audi stehen - wobei zugegeben diese Autos weder auf der Liste staatlicher Einkäufe auftauchen, noch auf seiner persönlichen Einkommens- und Vermögensdeklaration.

Gudkow zumindest will den Kauf teurer Luxusmaschinen durch staatliche Stellen in Zukunft deutlich erschweren. Sie sollen erklären, wozu das Fahrzeug nötig ist. Die Fraktionen von Kommunisten und LDPR haben bereits versprochen, diese Gesetzesinitiative zu unterstützen. Die Entscheidung liegt aber bei der Partei „Einiges Russland“ (ER), die in der Duma die Mehrheit hat. ER gilt dabei als ausgesprochene Beamtenpartei.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 29.09.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites