Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Bassajew beschuldigt den russischen Geheimdienst (Foto: .rufo)
Bassajew beschuldigt den russischen Geheimdienst (Foto: .rufo)
Mittwoch, 31.08.2005

Bassajew: FSB provozierte Überfall auf Beslan

Moskau. Der Top-Terrorist Schamil Bassajew hat dem russischen Geheimdienst eine Mitschuld am Geiseldrama von Beslan gegeben. Seine Kämpfer seien zu einem Angriff auf Nordossetien provoziert worden, erklärte er.

In einem „offenen Brief“ zum Jahrestag der blutig beendeten Massengeiselnahme, bei der 330 Menschen starben, erklärte Bassajew, einer der Männer, die die Schule von Beslan stürmten, sei ein Agent des FSB gewesen. Der nordossetische FSB habe ihn mit dessen Hilfe in eine Falle locken wollen. Der FSB habe ihn zu einer Attacke auf die nordossetische Republiksregierung verleiten - und dann vernichten wollen. Er habe den FSB aber überlistet.

Im Auftrag der Geheimdienstführung habe sich Wladimir Chodow, der einzige Ossete in Bassajews Beslaner Höllenkommando, dem Untergrund-Führer angedient. Der zum Islam übergetretene Mann sei zuvor von Sicherheitskräften verhaftet und vor die Wahl gestellt worden, entweder im Gefängnis zu landen oder für den Geheimdienst tätig zu werden.

Ossetischer Terrorist ein Doppelagent?

Bei Russland-Aktuell
• US-Sender nach Bassajew-Interview abgestraft (3.8.2005)
• Grosny: Überflutung und Korruption statt Terror (12.5.2005)
• Bassajew dementiert seinen jüngsten Tod (08.02.2005)
• Bisher 160.000 Tote in Tschetschenien (17.8.2005)
• Gelang 13 Beslan-Terroristen die Flucht? (04.11.2004)
Chodow sei es gewesen, der Bassajew zu einem spektakulären Angriff auf Nordossetien bewegt habe, heißt es in dem Text, der auf der Webseite der tschetschenischen Kampfgruppen veröffentlicht wurde.

Um seine Treue unter Beweis zu stellen, habe Chodow zunächst mit Hilfe des FSB mehrere Sprengstoffanschläge in der Kaukasus-Teilrepublik organisiert.


Der Ossete habe nach einiger Zeit bei den Kampfgruppen freiwillig seinem Kommandeur über seine Geheimdienst-Tätigkeit gebeichtet und sei danach zum Doppelagenten gemacht worden.

Beslan statt Wladikawkas, Schulkinder statt Beamte

Der gemeinsam mit Chodow ausgemachte und angeblich dem FSB bekannte Angriffs-Plan habe vorgesehen, dass ein von Bassajew entsandtes Terror-Kommando am 6. September 2004 das Regierungsviertel der nordossetischen Hauptstadt Wladikawkas stürmen sollte.

Eigentlich habe der FSB geplant, die gesamte Gruppe bereits am Stadtrand zu stoppen und alle Angreifer zu töten. Der Geheimdienst habe den Terroristen, um sie in diese Falle zu locken, bereits ab dem 31. August ermöglicht, über einen Korridor ungehindert Aufklärer nach Wladikawkas zu schicken, behauptet Bassajew.

Dies habe wiederum sein Kommando ausgenutzt, um den Großangriff auf Nordossetien einige Tage früher als geplant zu starten und an einem ganzen anderen Ort und Objekt zuzuschlagen, als der FSB es erwartete.

Erst vor wenigen Wochen hatte Bassajew in einem Lager in den Bergen dem US-Sender ABC ein Interview gegeben. Dass er darin die jetzt aufgestellten Beschuldigungen mit keinem Wort erwähnte, habe daran gelegen, dass er die Ergebnisse der russischen Untersuchungskommission habe abwarten wollen, behauptet Bassajew.



(kp/.rufo)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 31.08.2005
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites