Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Im Herzen des Weißen Flecks: Touristen bei einer Kreuzfahrt auf dem Baikalsee (Foto: ld/.rufo)
Im Herzen des Weißen Flecks: Touristen bei einer Kreuzfahrt auf dem Baikalsee (Foto: ld/.rufo)
Donnerstag, 05.05.2011

Russland „weißer Fleck auf der Tourismus-Weltkarte“

Moskau. Das touristische Potential von Moskau und ganz Russland wird weit unter Wert genutzt. Eines der interessantesten Länder der Welt spielt auf diesem Markt nur eine Nebenrolle – und seine Hauptstadt auch.


Russland nimmt ein Achtel der Landmasse der Erde ein - und ist doch im touristischen Sinne ein „weißer Fleck auf der Landkarte“. Diese wenig rühmliche Einschätzung äußerte ein Fachmann der es wissen muss: Sergej Schpilko ist Vorsitzender des Tourismus-Komitees der Moskauer Stadtverwaltung und früherer Chef des Verbandes der russischen Tourismus-Industrie.

Wie das Wirtschafts-Portal rbc.ru berichtet, sieht Schpilko enorme Informationsdefizite über das touristische Angebot Russlands – und dies nicht nur in Bezug auf abenteuerliche Wanderwege in Sibirien, sondern auch hinsichtlich des Angebots der drei größten Touristen-Magnete des Landes, nämlich Moskau, St. Petersburg und Sotschi.

Moskau investiert in bessere Informationen


Nach Meinung des Experten seien wesentliche touristische Attraktionen der russischen Hauptstadt bis heute im Internet nur mangelhaft dargestellt. Auch viele Moskauer hätten deshalb nicht die geringste Ahnung über das reale Angebot ihrer Stadt – zum Beispiel die Möglichkeit, mit Oldtimern interaktive Exkursionen durch das Kreml-Areal zu unternehmen. Immerhin belebe sich nun aber doch der Besucherstrom aus dem Inland sichtlich.

Bei Russland-Aktuell
• Luftfahrtbehörde: Charterflüge nur in der Nacht (04.05.2011)
• Kaliningrad baut legendäre Wikingersiedlung nach (11.04.2011)
• Terror an der Piste: Skiparadies Kaukasus illusorisch (21.02.2011)
• Sotschi übt für 2014 und trägt alpinen Europacup aus (09.02.2011)
• Formel 1 in Sotschi - Grand Prix für die Tourismusindustrie (15.10.2010)
Mit Werbung und besseren Informationen vor Ort soll nun ein Image-Wandel Moskaus herbeigeführt werden, so Schpilko – „aber das braucht Jahre“. Mittel dafür sind vorhanden – wenn gleich auch begrenzt: Im Stadthaushalt für 2011 stehen 287 Mio. Rubel (ca. 7 Mio. Euro) für die Tourismusentwicklung bereit.

Zwei Drittel davon sollen für Verbesserungen bei der Informationsvermittlung aufgewandt werden. So wird die russische Hauptstadt in diesem Jahr ein Call-Center einrichten, dass ausländischen Besuchern bei Problemen und Sicherheitsfragen helfen soll. Außerdem sollen im Laufe der Saison 100 neue Stadtpläne aufgestellt werden und das Wegweiser-System erneuert werden.

Russland - unerschlossener Touristenmagnet


Das touristisch bislang unterbelichtete Moskau ist dabei „würdige“ Hauptstadt eines für den Fremdenverkehr bisher mangelhaft erschlossenen Landes: Nach einem vom Weltwirtschaftsforum im März erstellten Rating steht Russland unter 133 Ländern bei den natürlichen touristischen Ressourcen von Weltrang auf Platz 5 und bei den kulturellen Werten auf Platz 9.

Faktisch steht das Land aber bei der Entwicklung seines Tourismus-Angebots in Europa auf Platz 33 und weltweit auf Rang 59. In der Wertung nach den Aufwendungen für die Tourismus-Entwicklung kommt Russland sogar nur auf Platz 91.

Auf einen "Intouristen" kommen fünf Russen im Ausland


Entsprechend defizitär ist die Touristen-Bilanz Russlands: 2010 besuchten 2,4 Mio. Ausländer zu touristischen Zwecken Russland - während 13,1 Mio. Russen zur Erholung ins Ausland reisten. Der Binnentourismus brachte es auf 29,1 Mio. Reisende.

Bei Russland-Aktuell
• Petersburg-Tourismus: zu teuer, dafür aber sicherer (22.09.2010)
• Waldbrände bringen mehr Touristen nach Petersburg (08.09.2010)
• Russland steckt Unsummen in die Tourismusentwicklung (27.07.2010)
• Petersburg setzt sich für visafreies Reisen ein (09.07.2010)
• Yeti lockt Touristen in Scharen nach Sibirien (21.10.2009)
Um das Gewerbe zu entwickeln, müssten die zuständigen Behörden erst einmal einen Überblick über die Branche haben. Aber auch daran hapert es: So bemühen sich dem Bericht zufolge gegenwärtig die Stadtverwaltungen von Moskau und Sotschi, das Bettenangebot in Mini-Hotels und Privatpensionen komplett zu erfassen.

Allerdings verbinden die Behörden dies dann auch gleich mit dem Anspruch, die einzelnen Herbergen klassifizieren und standardisieren zu wollen – und Unterkünfte unter allem Niveau am besten zu schließen.

Sotschi lebt von EU-Visaregeln


Damit wird allerdings wohl der volkstümlichste Teil des Binnentourismus getroffen – die individuellen, unorganisierten Reisen auf eigene Faust. Schon jetzt, so Experten, lebt der Sotschi-Tourismus zu einem guten Teil davon, dass die EU-Staaten weiterhin an ihrer hohen Visa-Hürde festhalten.

Mit der visafreien – und bedeutend billigeren - Türkei könnte Sotschi aber kaum noch konkurrieren. Schon jetzt geht der Besucherstrom in die Olympia-Stadt von 2014 jedes Jahr um 15 Prozent zurück, so unlängst Anatoli Luzyk, der Vorsitzende des Stadtparlaments.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 05.05.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Plath/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites