Видео смотреть бесплатно

Смотреть уз видео

Официальный сайт itartass-sib 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
Flughafen Scheremetjewo lockert Sicherheitsbestimmungen
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Die Bank of Moscow steht im Zwielicht, ihr Chef Andrej Borodin soll nach London geflohen sein (Foto: Ballin/.rufo)
Die Bank of Moscow steht im Zwielicht, ihr Chef Andrej Borodin soll nach London geflohen sein (Foto: Ballin/.rufo)
Dienstag, 05.04.2011

Luschkows Bankier angeblich nach London geflohen

Moskau. Der Chef der Bank of Moscow, Andrej Borodin, befindet sich verschiedenen Medienberichten zufolge in London. Um die einstige Hausbank von Moskaus Bürgermeister Juri Luschkow ist ein heftiger Machtkampf entbrannt.

Die Bank of Moscow ist eins der größten Finanzinstitute Russlands - nicht zuletzt dank der Tatsache, dass in der Ära Luschkow viele Zahlungen aus dem städtischen Budget über diese Bank, an der die Stadt immerhin über 40 Prozent der Anteile hielt, abgewickelt wurden.

Borodin gilt als langjähriger Vertrauter des ehemaligen Bürgermeisters. Nachdem dieser im Herbst mit Schimpf und Schande entlassen wurde, brauten sich aber auch über Borodin dicke Wolken zusammen.

Zweifelhafte Kreditaffäre


Insbesondere eine Kreditaffäre im Zusammenhang mit Luschkows Ehefrau Jelena Baturina macht Borodin zu schaffen. So soll die Bank of Moscow auf dem Höhepunkt der Finanzkrise einer kleinen Briefkastenfirma einen ungedeckten Kredit über 340 Mio. Euro gegeben haben, damit diese Land von Baturina zu einem überhöhten Preis kaufen konnte.

Bei Russland-Aktuell
• „Inteko“: Durchsuchung bei Luschkow-Gattin Baturina (17.02.2011)
• Luschkow erhält Aufenthaltserlaubnis in Großbritannien (01.02.2011)
• Medwedew feuert Luschkow nach Vertrauensverlust (28.09.2010)
• Luschkow entlassen: Vertrauen weg und Posten weg (28.09.2010)
Zu der Zeit gab es Gerüchte um die Zahlungsunfähigkeit der Bürgermeister-Gattin, doch Baturina konnte am Ende ihren Verpflichtungen nachkommen. Die Briefkastenfirma freilich nicht - so blieb die Bank of Moscow auf einem überteuerten Grundstück sitzen. Angeblich wurde die Summe aber aus dem Etat der Stadt wieder ausgeglichen.

Durchsuchung in den Büros


Wegen des Verdachts der Mauschelei durchsuchten bewaffnete Ermittler der Staatsanwaltschaft im Februar die Büros von Baturinas Baukonzern Inteko und der Bank of Moscow.

Übernahme durch die VTB


Eine zweite Front eröffnete sich für Borodin durch den geplanten Verkauf der Anteile der Stadt an die VTB. Borodin hat sich lange dagegen gesträubt. Am Ende war der Widerstand erfolglos - die Staatsbank hat inzwischen die Mehrheit der Anteile (durch einen Zukauf bei der Credit Suisse) übernommen.

VTB-Chef Andrej Kostin hat die Führung der Bank of Moscow bereits hart kritisiert. Die Lage der Bank sei "beispiellos", sagte er und verwies auf eine mangelnde Aufsicht.
Dem Pressedienst der Bank of Moscow nach befindet sich der noch amtierende Präsident der Bank Borodin im Krankenurlaub. Laut dem Chef der Direktbank VTB 24, Michail Sadornow, ist Borodin aber außer Landes geflüchtet. Medien spekulieren, dass Borodin seine Inhaftierung fürchte.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 05.04.2011
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

27.03.2014 Kiew befürchtet Stopp von russischem Gastransit nach Europa
27.03.2014 Obama erkennt Gefahr von Sanktionen gegen Russland für US- und EU-Business an
27.03.2014 Flughafen Scheremetjewo lockert Sicherheitsbestimmungen
27.03.2014 Russlands Gold- und Devisenreserven sinken weiter
27.03.2014 Bis zu 18 Mrd. US-Dollar in zwei Jahren - IWF-Mission in Kiew vereinbart Kreditrahmen
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Moskau
Flughafen Scheremetjewo lockert Sicherheitsbestimmungen
St.Petersburg
Flughafen-Umzug beendet: Pulkovo-2 wird stillgelegt
Thema der Woche
Krim wählt Beitritt: "Habe 23 Jahre darauf gewartet"
Kommentar
Krimkrise – Blockkonfrontation ist brandgefährlich
Kopf der Woche
Exilant Janukowitsch: \"Nicht gestürzt und nicht geflohen\"
Kaliningrad
Verlorenes Erbe: Kants Spuren verschwinden in Kaliningrad

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/www.aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео hd онлайн