Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 22.01.2004
Kulturminister Michail Schwydkoi. Foto: rufo
22.01.2004   Kultur

Rathenau-Erben verzichten auf Archiv in Moskau

Moskau. Die Erben des früheren deutschen Außenministers Walther Rathenau (1867-1922) haben nach Angaben des russischen Kulturministers auf dessen nach Moskau gebrachtes Archiv verzichtet. Er habe ein entsprechendes Schreiben vom Anwalt der in der Schweiz lebenden Familie erhalten, sagte Michail Schwydkoi am Donnerstag der Nachrichtenagentur Interfax. Die sowjetische Besatzungsmacht hatte den Nachlass Rathenaus 1945 aus dem deutschen Außenministerium in Berlin nach Moskau abtransportiert.

...mehr
Vizepremier Boris Aljoschin nimmt Amerikas Weltraumpläne nicht ganz ernst.
22.01.2004   Panorama

Aljoschin: Bushs Kosmos-Pläne nur Wahlpropaganda

St. Petersburg. Mit einwöchiger Verspätung kommentierte die russische Regierung am Donnerstag die monumentalen Pläne von George Bush zur weiteren Eroberung des Weltraums. Vizepremier Boris Aljoschin spricht den Gedankenflügen des amerikanischen Präsidenten zu Mond und Mars jedwede Originalität ab und verbucht sie schlicht auf das Konto „Wahlagitation“.

...mehr
Import-Lkw, die älter als sieben Jahre sind, müssen höher verzollt werden (Foto: autoreview.ru)
22.01.2004   Wirtschaft & Geld

Neue Einfuhrzölle für Gebraucht-Lkw ab Februar

Moskau. Ab Februar gelten für Lkws, die älter als sieben Jahre sind, neue Einfuhrzölle in Russland. Regierungschef Michail Kassjanow unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz. Danach werden die Zölle um etwa zehn Prozent auf ein Euro pro Kubikcentimeter Hubraum angehoben. Die Regelung gilt vorläufig für neun Monate.

...mehr
22.01.2004   Medien & Netzwelt

Aussenminister Iwanow will neue Tradition gründen

Moskau. Zum ersten Jahresempfang des Aussenministeriums waren nur einige der immerhin 1.500 ausländischen Korrespondenten in Moskau eingeladen. Er wolle jenseits der Alltagshektik Ruhe zum Gespräch finden, sagte Aussenminister Igor Iwanow. Die neue Diskussion im Westen, wohin Russland geht, finde diesmal interessanterweise in einer Phase der Stabilisierung Russlands statt.

...mehr
Rechtgläubiges Moskau (Foto: Packeiser/.rufo)
22.01.2004   Stadt-Nachrichten

Orthodoxe Kirchenmesse in Moskau eröffnet

Von Karsten Packeiser, Moskau. Betont staatsnah gibt sich die russische Kirche auf der zweiten Moskauer Kirchenmesse „Rechtgläubiges Russland“. Noch bis zum Sonntag präsentieren sich auf der ungewöhnlichen Schau Bistümer, kirchliche Verlagshäuser und Hersteller von Kirchenutensilien. Besucher können auch vier orthodoxe Ikone sehen, auf denen die Besatzung des Atom-U-Bootes „Kursk“ dargestellt ist.

...mehr
22.01.2004   Panorama

Vier Tote bei „Unfall“ in Tschetschenien

St. Petersburg. Am Donnerstag kamen auf der Straße Rostow-Baku in der Nähe des tschetschenischen Dorfes Gechi vier Menschen ums Leben. Ein Panzerfahrzeug der föderalen Streitkräfte scherte aus einer Militärkolonne aus, rammte einen PKW und eröffnete das Feuer auf mehrere weitere Autos. Drei Angehörige der tschetschenischen Miliz und eine einheimische Frau kamen dabei ums Leben.

...mehr
Die "Union Rechter Kräfte" - Eine Partei in Nöten
22.01.2004   Politik

Russlands Liberale vor der Spaltung

Moskau. Der wirtschaftsliberalen „Union Rechter Kräfte“ (SPS) droht anderthalb Monate nach der katastrophalen Niederlage bei den Dumawahlen das endgültige Aus. Bei dem bevorstehenden Parteitag am Wochenende wird es womöglich zur offenen Spaltung kommen. Ursache sind die Präsidentschaftsambitionen der Co-Vorsitzenden Irina Chakamada.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 22. Januar
18:58

Rathenau-Erben verzichten auf Archiv in Moskau

18:41

Sieben Millionen Unterschriften für Putin

17:18

Krishna-Anhänger bauen Tempel in Moskau

16:44

Wintershall: mehr Partnerschaft mit Russland

16:15

Kapitalabfluss sinkt um das 2,8-Fache

16:12

Aljoschin: Bushs Kosmos-Pläne nur Wahlpropaganda

15:13

Bush verwendet Stalins Lexik

14:47

Streitkräfte verpulverten 14 Milliarden Rubel

14:13

Neue Einfuhrzölle für Gebraucht-Lkw ab Februar

13:59

Aussenminister Iwanow will neue Tradition gründen

13:32

Orthodoxe Kirchenmesse in Moskau eröffnet

13:32

Geraschtschenko kandidiert nicht

13:16

Brand bei Lenfilm gelöscht

12:18

Vier Tote bei „Unfall“ in Tschetschenien

11:59

Es wird kalt in den Hauptstädten

11:26

Feuer bei Lenfilm

10:59

Putin entlässt Kaliningrad-Beauftragten

10:59

Russlands Liberale vor der Spaltung

10:31

Kirche siegt gegen Außenministerium

10:27

Davos diskutiert russische Wirtschaftslage

09:57

Tu-154 musste notlanden



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





zhen qian niu niu ao men zu qiu pei lv zhen qian zha jin hua gai er bi fen wang 66ke ji wang huang jin cheng yu le ao men yong li wang shang yu le wang zhan zhen qian da pai you xi he ji yu le guan fang wang zhen qian qi pai zhen qian er ba gong you xi jin sha qi pai xia zai ao men pu jing du chang guan wang zhen qian zha jin hua wang shang yu le chang pai ming ben chi bao ma lao hu ji ji qiao 517qin zi wang er shou che zi xun wang wei xin kuai xun qing song yi ke ai mei li nv xing wang mei li feng qing wang zhong le fen xiang wang qi che bao yang le duo duo you xi wang ITzi xun ku ke ji zai xian ben di wang qi che bao yang re men yue du