Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 27.12.2004
In Zukunft können sich die Russen zehn Tage lang ein gutes neues Jahr wünschen (foto: ld/rufo)
27.12.2004   Politik

Russland führt per Eilgesetz Neujahrsferien ein

St. Petersburg. Mit einem generösen Geschenk an die Nation beendete das russische Parlament das Jahr: Nach den wenig populären Wahlrechts-Beschneidungen wurden den Bürgern auf den letzten Drücker noch zehn Tage Ferien zu Neujahr beschert. Sofern Wladimir Putin das Feiertagsgesetz nun auch noch schnell unterschreibt, tritt es vor dem Jahreswechsel in Kraft – und die ohnehin „toten Tage“ zwischen Neujahr und dem russischen Weihnachtsfest sind ganz offiziell arbeitsfrei.

...mehr
Beim dritten Versuch wählte die Ukraine Juschtschenko zum Präsidenten (Foto: www.newsru.com)
27.12.2004   Politik

Juschtschenko siegt bei Neuwahlen in der Ukraine

Moskau. Der Oppositionsführer Viktor Juschtschenko hat die wiederholten Präsidentschaftswahlen in der Ukraine gewonnen. Nach der Auszählung von über 96 Prozent der Stimmen kommt er auf 52,6 Prozent der Stimmen. Der beurlaubte Premierminister Viktor Janukowitsch kann seinen Rückstand von drei Millionen Stimmen sogar rein rechnerisch nicht mehr aufholen.

...mehr
Neu-Hollands neues Leben beginnt mit einem Großfeuer. Foto: Deeg/.rufo
27.12.2004   Stadtnachrichten

Verbrannte Erde auf Neu-Holland

St. Petersburg. Der Großbrand auf dem Territorium der Insel Neu-Holland im Zentrum von St. Petersburg in der Nacht auf Heiligabend zieht eine Schleife von Mutmaßungen und Gerüchten nach sich. War es ein Kurzschluss in den uralten Stromleitungen oder fahrlässiger Umgang mit Feuer? Oder steckt am Ende doch Brandstiftung dahinter? Tatsache ist, dass das Militär die Insel kurz zuvor geräumt hatte und sie in dieser Woche offiziell an die Stadt übergeben werden sollte.

...mehr
Überschwemmungen sind auch in Russland nicht unbekannt: Jährlich tritt die Lena im Frühjahr stark über die Ufer (Foto: NTW)
27.12.2004   Panorama

Tsunami kein Reisehindernis für Russen

Moskau. Russische Urlauber fliegen trotz Tsunami- und Erdbebengefahr nach Südostasien. Nach Angaben des russischen Reiseveranstalterverbandes treten aber auch viele zurück, vor allem in den Großstädten Moskau und St.Petersburg. Am Sonntagabend flogen „nur“ 175 statt wie geplant 286 Touristen aus Moskau nach Thailand.

...mehr
Krasnaja Poljana
27.12.2004   Reisetipps

Potanin will Winterkurort bei Sotschi ausbauen

Moskau. 100 Mio. USD will Buntmetalloligarch Wladimir Potanin in den idyllischen Winterkurort Krasnaja Poljana bei Sotschi investieren. Damit sollen Hotels, Pisten, Aufzüge und vielleicht sogar ein Tunnel bis nach Sotschi gebaut werden. Am Mittwoch erhielt Potanin das Pachtrecht auf 429 Hektar Land im Skikurort.

...mehr
Viktor Juschtschenko. Präsident und Geburtshelfer. (Foto: newsru.com)
27.12.2004   Meinung & Analyse

Ukraine – ein neues europäisches Kooperationsfeld

Moskau. Der neue Präsident in Kiew heisst also Juschtschenko. Seinen ersten Staatsbesuch wird er Putin abstatten. Der erste Konflikt mit Bush blüht, wenn er, wie versprochen, Truppen aus dem Irak abzieht, die Janukowitsch hinschickte. Die Ukraine kann zum europäischen Kooperationsfeld werden. Das Wichtigste ist aber eigentlich nicht der neue Präsident, sondern die, die ihn an die Macht brachten.

...mehr
Die Benutzung der russischen Straßen soll ab 2005 für ausländische Spediteure kostenpflichtig werden (Foto: Djatschkow/.rufo)
27.12.2004   Wirtschaft & Geld

Lewitin führt 2005 Straßenbenutzungsgebühr ein

Moskau. Russlands Verkehrsminister Igor Lewitin will ab nächstem Jahr ausländische Spediteure für die Benutzung russischer Straßen zur Kasse bitten. Die Gebühr ist nach Aussage Lewitins eine adäquate Maßnahme auf „analoge Handlungen in den EU-Ländern und der Ukraine.“ Die Einnahmen sollen dem Ausbau des maroden russischen Straßennetzes zugute kommen.

...mehr
Geschafft: Das Jahr 2004 hat Luschkow erfolgreich gemeistert (Foto: rufo)
27.12.2004   Stadt-Nachrichten

Moskaus Stadtregierung übertrifft sich selbst

Moskau. Weniger versprechen, mehr halten, war das Motto der Moskauer Stadtregierung: Nach Angaben der Tageszeitung „Komsomolskaja Prawda“ haben die Stadtväter für die Verbesserung der Lebensqualität in Moskau deutlich mehr ausgegeben als sie erst zugesichert hatten. Juri Luschkow und seine Mannen dürfen sich zufrieden auf die Schultern klopfen. Der Statistik nach sind sie Volkshelden.

...mehr
Gasexplosion in Archangelsk (foto: newsru.com)
27.12.2004   Panorama

Trübe Aussichten: Wie es 2005 knallt und raucht

St. Petersburg. Just am Tag nach dem Jahrhundert-Beben im Indischen Ozean zog Katastrophenschutz-Minister Sergej Schoigu die Katastrophenbilanz des ausklingenden Jahres und gab seine Prognosen für 2005 ab: Naturkatastrophen werden eher weniger erwartet, aber Erdbeben liegen im Trend – und die Verkehrsunfälle nehmen weiter zu. Insgesamt, so der Minister, war 2004 ein relativ ruhiges Jahr - von "Beslan" einmal abgesehen.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Montag, 27. Dezember
19:43

Polen gratuliert Juschtschenko als erstes

19:26

Russland führt per Eilgesetz Neujahrsferien ein

19:13

Moskaus Stadtregierung übertrifft sich selbst

18:56

OSZE hält Wahlen in Ukraine für fast fair

18:20

Potanin will Winterkurort bei Sotschi ausbauen

17:55

In Moldawien beginnt Wahlkampf fürs Parlament

17:23

Ukraine: Auszählung fast beendet

16:55

Verbrannte Erde auf Neu-Holland

16:44

Lewitin führt 2005 Straßenbenutzungsgebühr ein

16:17

Föderationsrat billigt neue Feiertagsregel

15:48

Tsunami kein Reisehindernis für Russen

15:36

Präsidialverwaltung prüft Gouverneurskandidaten

15:15

Russisch-chinesische Militärübung 2005

14:34

Ukraine: Janukowitsch-Stab machte 700 Beschwerden

14:17

Haftbefehl gegen Nenzen-Gouverneur ausgesetzt

13:35

1.000 russische Urlauber im Tsunami-Gebiet

13:05

Juschtschenko siegt bei Neuwahlen in der Ukraine

12:35

Trübe Aussichten: Wie es 2005 knallt und raucht

11:49

Ukraine – ein neues europäisches Kooperationsfeld

11:07

Tsunami: Erste russische Hilfsgüter unterwegs

10:40

Juschtschenko führt mit 54 zu 42 Prozent

10:10

Ukraine: Meinungsverschiedenheiten ausgeschossen

09:13

Ukraine: Juschtschenko erklärt sich zum Sieger

08:31

Ukraine: Juschtschenko kommt bisher auf 55 Prozent


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177