Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Michail Saakaschwili ist seit 2004 Präsident von Georgien. (Foto: Archiv)
Michail Saakaschwili ist seit 2004 Präsident von Georgien. (Foto: Archiv)
Aktualisiert 29.07.2011 10:40

Michail Saakaschwili

Präsident von Georgien

Zitat: „Ich bin froh am 21. Dezember geboren zu sein, dem Geburtstag Stalins.“

Geboren: 21. Dezember 1967 in Tiflis

Laufbahn: Jurist. Arbeitete am Institut für Menschenrechte in Oslo und in einer New Yorker Kanzlei. Abgeordneter im georgischen Parlament. Fraktionschef der regierenden „Bürgerunion“. Justizminister. Oppositionsführer. Nach der „Rosenrevolution“ im Januar 2004 mit über 90 Prozent der Stimmen zum Präsident gewählt. 2008 wiedergewählt

Freunde: Viktor Juschtschenko. Bis zu dessen Tod galt Surab Schwania als Verbündeter.

Feinde: Dmitri Medwedew. Wladimir Putin. Sergej Lawrow. Eduard Schewardnadse. Igor Georgadse (Ex-Geheimdientschef Georgiens). Aslan Abaschidse (Präsident der georgischen Teilrepublik Adscharien) Seine frühere Verbündete Nino Burdschanadse führt inzwischen die Opposition in Georgien an.

Skandale: Angriff auf die Teilrepublik Südossetien 2008. Die Militäroffensive weitet sich nach dem Einschreiten Russlands in einen bewaffneten Konflikt mit Moskau aus, den Tiflis verliert.

Familie: Verheiratet mit einer Niederländerin, zwei Söhne.

Hobbys: Frauen und schnelle Autos.


Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 28.11.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177