Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Wladimir Jakunin lenkt die Geschicke der Eisenbahn AG seit April 2005 (Foto: Ballin/.rufo)
Wladimir Jakunin lenkt die Geschicke der Eisenbahn AG seit April 2005 (Foto: Ballin/.rufo)
Aktualisiert 06.06.2008 19:49

Wladimir Jakunin

Präsident der Russischen Eisenbahn AG, RZD

Zitat: „Ich bin stolz darauf, aus St. Petersburg zu kommen.“
Geboren: Wladimir Iwanowitsch Jakunin, 30.06.1948 in der Stadt Melenki (Gebiet Wladimir).
Laufbahn: Abschluss des Leningrader Instituts für Mechanik als Spezialist für „Flugapparate“. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Chemie. Arbeit im sowjetischen Außenhandel, dann als Diplomat. Aufstieg zum 1. Sekretär des ständigen sowjetischen Vertreters bei der UN. Mitbegründer des „Internationalen Zentrums für Zusammenarbeit“. Leiter der Präsidialkontrollbehörde in Nordwestrussland. Vize-Verkehrs- und –Eisenbahnminister. Vize-Präsident der RZD.
Freunde: Wladimir Putin, Alexi II., Igor Setschin. Michail Fradkow, Igor Lewitin, Juri Luschkow, Dmitri Kosak, Wjatscheslaw Wolodin (Vize-Fraktionschef von Einheitliches Russland), Sergej Tschemesow (Chef von Rosoboronexport), Alexej Miller
Feinde:
Dmitri Medwedjew, Sergej Mironow, Sergej Iwanow
Skandale:
1996 ist Jakunin zusammen mit Putin einer der Gründer der Datschen-Genossenschaft „Osero“ – einem Analog zur Moskauer Edelstraße „Rubljowka“. Mitte der 90er Jahre gab es allerdings Fragen um Amtsmissbrauch bei der Bodenvergabe für den Datschenbau.
Familie: Seine Frau ist Hausfrau, seine zwei Söhne haben die Universität St. Petersburg abgeschlossen. Einer ist Ökonom, der zweite Jurist.
Hobbies: Jakunin begeistert sich für Jagd, Theater, Autofahren und Sport (Schwimmen, Ringen, Boxen). Die RZD finanziert den Fußballklub Lokomotive Moskau.



Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 25.01.2007
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177