Видео смотреть бесплатно

Смотреть измена видео

Официальный сайт filipoc 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Kaliningrad: Keine Subventionen für den Flugverkehr
Wohnung statt Hotel in Odessa – ein Erlebnis!
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Die Spartak-Fans hatten nach dem Auswärtssieg ihres Teams allen Grund zur Freude (Foto: TV)
Die Spartak-Fans hatten nach dem Auswärtssieg ihres Teams allen Grund zur Freude (Foto: TV)
Donnerstag, 16.09.2010

Champions League: Spartak holt 100. Sieg im Europacup

Marseille. Spartak Moskau hat die Ehre der russischen Fußballclubs gerettet. Mit dem 1:0-Sieg bei Olympique Marseille konnte Spartak zugleich einen historischen Erfolg feiern: Den 100. Sieg im Europacup.

Die bisherige Europacup-Saison verlief für die russischen Vereine allenfalls durchwachsen. Vor allem in der Champions League setzte es herbe Niederlagen. Ligakrösus Zenit St. Petersburg musste sich schon in der Qualifikation dem französischen Provinzverein Auxerre geschlagen geben.

Am Dienstag verlor auch noch Meister Zenit Rubin beim FC Kopenhagen. Die Dänen zählen dabei nicht zur Elite des europäischen Fußballs.

Marseille als große Hausnummer


Marseille, der ehemalige Gewinner des Pokals der Landesmeister, hat hingegen einen großen Namen. Die Südfranzosen wollten am Mittwochabend dann auch gleich zeigen, wer der Herr im Hause ist. Spartak Moskau, nach vier Jahren Abstinenz erstmals wieder in der Champions League, verlegte sich aufs Verteidigen und Kontern.

Kicken auf Schnee und Eis? – Fußball zwangseuropäisiert (15.09.2010)
• 
Russland startet mit Pleite in der Champions League (15.09.2010)
• UEFA-Auslosung: Russische Clubs kennen nun ihre Gegner (27.08.2010)
• Auxerre wirft Zenit aus der Champions League (26.08.2010)
• Auslosung: Zenit trifft in der CL auf Auxerre (06.08.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 
Den optischen Feldvorteil konnten die Franzosen allerdings in der ersten Halbzeit nicht in zwingende Torchancen ummünzen. Allenfalls aus der Distanz hielten sie auf das Tor von Andriy Dykan zu. Der ukrainische Nationaltorhüter im Kasten der Moskauer hielt aber fehlerlos.

Torhüter Dykan treibt Franzosen zur Verzweiflung


Auch in der zweiten Hälfte zunächst das gleiche Bild. Ab der 60. Minute erhöhte Marseille den Druck und kam auch zu drei Großchancen. Allesamt wurden sie von Dykan mit großartigen Reflexen verhindert.

Dann kam die 87. Minute. Spartak mit einem der wenigen Entlastungsangriffe, Kombarow mit einem straffen Schuss in den Strafraum und dort wird der Ball von Verteidiger Azpilicueta unhaltbar abgefälscht. Eigentor.

Eigentor belustigt Medwedew


1:0 für Spartak sehr zur Freude der angereisten Fans und von Russlands Präsident Dmitri Medwedew, der das Spiel am Fernseher verfolgte und sich dann per Twitter zu der leicht gehässigen Aussage hinreißen ließ: „Spartak hat Marseille geschlagen. Blendend spielte Cesar Azpilicueta“

In der Nachspielzeit rettete der Pfosten das 1:0 für Spartak, die damit in der Gruppe F zunächst Gruppenzweiter hinter Abramowitschs Club Chelsea London (4:1-Sieg in Zilina) sind.

Marseilles Trainer Didier Deschamps sprach anschließend von einem „Albtraum“. Karpin hob seinen Torwart Dykan als besten Spieler hervor und erklärte: „Es ist ein bisschen von Allem in diesem Sieg: Glück und Logik“



Artikel versenden Leserbrief Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 16.09.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Kaliningrad: Keine Subventionen für den Flugverkehr
Kopf der Woche
Luschkow feiert Geburtstag mit Frau in Kitzbühel
Kommentar
Kicken auf Schnee und Eis? – Fußball zwangseuropäisiert
Moskau
Formel Null: Tod beim Streetracing in Moskau
Thema der Woche
Silkway-Rallye: Warten, warten, Rennen fahren
Kaliningrad
Kaliningrader gegen Verlegung des Stadtgeburtstags
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Dienstag, 21. September
00:03 

Russland Geschichte: Moskaus Bürgermeister geboren

Montag, 20. September
18:52 

Putin-Jugend zeigt Moskauer Präfekt fast hüllenlos

18:04 

Kaliningrad: Keine Subventionen für den Flugverkehr

16:51 

Petersburgs erste Brücke mit Fahrradweg eröffnet

15:40 

Wohnung statt Hotel in Odessa – ein Erlebnis!

14:18 

Selbstmord in Petersburg: Mann reißt sich Kopf ab

12:57 

Luschkow feiert Geburtstag mit Frau in Kitzbühel

11:22 

Dealer von Wunder-Medikamenten festgenommen

10:14 

Formel Null: Tod beim Streetracing in Moskau

08:55 

Silk Way Rallye: Hartes Ende vor dem Ziel in Sotschi

00:03 

Geschichte Russland: Raissa Gorbatschowa gestorben

Sonntag, 19. September
00:03 

Russland Geschichte: Folgenschweres Urlaubstreffen

Samstag, 18. September
00:03 

Geschichte Russland: Kosmonautendouble geboren

Freitag, 17. September
18:47 

Falscher Bombenalarm am Flughafen Kaliningrad

18:23 

Moskauer Team verunglückt bei der Silk Way-Rallye

17:59 

Zieht euch warm an – der Winter wird richtig kalt!

17:22 

Orthodoxe Kirche bekommt Kaliningrader luth. Kirchen

16:05 

Schwulenaktivist bittet in Weißrussland um Asyl

15:08 

Europa-Liga: Ein Schützenfest für Russlands Clubs

13:50 

Kreml-Opposition vereint sich, Ziel Parteigründung

12:44 

Moskauer Mafia-Pate bei Mord-Attentat verletzt

10:56 

Polen: Tschetschenen-Sprecher Sakajew festgenommen

09:13 

Medwedew und Janukowitsch heute am Oldtimer-Steuer

00:03 

Russland Geschichte: Jurist Anatoli Koni gestorben

Donnerstag, 16. September
18:57 

Bekannter Schwulen-Funktionär in Domodedowo entführt

17:36 

Silk Way Rallye: Erster Etappensieg für Gottschalk

16:55 

Chimki-Wald: Gesellschaftskammer bleibt uneinig

15:46 

Mariana Sadovska – Jazz-Klangbilder aus der Ukraine

14:56 

Euro-Kurs erstmals seit März wieder über 40 Rubel

13:05 

Eklat: Tiflis verweigert Russen im Europarat Visum

12:14 

Polizisten und Kaukasier prügeln sich am Bahnhof

11:10 

Verfahren wegen Korruption bei Olympia eingeleitet

09:59 

Kleidermarkt im sibirischen Irkutsk völlig ausgebrannt

09:13 

Champions League: Spartak holt 100. Sieg im Europacup

00:03 

Geschichte Russland: Terror am Don

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно