Online video hd

Смотреть украинское украинки видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Terroristen sprengen Lenin ein Loch ins Hinterteil
Einsturzgefährdete Dollar-Pyramide dezentralisieren
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Das grosse Ziel - der Welt-Cup (Foto: Archiv)
Das grosse Ziel - der Welt-Cup (Foto: Archiv)
Samstag, 24.01.2009

Russland bewirbt sich für Fussball-WM 2018 oder 2022

Moskau. Der russische Fußballverband RFU informiert die FIFA mit einem offiziellen Brief, dass man sich um die Ausrichtung der WM 2018 oder 2022 bewerben wird. RFU-Generaldirektor Alexei Sorokin rechnet sich gute Chancen aus.

Hoffnungen macht sich RFU-Generaldirektor Alexei Sorokin in erster Linie für das Turnier in neun Jahren: „Wir glauben, dass diese WM an Europa vergeben wird“.

Bis 2. Februar können sich noch Länder um die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und 2022 bewerben. Neuer Kandidat ist nun Russland, das auf die WM 2018 oder 2022 hofft.

Bei Russland-Aktuell
• Euro-2012. Russland kann noch nicht Ausrichter werden (30.06.2008)
• Fußball-Euro 2012: Stadionbau in Lwow in Gefahr (10.10.2008)
• Europa-Cup: Dämpfer für Zenit, Erfolg für ZSKA (01.10.2008)
• Geschichte Russland: Sowjetunion wird WM-Vierter (28.07.2008)
• Hiddink lässt russische Nationalelf nicht im Stich (27.05.2008)

Harte Konkurrenz - Entscheidung erst im Dezember 2010


Die FIFA hatte seit 15. Januar Anträge auf die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaften von 2018 und 2022 angenommen. Im Dezember 2010 fällt dann die Entscheidung durch die FIFA.

Spanien und Portugal haben bereits am Montag ihre gemeinsame Kandidatur angekündigt, Niederlande und Belgien haben das gleiche Konzept. Weitere interessierte Länder sind England, die USA, Japan, Katar, Australien, China und Mexiko.

Bei Russland-Aktuell
• Russland will sich um die Fußball-WM bewerben (19.01.2009)
• Sonderseiten: Fussball in Russland
Südamerikanische - und afrikanische Nationen dürfen keine Bewerbung abgeben, da Südafrika bereits als Ausrichter für die Fussball WM-Endrunde 2010 feststeht und Brasilien als Gastgeber für 2014.

England, WM-Gastgeber von 1966, und eine gemeinsame Bewerbung von Spanien und Portugal seien als härteste Konkurrenten für 2018 zu erwarten, heisst es. 2022 rechnen sich Australien und China bisher die größten Chancen aus.

Nach den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi wäre diese Fussball-WM das nächste sportliche Grossereignis für Russland.




Forum
Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik Alle Artikel vom Samstag, 24.01.2009
Zurück zur Hauptseite





Stolz präsentiert dieser Pope in der abgelegenen ostsibirischen Kleinstadt Tynda die Glocken seiner neu erbauten Kirche. (foto: Deeg/rufo)





Schnell gefunden
Klamme Oligarchen
Gas-Transitkonflikt und Folgen
Krise in der Ukraine
Putins Anti-Krisenprogramm
Russland, Georgien, Ossetien ...




Die Top-Themen
St.Petersburg
Terroristen sprengen Lenin ein Loch ins Hinterteil
Kopf der Woche
Filmverband wählt zwischen Zerfall und Abschaffung
Kommentar
EU-Russland: Östliche Partnerschaft nicht ohne westliche
Thema der Woche
G-20: Weg vom Dollar, hin zu einer neuen Weltwährung
Kaliningrad
Königsberger Dom: Restaurierung des Albrecht-Grabs
Moskau
Moskauer durch Würmer aus dem Wasserhahn verunsichert
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Donnerstag, 2. April
00:03 

Geschichte Russland: Eine Jungfrau als Kavalleristin

Mittwoch, 1. April
18:42 

Russland morgen: Kirill in SPb., Boney M in Moskau

18:06 

Fußball: Russland trifft in WM-Quali auf Liechtenstein

16:48 

US-Präsident Obama kommt im Juli nach Moskau

15:45 

Terroristen sprengen Lenin ein Loch ins Hinterteil

13:17 

Gogol: Von einer Nase, toten Seelen und Taras Bulba

12:29 

Georgische Zeitung schickt Saakaschwili in Ruhestand

11:50 

Juschtschenko will Verfassung in der Ukraine ändern

10:36 

Lettland: Regierung kürzt sich selbst die Gehälter

09:22 

Russischer Bürgerrechtler Ponomarjow brutal misshandelt

00:03 

Geschichte Russland: April? April!

Dienstag, 31. März
18:50 

Russland morgen: Medwedews Gipfelmarathon geht weiter

17:37 

Chodorkowski-Verteidigung will Putin als Zeuge

16:48 

Erstes Österreicher-Treffen in Petersburg ein Erfolg

15:50 

Jamadajew definitiv tot - sieben Verdächtige verhaftet

14:25 

Auto-Krise: Lada-Werk bekommt massive Staatshilfe

12:28 

Wirtschafts-Crash in der Ukraine: Minus 25 - 30 Prozent

11:56 

G-20: Kreml besteht nicht mehr auf Dollar-Ablösung

10:43 

Dubai: Attentatsopfer Jamadajew – doch nicht tot?

09:10 

Heute beginnt zweiter Chodorkowski-Prozess zur Sache

00:03 

Russland Geschichte: Frischer Wind aus Paris

Montag, 30. März
21:02 

Regisseur Michalkow bleibt Grosser Film-Vorsitzender

19:09 

Einsturzgefährdete Dollar-Pyramide dezentralisieren

17:45 

Tschetschenischer Ex-Feldkommandeur von Killer getötet

15:20 

Schewardnadse empfiehlt Saakaschwili den Rücktritt

13:16 

Abflug für Jelzins Schwiegersohn Okulow bei Aeroflot

12:13 

Medwedew ist Kleinverdiener unter den Staatschefs

11:03 

Weltbank: Russlands Ökonomie schrumpft um 4,5 Prozent

10:17 

Gazprom bestreitet Parteinahme im Kiewer Gaskrieg

09:00 

Tschetschenienkrieg in Dubai: Zweiter Jamadajew tot ?

00:03 

Russland Geschichte: Russland verkauft Alaska

Sonntag, 29. März
17:47 

Königsberger Dom: Restaurierung des Albrecht-Grabs

16:01 

Bahnlinie vom Iran nach Russland wird gebaut

15:21 

EU-Russland: Östliche Partnerschaft nicht ohne westliche

14:38 

Medwedew: Gericht ist im Fall Chodorkowski unabhängig

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно