Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Kostroma - altrussische Stadt mit klassizistischer Altstadt. (Foto: Archiv)
Kostroma - altrussische Stadt mit klassizistischer Altstadt. (Foto: Archiv)

Kostroma – Mon Amour

Kostroma ist eine Stadt, die Russlands Musiker inspiriert: Der größte Rock-Barde des Landes Boris Grebenschtschikow widmete der beschaulichen Wolgastadt ein ganzes Album: „Kostroma Mon Amour“.

Bei Russland-Aktuell
• Sehenswertes
• Unterkunft und Verpflegung
• Reportage: Balsam für den Magen - Russische Elchfarm verkauft Milch als Allheilmittel (22.9.2003)
Einige Jahre später stürmte die Folk-Rock-Gruppe Iwan Kupala mit ihrem Hit „Kostroma“ die russischen Radiosender. Einige Jahre nach Moskau feierte das Handelszentrum an der Wolga 2002 seinen 850. Geburtstag.


Kostroma ist ebenso wie das 100 Kilometer westlich gelegene Jaroslawl das Zentrum eines Verwaltungsgebietes, aber viel beschaulicher, als die westliche Nachbarstadt. Wie Jaroslawl ist Kostroma beliebter Halteplatz für Wolga-Kreuzfahrtschiffe.

Der größte architektonische Schatz der Stadt ist das Hypathios-Kloster mit seinen goldenen Kuppeln. Die meisten mittelalterlichen Bauten sind allerdings diversen Erboberern und Großbränden zum Opfer gefallen. Das heutige Zentrum, darunter die berühmten Handelsreihen, ist größtenteils im klassizistischem Stil erbaut.
Noch ein Detail: Kostroma ist seit 2005 durch eine Städtepartnerschaft mit Aachen verbunden. Initiiert wurde sie im September 2001 bei einem Besuch des damaligen russischen Präsidenten Wladimir Putin in Deutschland; abgesegnet wurde sie im Juni 2005.

(kp/sb/.rufo)

Artikel versenden Druckversion





nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Samstag, 11.01.2003
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177