Видео смотреть бесплатно

Смотреть фильмы бесплатно

Официальный сайт interaktiveboard 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Fitnesstrainer: Russland beging bei der EM Selbstmord
Satire-Preis „Silbergalosche“ für des Patriarchen Uhr
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Der Statistik nach können sie gar nicht glücklich sein, obwohl sie im Dorf leben. Aber das Dorf ist russisch und sie sind nicht jugendlich ... (Foto: gim/.rufo)
Der Statistik nach können sie gar nicht glücklich sein, obwohl sie im Dorf leben. Aber das Dorf ist russisch und sie sind nicht jugendlich ... (Foto: gim/.rufo)
Freitag, 19.08.2011

Glücksindex schwankt: 37-73 Proz. der Russen glücklich

Moskau. Beim Versuch, das Niveau des Glückgefühls statistisch exakt zu erfassen, scheint es erhebliche Schwierigkeiten zu geben. Umfragen der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen ergeben 37 % glücklicher Russen. Russische Meinungsforscher kommen auf 73%.

Zweifel an der Zuverlässigkeit der Hamburger Daten meldet der russische Meinungsforscher Valeri Fjodorow an. Repräsentative Umfragen des russischen Institutes VZIOM hätten seit fünf Jahren ein stabiles Glücksniveau von 73 bis 77 Prozent der Befragten ergeben.

Vor der Krise hätten sich 77 Prozent der Russen selbst für glücklich gehalten, gegenwärtig liege der Wert bei 73%. Befragt werde eine repräsentative Auswahl von 1600 Personen. Die Fehlerquote betrage nicht mehr als 3,4 Prozent.

Bei Russland-Aktuell
• Lebenserwartung in Russland steigt bisher um drei Jahre (13.09.2010)
• Studie: Russische Männer trinken sich zu Tode (15.06.2007)
• Russische Männer leben in Europa am kürzesten (15.08.2005)
• Russland verliert jährlich eine Million Menschen (29.10.2004)
• Russen mit Potenzschwierigkeiten (05.11.2003)
Ganz andere Werte ermittelt die (von American Tobacco finanzierte) Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen. Demnach rangiert Russland mit 37% glücklicher Menschen am unteren Ende der Skala. Befragt worden waren 15.000 Menschen in 13 Ländern.

Glücksspitzenreiter ist Dänemark mit 96%, gefolgt von Griechenland (80%) und Italien (79%). Schlechtgelaunt sind die Deutschen (61%), die die europäische Zeche bezahlen sollen; die Türken (61%), die nichts abbekommen und die Polen als europäisches Schlusslicht mit 50%.

In allen Ländern aber, so die Hamburger, gebe es Konstanten. Glücklicher als andere seien überall Frauen, Dorfbewohner, Besserverdiener, Verheiratete - und Jugendliche.

Die glücklichste Europäerin ist also eine gut verdienende, verheiratete junge Frau in einem Dorf.

Davon gibt es in Russland tatsächlich weniger, als anderswo.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 19.08.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: TV)


Mail an die Redaktion schreiben >>>






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
André Ballin, Moskau

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kommentar
Bodycheck: Putin und Obama finden Berührungspunkte
St.Petersburg
Deutsche christliche Biker nach Petersburg unterwegs
Kaliningrad
Wirtschaftsbrücke: Kaliningrad bewirbt sich in Berlin
Kopf der Woche
Rücktritt? Russischer FBI-Chef bedroht Journalist
Thema der Woche
Ministerien fordern von Fans: benehmt euch bei der EM!
Moskau
Zivilgesellschaft wird stärker, egal was die Duma will
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 20. Juni
09:48 

Medwedew führt Olympia-Delegation in London an

03:53 

Fußball-EM: Ukraine nach Tor-Skandal ausgeschieden

01:03 

Geschichte Russland: Erstflug einer Montgolfiere

Dienstag, 19. Juni
18:38 

Elf desertierte kasachische Grenzsoldaten aufgegriffen

17:50 

Neuer Schnellzug: mit der „Schwalbe“ nach Nowgorod

17:12 

Glimmstängelverbot soll Russlands Demographie retten

16:31 

Fitnesstrainer: Russland beging bei der EM Selbstmord

15:24 

Satire-Preis „Silbergalosche“ für des Patriarchen Uhr

13:52 

Straßburger Gericht weist Klage russischer Parteien ab

13:21 

Demonstratives „Brot holen im Geschäft“ ist unzulässig

12:05 

Bodycheck: Putin und Obama finden Berührungspunkte

09:13 

Wladiwostok: Straßenbaufirma haftet für Schaden

01:03 

Russland Geschichte: Erstes Frauen-Todesbataillon

Montag, 18. Juni
19:15 

Kultur-Einerlei: In Petersburg nur noch „Schwanensee“

17:42 

Dagestaner klagen: Wehrdienst nur gegen Schmiergeld

16:11 

Deutsche christliche Biker nach Petersburg unterwegs

15:09 

Russland schickt zwei Kriegsschiffe nach Syrien

13:34 

Proteste: Duma-Abgeordnetem droht Immunitätsverlust

12:49 

Aufteilung des Öls: Setschin stellt Medwedew kalt

11:37 

Gemeinsamer EM-Frust soll Russen und Polen aussöhnen

10:12 

Moskau: Nacktes Mädchen verletzt sich bei Fenstersturz

09:00 

Russland erhält neue Strafe wegen Fanausschreitungen

01:03 

Geschichte Russland: Anastasia in Peterhof geboren

Sonntag, 17. Juni
02:20 

Vorbei! Russland scheidet überraschend aus bei der EM

01:03 

Russland Geschichte: Einmarsch im Baltikum

Samstag, 16. Juni
01:03 

Geschichte Russland: Die erste Frau im Weltraum

Freitag, 15. Juni
18:12 

Esten erzürnt über im Springbrunnen badenden Alligator

17:33 

Kiew: Deutschland drängte Timoschenko zu Gasvertrag

16:57 

Minsker Polizei durchkämmt heute und morgen die Stadt

16:24 

Janukowitsch: Timoschenkos Begnadigung nicht möglich

15:08 

Randale vor dem Stadion – geht es Samstag weiter?

13:55 

Straßensperrung wegen Nachtruhe des Polizeichefs

13:24 

Russland: Keine Verhandlungen über Assad-Rücktritt

12:43 

SPB: Einziger deutscher Metro-Wagen wird Museumsstück

11:23 

Bombendrohung gegen Ermittler zu Sobtschak-Vernehmung

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео hd онлайн