Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 31.10.2003
Macht ade: Tschubais und Woloschin (foto: newsru.com)
31.10.2003   Meinung & Analyse

Putin schaukelt sich hoch

Von Lothar Deeg, St. Petersburg. Die gute Nachricht zuerst: Dmitri Medwedjew, als Woloschin-Nachfolger der neue Chef der russischen Präsidentenverwaltung, ist weder General noch Geheimdienstler. Sondern ein junger Mann aus dem Reformer-Brutkasten des Petersburger Bürgermeisters Sobtschak von Anfang der 90er Jahre.

...mehr
Putin traf sich am Donnerstag mit der Business-Elite. Zum Fall Chodorkowski hatte er aber nicht viel zu sagen. (Foto: Sonitschew/.rufo)
31.10.2003   Wirtschaft & Geld

Putin trifft sich mit ausländischen Investoren

Moskau. Am Donnerstag traf sich der russische Präsident Wladimir Putin mit den Vertretern der 16 größten in Russland tätigen Investmentgesellschaften und Banken. Dazu gehören unter anderem die Deutsche Bank, Morgan Stanley und die Citigroup, aber auch die russische Alfa-Finanzgruppe. Das Gespräch über das Investitionsklima in Russland war schon vor der Yukos-Krise geplant, erhielt durch die jüngsten Eskalationen aber eine besondere Brisanz.

...mehr
Roter Platz
31.10.2003   Kultur

Russischer Tag auf 3 SAT

Moskau. Sie möchten Russland besser kennen lernen, haben aber keine Zeit sich ins Flugzeug zu schwingen? Dann sollten Sie am Samstag den 1. November 3 SAT einschalten. Anlässlich des deutsch-russischen Kulturjahres zeigt der Sender 24 Stunden lang Reportagen, Berichte, Dokumentationen, Spielfilme und Interviews aus dem weiten Land. Darunter einige Erstausstrahlungen. Das Programm finden Sie hier. (sp/.rufo)

31.10.2003   Panorama

Prozessbeginn zu Terroranschlägen von 1999

St. Petersburg. Am Freitag begann im Moskauer Stadtgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit der Prozess gegen die mutmaßlichen Schuldigen an den Terrorakten gegen Wohnhäuser in Moskau und Wolgodonsk. Bei den Anschlägen, die weltweites Aufsehen erregten, waren im September 1999 in Moskau und Wolgodonsk insgesamt 243 Menschen ums Leben gekommen, über 1700 trugen Verletzungen davon. Einer der Angeklagten bekannte sich gleich am ersten Prozesstag als teilweise schuldig.

...mehr
"Echter" russischer Wodka
31.10.2003   Stadt-Nachrichten

Wirf die Gläser an die Wand ...

Moskau. ... Russland ist ein schönes Land - mit einer einmaligen Kultur. Wo sonst gibt es Vaterlands-Künstler und Nationalhelden in solcher Hülle und Fülle? Natürlich werden diese Zivilisations-Vorkämpfer von ihrer Heimat gebührend mit Orden und Monumenten geehrt: Auch die Stadt Klin in der Umgebung von Moskau hat nun beschlossen, einem ihrer berühmten „Söhne“ ein Denkmal zu setzen: Nein, nicht Pjotr Tschaikowski, sondern Dimitri Mendelejew, dem „Erfinder“ des Wodkas.

...mehr
Selbst die U-Boote liegen in Wladiwostok schon auf dem Trockenen... Foto: Deeg
31.10.2003   Panorama

Immer weniger Wasser für Wladiwostok

St. Petersburg. Im fernöstlichen Wladiwostok wird der seit Monaten andauernde Engpass in der Wasserversorgung immer eklatanter. Um eine einigermaßen erträgliche Versorgung zu gewährleisten, rät eine Kommission der staatlichen Baubehörde Gosstroi, die Wasserzuführung von 300.000 auf 219.000 Kubikmeter pro Tag zu reduzieren. Um die Versorgung vollends wiederherzustellen, sind indes 1,9 Milliarden Rubel (ca. 54 Millionen Euro) an Investitionen nötig.

...mehr
Die Börse reagierte geschockt auf die Beschlagnahme der Yukos-Aktien (Foto: rufo)
31.10.2003   Wirtschaft & Geld

Yukos-Aktien beschlagnahmt – Kursverfall

Moskau. Am Donnerstag Abend beschlagnahmte die Staatsanwaltschaft ein großes Aktienpaket des Ölkonzerns Yukos. Die Aktien gehören nach Angaben der Staatsanwaltschaft den verhafteten Yukos-Funktionären Michail Chodorkowski, Platon Lebedjew und Wassili Schachnowski. Diese Aktien können ab sofort bis auf weiteres nicht mehr verkauft werden. Die noch an der Börse gehandelten Yukos-Papiere fielen nach der Ankündigung der Staatsanwaltschaft deutlich.

...mehr
Stanislaw Goworuchin (Foto: .rufo)
31.10.2003   Kultur

Neuer Goworuchin-Film in Berlin vorgestellt

Berlin. Im Russischen Haus in Berlin lief im Oktober die deutsche Premiere von Stanislaw Goworuchins neuem Film „Gott segne die Frau“ („Blagoslowitje Schenschinu“). Nach der 90-minütigen Kurzversion des Films konnten die Zuschauer mit dem Regisseur und der Hauptdarstellerin Swetlana Chodtschenkowa diskutieren.

...mehr
Dmitrij Medwedjew, neuer Kreml-Stabschef
31.10.2003   Politik

Neuer Stabschef im Kreml

Moskau. Putin entlässt seinen bisherigen Kanzleichef Alexander Woloschin. Die Entscheidung wurde gestern abend, eine Stunde vor Mitternacht mitgeteilt. Aber sie kam dennoch nicht überraschend. Gerüchte, Woloschin habe seinen Rücktritt eingereicht, machten schon seit Tagen die Runde. Dabei wurde Woloschin als der letzte Liberale im Kreml hochstilisiert. Tatsächlich ist Woloschin der letzte hochrangige Würdenträger der Jelzin-Zeit – ausser Regierungschef Kassjanow. Mit der Entlassung baut Putin seine eigene Mannschaft aus. Als neuen Stabschef im Kreml ernannte er seinen alten Berater, denn Juristen Dmitri Medwedjew, der bisher als Vize-Stabschef und Aufsichtsratsvorsitzender des Gaskonzerns Gasprom gearbeitet hatte. (gim/.rufo)





nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Freitag, 31. Oktober
19:53

Moskau bekommt verspäteten Altweibersommer

19:11

Teil der Yukos-Aktien vom Arrest befreit

18:59

Ein Toter bei Unfall in sibirischem Bergwerk

18:39

Putin trifft sich mit ausländischen Investoren

18:04

Russischer Tag auf 3 SAT

18:02

Kassjanow ist besorgt um Yukos

17:37

Prozessbeginn zu Terroranschlägen 1999

16:48

Wirf die Gläser an die Wand ...

16:32

Anmeldung zur Duma-Wahl abgeschlossen

16:07

Suche nach Bergmann endgültig eingestellt

15:34

Dubow darf nicht für die Duma kandidieren

15:24

Menatep dementiert Asylgesuche

14:40

Immer weniger Wasser für Wladiwostok

14:02

Doppelmord im Leningrader Gebiet

13:43

Taucher sollen weiter nach Kumpel suchen

13:30

Neuer Goworuchin-Film in Berlin vorgestellt

13:01

Kamtschatka: Endlich laufen die Heizungen

12:47

Moody`s bleibt bei Level Baa3

12:39

Aktienwerte steigen wieder

12:11

Putin versammelt Geschäftsleute im Kreml

11:57

Hauptanteil der Yukos-Aktien im Ausland?

11:29

Yukos-Aktien beschlagnahmt – Kursverfall

11:10

Haussuchungen in Nowosibirsk fortgesetzt

10:59

Neuer Stabschef im Kreml

10:17

Menatep-Mitarbeiter erbitten politisches Asyl

09:57

Woloschin aus dem Amt entlassen



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177