Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Robbenjagd in Berlin? Ja klar, Alexander Reiser machts möglich. (Foto: Deeg/.rufo)
Robbenjagd in Berlin? Ja klar, Alexander Reiser machts möglich. (Foto: Deeg/.rufo)
Freitag, 08.01.2010

Lesetipp: Zur Robbenjagd mit Russlanddeutschen

St. Petersburg. Welcher russische Emigrant schreibt auf deutsch Bücher in Berlin? Nein, nicht nur Wladimir Kaminer. Auch Alexander Reiser versteht es, spitz das Aussiedlerleben und die seltsamen Deutschen zu porträtieren.

Kaminer („Russendisko“) kennt heute fast jeder – Reiser eher nicht. Ich habe ihn zufälliger- und glücklicherweise als Alexander Reser (so hieß er damals noch) Anfang der 90er Jahre auf einer Recherchereise in Wladiwostok kennengelernt. Er war frisch studierter Journalist (wie ich auch) und so etwas wie der Sekretär der neu gegründeten lutheranischen Gemeinde in der Hafenstadt am Pazifik.

Sein korrektes, aber etwas drolliges Hochdeutsch war faszinierend – erst recht, als ich erfuhr, dass es seine Muttersprache ist: Alexander wurde in einem sibirischen Dorf bei Omsk mit dem schönen Namen Hoffnungstal geboren. Den dort üblichen schwäbischen Akzent habe er in hartem Selbststudium abgelegt, berichtete Alexander damals.

Aus dem russischen Chaos in die deutsche Ordnung


Gegenüber meinem geradlinigen westdeutschen Lebenslauf hatte er sich schon als Seemann, Arbeiter in einer Fischfabrik und beim Eisenbahnbau und sogar als Ginsengsammler und Pelztierjäger durch das Leben und die fernöstliche Taiga geschlagen.

Das Buch
Alexander Reiser: „Robbenjagd in Berlin. Humorvolle Erzählungen aus dem Leben eines Aussiedlers\"; Geest-Verlag 2009, 10 Euro
Während ich in den nächsten Jahren bewusst Russlands Chaos, Weite und Herzlichkeit als Lebensumfeld wählte, hatte Alexander schon genug davon: Ihn zog es aus Wladiwostok in die deutsche Ordnung. Als Russlanddeutscher wanderte er nach Berlin aus.

Unser Kontakt ist damals abgebrochen, aber wie es ihm ergangen ist, kann man auf höchst amüsante Art in seinem Buch „Robbenjagd in Berlin“ nachlesen. Angefangen beim Sprachtest, bei dem er sein Hochdeutsch verheimlichte, um nur bloß wie ein waschechter Russlanddeutscher zu erscheinen.

Bei Russland-Aktuell
• Jahresausklang in Leipzig: Kaminer und Russendisko (22.12.2009)
Über die dreiste Lügengeschichte, mit der er sich zwecks Visaerteilung Zugang zur deutschen Botschaft in Moskau verschaffte. Und schließlich allerlei seltsame Erfahrungen im Umgang mit deutschen Eingliederungsbeamten, tumben oder schlitzohrigen alten wie neuen Landsleuten, Wohnheimbewohnern, Möbelverkäufern und ganz „normalen“ Berlinern.

Tschuktschische Urkultur für deutsches Multi-Kulti


Der Leser begleitet Reiser zum Arbeitseinsatz als Schwarzarbeiter beim Bau des neuen Kanzleramtes, in den deutschen Wald und schließlich auch zu einer schrägen Aufklärungsveranstaltung, bei der Multikulti-bemühten Deutschen die Lebensweise tschuktschischer Robbenjäger und Rentiernomaden als ur-russlanddeutsches Brauchtum verhökert wird.

Um zu erfahren, wie dieses seltsame, von der Geschichte nicht einmal hin- und her geschobene Völkchen wirklich tickt und gestrickt ist, empfiehlt sich dieses wahrlich auch nicht bierernste Büchlein allemal mehr.

Ganz am Ende der Lektüre erfuhr ich dann schließlich auch, wie es kam, dass mein freundlicher Wladiwostoker Kollege in Deutschland von Reser in Reiser mutierte: Es war, wie so vieles beim Wechsel von einem Kulturkreis in den anderen, ein Versehen. Eigentlich wollte er Rehser heißen. Aber sei‘s drum, Hauptsache, er ist gut angekommen – wofür sein Humor ja ein guter Beleg ist.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 08.01.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites