Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Wer bei dieser Hitze Abkühlung im Wasser finden kann, hat noch Glück: Am Ostsee-Strand bei St. Petersburg (Foto: ld/.rufo)
Wer bei dieser Hitze Abkühlung im Wasser finden kann, hat noch Glück: Am Ostsee-Strand bei St. Petersburg (Foto: ld/.rufo)
Montag, 09.08.2010

Chef-Meteorologe: Russland plagt Jahrtausend-Hitze

Moskau. Die Russland heimsuchende Hitzewelle ist eine historisch einmalige Anomalie. In den letzten 1.000 Jahren hat es nichts Vergleichbares gegeben. Dennoch soll jetzt für Wiederholungen vorgesorgt werden.


„Seit der Entstehung unseres Staates, also in den letzten 1.000 Jahren, ist eine derartige Hitze weder von uns noch unseren Vorfahren registriert worden“ sagte heute Alexander Frolow, der Chef des Wetterdienstes RosGidroMet.

In den Archiven gebe es keine Schilderungen, die auf eine vergleichbare Hitzewelle schließen ließen, sagte er bei einer Pressekonferenz. Durch Temperatur-Daten statistisch belegt ist die Unikalität der gegenwärtigen Hitzewelle nur für die letzten 130 Jahre.

Bei Russland-Aktuell
• Flugausfälle: Moskauer Flughäfen versinken im Rauch (09.08.2010)
• Waldbrände: Stippvisite des Rauchs in Petersburg (09.08.2010)
• Amtlich: Sterberate in Moskau hat sich verdoppelt (09.08.2010)
• Smog: Moskau erlebt bisher übelsten Qualm-Tag (06.08.2010)
• Dürre: Russland verkündet Getreide-Exportstopp (05.08.2010)

Noch kein Beweis für die Klima-Katastrophe


Laut Frolow sind die aktuellen Extrem-Temperaturen in Russland paradoxerweise aber „kein Beweis für die Hypothese von der globalen Erwärmung“. Dafür müsste sich eine solche Situation innerhalb von 30 Jahren mindestens drei bis fünf Mal wiederholen.

Frolow relativierte dies aber dahingehend, dass durchaus eine größere Unbeständigkeit des Wetters zu konstatieren sei. Die Erwärmung des Weltklimas um etwa ein Grad in den letzten 100 Jahren habe das Wetter „nervöser“ gemacht. Anomale und extreme Wetterlagen wie jetzt seien Ausdruck dieser Nervosität.

Bei Russland-Aktuell
• Krisenmanagement: Putin im Qualm, Medwedew im Kreml (06.08.2010)
• Russischer Astrophysiker: Neue Eiszeit beginnt 2014 (26.05.2010)

Schoigu will Expertenrat für Hitzefolgen


Russlands oberster Katastrophenschützer, Minister Sergej Schoigu rief heute dennoch dazu auf, dass sich Russland auf derartige Wetter-Anormalitäten für die Zukunft vorbereiten müsse. „Wir müssen lernen, anders und unter neuen klimatischen Bedingungen zu leben.“

Schoigu regte an, eine Kommission aus Mitgliedern der Akademie der Wissenschaft zu bilden. Sie solle beurteilen, „was weiter wird und was zu tun ist“. Phantastereien seien dabei nicht gefragt, sondern klare praktische Prognosen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 09.08.2010
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites