Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть фильмы бесплатно

Официальный сайт ysaa 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
amnesty: Udalzow und Nawalny politische Gefangene
Ksenia Sobtschak muss für Demo 1000 Rubel Strafe zahlen
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Der Baikalsee ist in Gefahr - wer ist schuld daran? (Foto: angara.ru)
Der Baikalsee ist in Gefahr - wer ist schuld daran? (Foto: angara.ru)
Montag, 05.09.2011

Goldene Zecke: Putin größter Feind des Baikalsees?

Irkutsk. Der anstehende „Tag des Baikal-Sees“ ist für den russischen Premierminister kein Feiertag – Greenpeace Russland sucht den größten „Feind des Baikalsees“, und Putin steht auf der Anwärterliste ganz oben, noch vor Oligarch Deripaska.

Am „Tag des Baikalsees“, der seit 1999 am zweiten Septemberwochenende in der Region mit Festen und einem großen Bildungs- und Vergnügungsangebot begangen wird, wollen russische Umweltschützer auf die prekäre Lage rund um das berühmt-berüchtigte Zellulose-Werk am Ufer des größten, tiefsten und ältesten Süßwassersees der Welt aufmerksam machen.

Mehr dazu im Internet
• www.baikalsee.ru

www.aktuell.RU ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Putin lässt Zellulose-Werk erneut zu


In diesem Jahr haben sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht – eine symbolische Abstimmung im Internet soll den größten Feind des Sees ausfindig machen, der für die Verletzung seines ökologischen Gleichgewichts verantwortlich ist. Dem „Sieger“ wird das Abzeichen „Goldene Zecke“ verliehen.

Wladimir Putin steht bei der Stimmenzählung mit weitem Abstand ganz oben, hatte er doch im Januar 2010 die Wiederaufnahme der umweltschädlichen Produktion in dem Werk angeordnet, das seit Jahrzehnten das „heilige Meer“ mit seinem Abwasser verschmutzt hatte und bereits stillgelegt worden war.

Mit der Neubetriebnahme 2010 wurde dem Kombinat auch gleich erlaubt, Abfälle aller Art am Ufer des Baikalsees zu lagern, zu verwerten oder zu verbrennen, da es technisch unmöglich ist, für die sowjetische Altanlage einen geschlossenen Wasserkreislauf zu errichten. Das Zellulosekombinat in Baikalsk ist daher seit Jahrzehnten der grösste Verschmutzer des "Heiligen Meeres" der Burjaten. Erst nach langen Auseinandersetzungen wurde es - vorrübergehend - ausser Betrieb genommen.

Bei Russland-Aktuell
• Zellulosefabrik verschmutzt Baikalsee wieder (23.04.2010)
• Zellulosefabrik am Baikalsee soll doch schließen (17.11.2010)
• Norilsk Nickel will Umweltverschmutzung verringern (08.04.2011)

Die Zecken sind überall


Neben dem russischen Regierungschef stehen das Naturministerium, der einstige HauptaktionärOleg Deripaska, die Alfa-Bank als Hauptkreditgeber des Zellulose-Kombinats und die Republik Zypern auf der schwarzen Liste der Baikal-Feinde.

Offen ist, ob nicht eigentlich Oleg Deripaska auf Platz eins stehen müsste, denn offensichtlich hatte Putin auf Drängen des Alu-Oligarchen die Wiederinbetriebnahme des defizitären Zellulosekombinats nach jahrelangem Stillstand erlaubt - was Deripaska sofort nutzte, um die Anlage so schnell wie möglich zu verkaufen.
Der größte Teil des Aktienkontrollpakets der „Dreckschleuder“ am Baikalsee, sagt der Greenpeace-Baikalsee-Koordinator Roman Baschenkow, „gehört jedenfalls inzwischen einer Firma mit einem nichtssagenden Namen mit Sitz auf Zypern“ - eine bekannte Konstruktion in der russischen Grossindustrie.
Laut Baschenkow kommt die Idee der „Goldenen Zecke“ gut an bei den Usern: „In ihren Kommentaren schreiben sie, dass die Zecken sich nicht nur am Baikalsee festgesaugt haben – von ihnen gibt es mehr als genug übers ganze Land verteilt.“



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 05.09.2011
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>










Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
André Ballin, Moskau

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Falschparken wird in St. Petersburg richtig teuer
Kopf der Woche
Deripaska setzt auf Ex-Stasi-Agent und Putin-Spezi
Kommentar
G-8 u ASEAN: russische-amerikanische Beziehungsprobleme
Moskau
Protest-Lager: Barrikadnaja statt Saubere Teiche
Thema der Woche
Ämtertausch vollendet: Medwedew ist Premierminister
Kaliningrad
AirBerlin nimmt Kaliningrad wieder in Flugplan auf
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Montag, 21. Mai
12:44 

Duma schützt Bankgeheimnis vor Russlands Finanzamt

11:07 

Europäer erzwingen Rabatt für russische Gaslieferungen

10:40 

Massenschlägerei in Moskau, rund 80 Festnahmen

08:59 

Russland sichert sich Weltmeistertitel im Eishockey

01:03 

Russland Geschichte: Geburtstag von Andrej Sacharow

Sonntag, 20. Mai
01:03 

Geschichte Russland: Alexander Uljanow stirbt am Galgen

Samstag, 19. Mai
01:03 

Russland Geschichte: Die Pioniere werden geboren

Freitag, 18. Mai
19:20 

Brennendes Munitionsdepot in Primorje hat sich beruhigt

18:39 

Falschparken wird in St. Petersburg richtig teuer

17:31 

Krim: Delfin-Sterben im Schwarzen Meer wird untersucht

17:17 

Ksenia Sobtschak muss für Demo 1000 Rubel Strafe zahlen

16:42 

Putin macht Haudrauf-Panzerbauer zum Generalgouverneur

15:17 

Kabinettsbildung: Prochorow und Kirijenko nicht dabei

13:42 

Acht Jahre Haft für Spion in russischem Raketenbetrieb

11:13 

amnesty: Udalzow und Nawalny politische Gefangene

09:42 

Irkutsker Gouverneur Mesenzew von Putin abgesetzt

01:03 

Geschichte Russland: Deportation von der Krim

Donnerstag, 17. Mai
21:54 

SPB: Angriff auf Schwulen-Aktion trifft Gastarbeiter

17:02 

Delfin auf der Krim gerettet - mit einer Taxifahrt

16:48 

Nordossetien: 24 Jahre für Planer von Terroranschlag

11:54 

USA zu Auslieferung von Viktor But prinzipiell bereit

10:09 

Flug zur ISS: Sojus-Kapsel mit drei Mann hat angedockt

01:03 

Russland Geschichte: Djagilew erobert erneut Paris

Mittwoch, 16. Mai
18:25 

Ural: Eichhörnchen legen mit Nestbau Internet lahm

17:40 

Von wegen Boykott: Janukowitsch lädt zur Fußball-EM

16:54 

Behandlung von Timoschenko wieder aufgenommen

15:30 

„Spaziergänge“: als nächste marschieren Künstler

14:45 

Icons: Moderne Kunstausstellung beginnt mit Skandal

13:56 

G8 und APEC: Putins und Obamas Beziehungsprobleme

13:07 

Putin besucht als ersten Staat Weissrussland

11:50 

Protest-Lager: Barrikadnaja statt Saubere Teiche

10:12 

Flugschreiber des abgestürzten SuperJet-100 gefunden

09:08 

Timoschenko lehnt aus Protest ärztliche Behandlung ab

01:03 

Geschichte Russland: Adelstöchter und Revolutionäre

Dienstag, 15. Mai
18:50 

Brandstiftung im Tierheim: 25 Hunde im Rauch erstickt

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно