Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Wieveil Manipulation gab es bei den Regionalwahlen in Russland? (Foto: TV)
Wieveil Manipulation gab es bei den Regionalwahlen in Russland? (Foto: TV)
Montag, 14.03.2011
Aktualisiert 14.03.2011 14:04

Regionalwahlen: Vorlauf für Duma- und Präsidentenwahl

Moskau. Die Wahlen in 71 Regionen Russlands am vergangenen Sonntag gelten als Vorwahl zu den im Dezember anstehenden Duma-Wahlen. Etwa ein Viertel aller russischen Wähler konnte gestern abstimmen. Meist siegte die Kreml-Partei, aber die Opposition bleibt stark.

Von den Wahlen zu Volksvertretungen auf kommunaler und regionaler Ebene galten als die signifikantesten die Wahl der Regionalparlamente in 12 Regionen: in den Kaukasusrepubliken Adygej (Gebiet Krasnodar) und Dagestan, in Kaliningrad, in den zentralrussischen Gebieten Kursk, Nischni-Nowgorod, Tambow und Twer, in Orenburg im Südural, im nordrussischen Kirow (Wjatka) und Komi sowie im sibirischen Chanty-Mansiisk.

Oligarch Abramowitsch war von Wladimir Putin verpflichtet worden, wenigstens einen Teil seines Vermögens in Tschukotka sozial sinnvoll zu investieren. Seinen ersten Wahlkampf um den Gouverneursposten hatte Abramowitsch im Jahre 2000 Gerüchten zufolge damit eröffnet, dass er drei Flugzeuge voller Wodka ans Polarmeer brachte und an die Wähler verteilen liess. 2008 trat er als Gouverneur zurück.
Die durchschnittlische Wahlbeteiligung lag laut Zentraler Wahlkommission bei 23 Prozent, in Kaliningrad sogar über 40 Prozent. Am Montagmorgen waren in den meisten Gebieten bereits etwa die Hälfte der Stimmen ausgezählt.

Das überzeugendste Ergebnis als Einzelkandidat erreichte der Öl-Multi-Milliardär Roman Abramowitsch im sibirischen Tschukotka, wo Abramowitsch Sprecher des Regionalparlaments ist. Er konnte dort 93% der Wähler für sich gewinnen.

In allen Gebieten landete nach den vorläufigen Wahlergebnissen die Kreml-Partei "Einiges Russland" (ER) auf dem ersten Platz, auf dem zweiten folgt die Kommunistische Partei KPRF, auf dem dritten das eher sozialdemokratische "Gerechtes Russland" (GR), auf Position vier die Schirinowski-Partei LDPR.

Bei Russland-Aktuell
• Föderationsrats-Chef Mironow im Wahlkampf gefedert (03.03.2011)
• Kreml-Partei will absolute Mehrheit bei allen Wahlen (10.01.2011)
• Bei Regionalwahlen siegen Krempartei und Opposition (15.03.2010)
• Wahlen: Kremlpartei Einiges Russland gewinnt überall (12.10.2009)
• Kreml-Partei nach Wahlniederlage in Murmansk gespalten (16.03.2009)
Im Gebiet Kaliningrad erreichten die "Patrioten Russlands" 6,5%, die sozialliberale "Jabloko"-Partei 1,5%.

Kommunisten beschweren sich über systematische Wahlfälschungen


Der KP-Vorsitzende Gennadi Sjuganow erklärt, die Kreml-Partei Einiges Russland habe ihr Ergebnis nur mit massiven Wahlfälschungen erreicht. Alle in den vergangenen zwei Jahrzehnten erfundenen "schmutzigen Technologien" seien diesmal von der Regierungspartei angewandt worden.

Wahltrends im Überblick


"Einiges Russland" (ER) erreicht in den meisten Gebieten über 40%, die Kommunisten über 20% (am stärksten im Gebiet Nischni-Nowgorod - 29%). "Gerechtes Russland" (GR) landet meist zwischen 10 und 15% (Twer und Kirow 20%), gefolgt von der LDPR (Chanty-Mansiisk 24%).

Aus der Reihe fällt auch diesmal das sibirische Tschukotka, wo ER über 70 Prozent erringt, die LDPR auf etwa 12% landet, Gerechtes Russland 7,5% bekommt und die KP unter der Fünfprozenthürde bleibt.

Die Wahlen zum russischen Parlament, der Duma sind für den Dezember 2011 geplant. Im Frühjahr 2012 stehen dann die Präsidentschaftswahlen an.

Nach den gestrigen Regionalwahlen zu urteilen, müsste sich der Kreml dabei auf einen Kandidaten (Medwedew oder Putin) konzentrieren, um im ersten Wahlgang zu siegen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 14.03.2011
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites