Видео смотреть бесплатно

Смотреть красавицы видео

Официальный сайт 70rus 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Friedensplan: Moskau schlägt UN-Syrien-Konferenz vor
Vor und nach EM-Spiel Massenschlägerei in Warschau
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Im Kiewer Olympiastadion sind alle Plätze bei der EM besetzt, wie übrigens in allen anderen Stadien auch. (Foto: Brammerloh/.rufo)
Im Kiewer Olympiastadion sind alle Plätze bei der EM besetzt, wie übrigens in allen anderen Stadien auch. (Foto: Brammerloh/.rufo)
Mittwoch, 11.04.2012

EM-2012: Stadien ausverkauft, Moskauer Fans unzufrieden

Moskau. Nach Angaben der UEFA sind alle Spiele der anstehenden Fußball-EM in Polen und der Ukraine ausverkauft. Die Fans von ZSKA und Spartak liegen derweil mit dem russischen Verband im Clinch, weil sie mehr Tickets wollen.

Laut UEFA-Turnierdirektor Martin Kallen stößt die diesjährige Europameisterschaft auf mehr Interesse als jemals zuvor. Die meisten Ticketbestellungen seien aus den Gastgeberländern gekommen, gefolgt von England, den Niederlanden und Schweden.

Bei Russland-Aktuell
• Aeroflot bringt russische Fußball-Fans kostenlos zur EM (05.04.2012)
• Fußball: Russland mit überzeugendem Start ins EM-Jahr (01.03.2012)
• Noch 100 Tage bis zur EM: Die Ukraine putzt sich heraus (23.02.2012)
• EM-2012: Tickets kosten zwischen 30 und 600 Euro (02.02.2011)
Die offizielle Präsentation der Karten soll am 23. April zeitgleich in Kiew und in Warschau stattfinden. Nach dem 12. Mai beginnt die Verschickung der Tickets per Post. Der späte Termin soll eventuellen Fälschern das Handwerk legen.

ZSKA und Spartak wollen mehr Karten


In Moskau ist derweil ein Streit um die Ticketquote für die Fans von ZSKA und Spartak entbrannt. Die offiziellen Fanorganisationen der beiden Clubs werfen dem russischen Fußballverband RFS vor, bei der Verteilung der Karten benachteiligt worden zu sein.

Der RFS weist dies in einer offiziellen Erklärung zurück: Obwohl ZSKA und Spartak die Namenslisten für die Karten zu spät eingereicht haben, bekämen sie jeweils 400 Tickets für das erste und jeweils 500 für das zweite und dritte Spiel der Gruppenphase.

Nach Angaben der Allrussischen Fan-Vereinigung WOB erhält Zenit St. Petersburg 250 Karten für jedes Spiel, Dynamo und Lokomotive Moskau jeweils 200. In vielen Regionen ist die Quote wesentlich niedriger.

Die Preise für den Stadionbesuch der russischen Anhänger in Wroclaw und Warschau können sich sehen lassen: die zweite Kategorie kostet 85 Euro, die erste 140. Wer alle Gruppenspiele sehen will, kann ein Dreierpaket für 255 bzw. 420 Euro erwerben.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 11.04.2012
Zurück zur Hauptseite








Im kleinen Hafen von Saliwino (Haffwinkel) liegen die geteerten Holzkähne der Fischer in der Sonne, ein Bild wie vor hundert Jahren. Das Kurische Haff, eine riesige Brackwasserlagune dreimal so groß wie der Bodensee, beginnt gleich hinter dem Schilfgürtel. (Topfoto: Plath/.rufo)






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kopf der Woche
Rücktritt? Russischer FBI-Chef bedroht Journalist
St.Petersburg
Marien-Erscheinung am Newski: 500-Kilo-Ikone entdeckt
Kaliningrad
Air Berlin startet Direktflüge nach Kaliningrad
Thema der Woche
Ministerien fordern von Fans: benehmt euch bei der EM!
Moskau
Zivilgesellschaft wird stärker, egal was die Duma will
Kommentar
G-8 u ASEAN: russische-amerikanische Beziehungsprobleme
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 13. Juni
18:23 

Russlands neuer EM-Star Dsagojew: «Einfach Intuition»

17:18 

Putins Karriere „tödlicher Fehler“ seines Ziehvaters?

16:24 

Politologe: UN-Syrien-Konferenz mit Iran „vernünftig“

15:31 

Zypern bittet Russland um neuen Milliarden-Kredit

14:35 

Trunkener Rundflug: Flugzeug mit 8 Menschen verschollen

13:07 

Rücktritt? Russischer FBI-Chef bedroht Journalist

11:28 

Friedensplan: Moskau schlägt UN-Syrien-Konferenz vor

09:35 

Vor und nach EM-Spiel Massenschlägerei in Warschau

01:03 

Russland Geschichte: Puschkin-Museum eröffnet

Dienstag, 12. Juni
17:55 

Marsch der Millionen endet ohne Zwischenfälle

15:37 

Salonlöwin Sobtschak: woher hat sie 1,5 Mio. Euro?

13:31 

Protestdemo in Moskau: direkte Videoübertragung

12:36 

Feministinnen: Platini der größte Zuhälter Europas

11:16 

Hahn zu! – kein Bierfestival mehr in St. Petersburg

10:14 

2:1 gegen Schweden: Ukraine feiert ein Fußballfest

01:03 

Geschichte Russland: Tag Russlands ist arbeitsfrei

Montag, 11. Juni
19:47 

Kreml greift Oppositionsführer an – in deren Wohnungen

13:21 

Krasnojarsk: ER-Kandidat gewinnt mit 70 Prozent

11:13 

Vor Demo: Hausdurchsuchungen bei Oppositionsführern

09:56 

News-Flaute: Russland feiert langes Wochenende

01:03 

Russland Geschichte: Die Privatisierung beginnt

Sonntag, 10. Juni
01:03 

Geschichte Russland: Alexi II. besteigt den Thron

Samstag, 9. Juni
17:52 

4:1 – Russland startet fulminant in die Fußball-EM

01:03 

Geschichte Russland: Der Rote Pfeil kommt in Fahrt

Freitag, 8. Juni
19:32 

Oppositions-Demo in Moskau am 12. Juni genehmigt

19:05 

Putin hat neues „Anti-Meeting-Gesetz“ unterzeichnet

17:53 

Marien-Erscheinung am Newski: 500-Kilo-Ikone entdeckt

16:26 

Deutschlandjahr mit Kulturprojekten in Russland

15:50 

Dorfleben: Staatsanwalt in Damenkleid belästigt Mädchen

14:06 

Putin brütet über Anti-Demo-Gesetz - wie lange noch?

13:25 

Präsidentenwahl: Prochorow klagt gegen Putins Sieg

12:16 

Sotschi: Party-Club für Kinofestival abgebrannt

10:55 

Korruption im Kaukasus: Beamten-Elite festgenommen

09:38 

Angel getestet: Schauspieler stirbt an Stromschlag

01:03 

Russland Geschichte: Ein paar kleine Daten

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео онлайн