Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть вк видео

Официальный сайт welinux 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Tula: Russlands Hauptstadt für Lebkuchen und Samoware
Skandal: Kosmos-Chef klettert über Leiter ins Flugzeug
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Star-Fußballer Carlos gehen die rassistischen Beleidungen russischer Fans nahe (Foto: fc-anji.ru)
Star-Fußballer Carlos gehen die rassistischen Beleidungen russischer Fans nahe (Foto: fc-anji.ru)
Donnerstag, 23.06.2011

Fußball: Carlos verlässt nach Bananenwurf das Feld

Samara. Neuer Rassismus-Skandal im russischen Fußball: Wegen eines Bananenwurfs hat der brasilianische Star Roberto Carlos verärgert das Spielfeld bei einem Auswärtsspiel seines Clubs in Samara verlassen.


Er sei sehr enttäuscht, sagte der 38-jährige Kapitän des Erstligisten Anschi Machatschkala am Mittwochabend nach dem Spiel in Samara an der Wolga. Er habe den Platz in der 90. Minute noch vor dem Abpfiff aus Protest verlassen. Anschi gewann die Partie mit 3:0.

Carlos lässt sich die Bananen nicht bieten


"Das war keine Kurzschlussreaktion, sondern geplant", sagte der Weltmeister von 2002. Es war bereits das zweite Mal in dieser Saison, dass ein gegnerischer Fan im Austragungsland der Fußball-WM 2018 den dunkelhäutigen Linksverteidiger auf diese Weise beleidigte.

Zenit St. Petersburg hat bereits 300.000 Rubel (7.500 Euro) Strafe zahlen müssen, weil vor Spielbeginn ein Fan Carlos demonstrativ eine Banane anbot.
Bei Russland-Aktuell
• Fußball: Zenit kassiert aus Arroganz technisches K.O. (14.04.2011)
• Banane für Roberto Carlos = Geldstrafe für Zenit (07.04.2011)
• Grosny entlässt Gullit, die Komödie ist zu Ende (15.06.2011)
• Kadyrow lockt Maradona nach Grosny, Zidane sagt ab (03.05.2011)
• Roberto Carlos stellt Europa-Liga in den Schatten (16.02.2011)

Krylja Samara entschuldigt sich


"Dies ist schlicht inakzeptabel", schimpfte Anschi-Trainer Gadschi Gadschijew. Krylja Samara entschuldigte sich am Donnerstag auf seiner Internetseite bei Roberto Carlos. "Wir werden jede Anstrengung auf uns nehmen, um den Bastard zu bestrafen, der diesen bemerkenswerten Spieler beleidigt wird", hieß es.

Zahlreiche Krylja-Fans hatten Carlos ebenfalls bei der Abfahrt vom Stadion demonstrativ applaudiert und um Autogramme gebeten.
Auch Ligapräsident Andrej Fursenko kündigte eine harte Strafe an. "Roberto Carlos ist der größte Fußballer, der je nach Russland gekommen ist, um das Niveau der Premier Liga und das Interesse an dem Spiel zu erhöhen", sagte Fursenko der russischen Zeitung "Sport Express".

Dem Tabellenvorletzten Samara drohen nach dem Skandal nun drei Punkte Abzug.

(dpa)


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 23.06.2011
Zurück zur Hauptseite








Nach dem Regen ist vor dem Regen: Abendstimmung im Schlosspark von Zarskoje Selo bei St. Petersburg (Topfoto: Kaminskaja/.rufo)

Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
„Atompilz“ über Petersburg war eine Wetterkapriole?
Thema der Woche
Abchasien wählt Ankwab zum neuen Präsidenten
Moskau
Potanin-Stiftung präsentiert Festival Museum Guide
Kaliningrad
Kaliningrads Schlossteich-Kaskaden werden restauriert
Kommentar
Lehren aus Libyen: arbeitsteilige Außenpolitik möglich?
Kopf der Woche
SPb.: Interims-Gouverneur Poltawtschenko Kompromiss
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Samstag, 3. September
00:03 

Russland Geschichte: Pawlik Morosow gestorben

Freitag, 2. September
18:32 

Moskau: Eine Million illegal vermietete Wohnungen

17:53 

Weitere 49 Jahre russ. Militärbasis in Tadschikistan

17:07 

Moskauer Flughäfen droht Kollaps wegen Treibstoffmangel

16:25 

„Atompilz“ über Petersburg war eine Wetterkapriole?

15:14 

Skandal: Kosmos-Chef klettert über Leiter ins Flugzeug

13:47 

Tula: Russlands Hauptstadt für Lebkuchen und Samoware

12:40 

Putin erzählt von Schröders Adoptionen in Russland

11:09 

Moskauer Stadtgeburtstag: Sobjanin lässt groß feiern

10:13 

Aserbaidschan: Baku bewirbt sich um Olympia 2020

09:23 

Kaukasus: Verkehrspolizist mit 60 Schüssen getötet

00:03 

Geschichte Russland: Gründung von Odessa

Donnerstag, 1. September
18:22 

Netzwerk „vkontakte“ durch Dachfenster geknackt

17:28 

Erfolgsmeldung: Raumschiff planmäßig vernichtet

16:23 

Neu im Kino: „Baikonur“ – Ode an den Weltraumschrott

15:52 

Lug und Trug: 40 Prozent der Markenkleidung gefälscht

14:35 

Poltawtschenko deligiert Matwijenko in Föderationsrat

13:26 

Kein Sex mehr im Ural? Bromwolke über Tscheljabinsk

12:16 

Asarow: Kiew braucht normalen Gaspreis statt Rabatt

11:13 

Russland erkennt libysche Übergangsregierung an

10:23 

Tschetschenen-Autorität als Mörder Budanows verdächtig

08:51 

Schießerei vor dem Bolschoi Theater in Moskau

00:03 

Russland Geschichte: Terrorakt zu Schulbeginn

Mittwoch, 31. August
18:51 

WikiLeaks: russ. Außenministerium sexistische Hochburg

18:06 

Festival-Mediaval – die russischen Barbaren kommen

17:23 

Altai: statt Raumfrachter alten Hubschrauber gefunden

16:33 

Russland bei internationaler Libyen-Konferenz dabei

15:20 

Terrorakt in Grosny: geplant waren Großattentate

14:28 

Neuer Petersburger Gouverneur ist im Amt bestätigt

13:35 

Ermittler durchsuchen Moskauer Büro von Ölkonzern BP

12:18 

Gefängnis bescheinigt Chodorkowski schlechte Führung

11:34 

Lukaschenko will GUS-Truppe zur Aufstandsbekämpfung

10:20 

Blutrache: Vater tötet Mörder seines Sohnes vor Gericht

09:01 

Doppelanschlag in Tschetschenien zum Ende des Ramadan

00:03 

Russland Geschichte: Zwetajewa begeht Selbstmord

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Смотреть русские видео онлайн