Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Russland verlor alleine in 2008 etwa 100 Milliarden Euro (Foto: Archiv)
Russland verlor alleine in 2008 etwa 100 Milliarden Euro (Foto: Archiv)
Dienstag, 26.05.2009

Auch Russland beginnt Kampf gegen massive Steuerflucht

Moskau. Russland nimmt den Kampf gegen Kapital- und Steuerflucht (in 2008 ca. 100 Mrd Euro) in Steueroasen auf. Präsident Medwedew will Doppelbesteuerungs-abkommen mit Luxemburg, Schweiz, Österreich, Zypern und 60 Ländern revidieren.


In seiner Botschaft zur Haushaltsplanung verlangt Dmitri Medwedew, die Gesetzgebung so zu korrigieren, dass Doppelbesteuerungsabkommen nicht mehr für Steuerflucht und Kapitalflucht genutzt werden können. Steuerbefreiung in Russland könne es nicht geben, wenn der Benefiziar einer Finanzoperation kein Bürger eben des Landes ist, in dem seine Firma registriert ist.

In einem solchen Fall will der russische Fiscus mit kassieren - besonders bei den russischen Oligarchen, die ihre Milliarden mit raffinierten Steueroptimierungsschemen vermehren, ohne allerdings eingesperrt zu werden wie Michail Chodorkowski
Bei Russland-Aktuell
• Ab nach Sibirien: Reichster Russe Prochorow zieht um (25.05.2009)
• Beslan: Finanzamt will Steuern für Schulbildung (14.04.2009)
• Steuerstreit um Orgel im Königsberger Dom (06.02.2009)
• Putin und Medwedew beschwören den Sozialstaat (20.11.2008)
• Zweiter Fall Yukos? Steuerermittlungen gegen Ölbaron (30.05.2008)
Wie die Moskauer Wirtschaftszeitung Wedomosti heute berichtet, sollen alle insgesamt 60 bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen unter diesem Gesichtspunkt überprüft werden, vor allem aber die Beziehungen mit Zypern.

Zypern ist der grösste Investor in Russland - und der grösste Kanal für Kapitalflucht


Die kleine Inselrepublik Zypern ist interessanterweise der wichtigste Investor in Russland. Im vergangenen Jahr stammten nach Angaben des Staatlichen Statistikamtes RosStat 56,9 Milliarden Dollar an "Auslandsinvestitionen" aus Zypern. Das waren insgesamt 21,5 % aller Auslandsinvestitionen.

Zugleich ist Zypern aber auch der wichtigste Kanal für Kapitalflucht aus Russland. Insgesamt flossen in 2008 129,9 Milliarden Dollar aus Russland ab.

Alle Oligarchen haben ihr Kapital ausserhalb Russlands


So kontrolliert der Stahloligarch Alexej Mordaschow sein "Sewerstal"-Imperium über die zypriotische Frontdeal ltd.. Der Milliardär Viktor Raschnikow hält 87% des Eisenerzproduzenten Magnitka über zwei auf Zypern registrierte Firmen. Die Stahlhütte Nowolipezk wird von Wladimir Lissin zu 77 % über Zypern gesteuert.

Der Skandal-Oligarch Michail Prochorow hat das Kapital seiner Onexim-Holding ebenfalls auf Zypern stationiert.

Viktor Wechselberg "Renova Holding" - mit starken Positionen in der Schweiz und Österreich - ist auf den Bahamas registriert.

Oleg Deripaska war bis vor einem Jahr noch der reichste Mann Russlands dank seiner Firmenkonstruktion auf den britischen Virgin Islands (A-Finance und B-Finance) und der britischen Kanalinsel Jersey (Basic Element, En+ und UC Rusal)

Die Evraz-Group des Roman Abramowitsch ist zwar in Luxemburg registriert, wird aber über die zypriotische Lanebrook gesteuert.

Nach Mitteilung des russischen Finanzministeriums wird gegenwärtig daran gearbeitet, die Doppelbesteu-erungsabkommen mit der Schweiz, Luxemburg und Österreich zu korrigieren. Zypern sei als nächstes auf der Liste, die insgesamt 60 Länder umfasst.

Von Steinbrück lernen, heisst siegen lernen, hat sich Medwedew wohl so gedacht.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 26.05.2009
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites