Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


So flott wie dieser 260 Z werden die Datsun made in Russia zwar nicht aussehen - aber vom alten Glanz der Marke will man doch profitieren (Foto: Wikipedia/.rufo)
So flott wie dieser 260 Z werden die Datsun made in Russia zwar nicht aussehen - aber vom alten Glanz der Marke will man doch profitieren (Foto: Wikipedia/.rufo)
Dienstag, 20.03.2012

Wiedergeburt: Datsun wird zu einer russischen Automarke

Togliatti. Der Autokonzern Renault-Nissan will die vor gut 25 Jahren untergegangene Automarke Datsun reanimieren. Unter diese Label sollen ab 2014 Billig-Autos unter anderem in Russland bei Avtovaz gebaut werden.


Konzernchef Carlos Ghosn bestätigte heute in Indonesien die Pläne seines Unternehmens, Datsun als Automarke für „sich entwickelnde Märkte“ wiederzubeleben. Konkret nannte er dabei Indien, Indonesien und Russland.

Datsun war bis in die 1980er Jahre die Export-Marke, unter der der japanische Autohersteller Nissan seine Fahrzeuge verkaufte. 1981 beschloss das Unternehmen jedoch, seine Fahrzeuge weltweit unter dem Namen Nissan zu vertreiben. Die Marke Datsun hatte damals einen guten Klang, einerseits wegen ihrer einfachen und verlässlichen Modelle bis hin zum Pickup, andererseits wegen erschwinglicher Sportwagen mit guten Styling.

Renault-Nissan bringt Datsun nach Togliatti


Nun sollen Datsun-Autos auch in Russland vom Band laufen – und zwar im Lada-Werk in Togliatti. In der russischen Presse wurde darüber schon seit längerem spekuliert. Renault-Nissan ist mit 25 Prozent am Autobauer Avtovaz beteiligt und hat schon lange angekündigt, dort auch eigene Modelle fertigen zu lassen.

Bei Russland-Aktuell
• Russlands Automarkt gibt nur noch langsam Gas (12.01.2012)
• Avtovaz beginnt Verkauf von neuem Lada-Modell Granta (22.12.2011)
• Unterwelt übernimmt das Steuer bei Autobauer AvtoVaz (10.06.2011)
• Vier Autokonzerne machen Milliarden-Investitionen (02.06.2011)
• Putin hat Startschwierigkeiten mit neuem Lada (12.05.2011)
Basis der ersten Datsun-Modelle soll Berichten zufolge das heutige Lada-Modell Kalina werden. Erstes Produkt der Renault-Präsenz bei Avtovaz ist hingegen der Lada Largus, dessen Serienproduktion nach Mitteilungen des Werkes noch im März anlaufen sollte. Dabei handelt es sich um den auf anderen Märkten als Dacia Logan MCV bekannten Kombi – der allerdings mit einem Lada-Gesicht versehen wurde.

Avtovaz kündigte an, dass in Zukunft mehrere Fahrzeuge verschiedener Konzernmarken auf der Logan-Basis in Togliatti vom Band laufen sollen. Nach dem Auslaufen der gegenwärtigen Lada-Modelle wird es in Zukunft vermutlich keine eigenständigen Lada-Entwicklungen mehr geben.

Ab Ende 2012 wird Nissan aber auch den bisher aus Südkorea als günstige Kompaktlimousine importierten Nissan Almera Classic bei Lada bauen lassen – dabei aber dessen Markenzuordnung unberührt lassen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 20.03.2012
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





zhen qian niu niu ao men zu qiu pei lv zhen qian zha jin hua gai er bi fen wang 66ke ji wang huang jin cheng yu le ao men yong li wang shang yu le wang zhan zhen qian da pai you xi he ji yu le guan fang wang zhen qian qi pai zhen qian er ba gong you xi jin sha qi pai xia zai ao men pu jing du chang guan wang zhen qian zha jin hua wang shang yu le chang pai ming ben chi bao ma lao hu ji ji qiao 517qin zi wang er shou che zi xun wang wei xin kuai xun qing song yi ke ai mei li nv xing wang mei li feng qing wang zhong le fen xiang wang qi che bao yang le duo duo you xi wang ITzi xun ku ke ji zai xian ben di wang qi che bao yang re men yue du