Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Kleiner Frachter - weltweit bekannt. Die Arctic Sea dürfte in die Kuriositätengeschichte der Seefahrt eingehen. (Foto: TV)
Kleiner Frachter - weltweit bekannt. Die Arctic Sea dürfte in die Kuriositätengeschichte der Seefahrt eingehen. (Foto: TV)
Dienstag, 25.08.2009

Arctic Sea Piraten von einem EU-Geheimdienst angeheuert?

Moskau. Das Rätselraten um die Arctic Sea entwickelt sich zum Dauerbrenner im Sommerloch. Jetzt ist das Schiff wieder weg und die Besatzung an unbekanntem Ort in Moskau untergebracht. Spekulationen um eine Waffenfracht wuchern.

Die elf Mann Besatzung des Fliegenden Holländers, die von den Cap Verdischen Inseln nach Moskau geflogen worden war, sind in Moskau in einem unbekannten Hotel untergebracht.

Bei Russland-Aktuell
• Geheimbesuch in Moskau: Netanjahu dementiert nicht (18.09.2009)
Sie werde solange unter Bewachung bleiben, sagt ein Behördenvertreter gegenüber Interfax, bis es nicht "volle Klarheit" gebe und das Schiff selbst in Russland angekommen sei. Die Staatsanwaltschaft erklärt, die Besatzung könne per Mobiltelefon frei mit ihren Familien sprechen.

Familienangehörige beklagen allerdings, dass sie keine Verbindung hätten. "Bei Keiner von uns haben unsere Männer angerufen", erklärt die Ehefrau des Bootsmannes.

Die Artic Sea selbst sei mit vier Mann Restbesatzung auf dem Weg in einen russischen Schwarzmeerhafen. Mit diesen vier gebe es überhaupt keinen Kontakt, sagt der Marineexperte Michail Woitenko.
Bei Russland-Aktuell
• Arctic Sea Version: Piraten wollten billig nach Spanien (25.08.2009)
• Sechs “Schiff-Napper“ wohnten in einem Viertel Tallinns (24.08.2009)
• Arctic Sea: Crew im Gefängnis, Piraten “Ökologen” (21.08.2009)
• Rogosin: „Arctic Sea“ war kein russisches „Irangate“ (20.08.2009)
• Piraten auf der Ostsee überfallen russischen Frachter (31.07.2009)

Ostseepiraten von EU-Geheimdienst ausgenutzt


Je länger handfeste Informationen fehlen, desto wilder wuchern die Spekulationen um die Irrfahrt. So berichtet heute das Moskauer Boulevardblatt "Moskowski Komsomolez", auch nach seinen Informationen habe sich eine illegale Waffenladung an Bord gefunden.

Die "Ostseepiraten" seien in Wirklichkeit von einem Geheimdienst eines EU-Staates angeheuert worden. Ohne zu wissen, worum es wirklich geht, habe man ihnen die Aufgabe gestellt, das Schiff zu einem bestimmten Ziel zu bringen.

Entweder, so schreibt das Blatt, sei es diesen Hintermännern darum gegangen, Russland zu erpressen - oder einfach selbst an die wertvolle Schmuggelfracht heran zu kommen.

Das Gute an der Theorie der Boulevardzeitung ist offensichtlich, dass damit die Verantwortung auf finstere Mächte im Ausland geschoben werden kann, während die russischen Behörden herzlich wenig zur Aufklärung beitragen.

Schwarzfahren und -sehen - kommt teuer zu stehen


Derweil erklären Angehörige der "Ostseepiraten" im estnischen Fernsehen, diese hätten eigentlich nur kostengünstig nach Spanien kommen wollen. Die Festgenommenen selbst hatten erzählt, sie seien Umweltschützer, die in Seenot geraten waren und sich auf die Arctic Sea retten konnten.
Inzwischen hat ein Moskauer Gericht die Haftbefehle gegen die acht Schiffsentführer bestätigt.

Sie dürften also lange aus dem Verkehr gezogen bleiben. Die Haftbeschwerde, die von ihren Anwälten heute erhoben werden soll, hat wenig Aussicht auf Erfolg.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 25.08.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites