Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Am 1. Oktober war schon einmal die Revision im Fall Pussy Riot angesetzt. Die Verhandlung wurde aber wegen eines Verteidierwechsels auf heute vertagt (Foto: rapsi.ru)
Am 1. Oktober war schon einmal die Revision im Fall Pussy Riot angesetzt. Die Verhandlung wurde aber wegen eines Verteidierwechsels auf heute vertagt (Foto: rapsi.ru)
Mittwoch, 10.10.2012

Beginn des Berufungsprozesses gegen Pussy Riot

Moskau. Vor dem Moskauer Stadtgericht hat der Revisionsprozess zum Urteil gegen die zu je zwei Jahren Haft verurteilten drei Frauen der Gruppe „Pussy Riot“ begonnen. Die Verteidigung möchte eine sofortige Freilassung des Trios erreichen.

Bei Russland-Aktuell
• Pussy Riot-Prozess: Eine Frau kommt auf Bewährung frei (10.10.2012)
Der weltweit mit großem Interesse verfolgte Prozess begann um 11 Uhr. Die Frage, ob das Urteil nun gemindert wird, kann als Gradmesser für den zukünftigen Charakter der Politik des Kremls gegenüber der radikalen Opposition, aufmüpfigen Künstlern und Putin-Kritikern gewertet werden.

Bei Russland-Aktuell
• Jubilar Putin zu Georgien, Pussy Riot und Opposition (08.10.2012)
• Russisch-orthodoxe Kirche geht in die Werbeoffensive (08.10.2012)
• Pussy Riot: Berufung wegen Verteidigerwechsel vertagt (01.10.2012)
• Sacharow-Preis für Pussy Riot? – Das geht zu weit! (14.09.2012)
• Pussy Riot: Putins klammheimliche Freude (21.08.2012)

Diametrale Meinungen - und ein Medien-Hype


Während weite Kreise in der mehrheitlich konservativ eingestellten russischen Gesellschaft die Haftstrafe für den skandalösen eigenmächtigen Auftritt der drei Punk-Musikerinnen in der Christ-Erlöser-Kirche als durchaus gerechtfertigt betrachten, wurde das Urteil wegen „Rowdytums“ vor allem im westlichen Ausland als drakonisch und repressiv verurteilt.

Die enorme Aufmerksamkeit für den Fall ist aber zu einem guten Teil nur der Tatsache geschuldet, dass es sich bei den "Helden" der Geschichte um drei junge hübsche Frauen handelt. Hätten drei unrasierte Rocker in ausgebeulten Lederjacken auf die gleiche Weise Kirche und Staat herausgefordert, wäre das Thema und das Urteil in den Medien weltweit wohl niemals so prominent gefahren worden.

Präsident Wladimir Putin hatte das Urteil als gerechtfertigt bezeichnet und vor kurzem noch erklärt, er habe "damit nichts zu tun".

Fürsprecher für eine Milderung des Urteils


Premierminister Dmitri Medwedew bezeichnete die Verurteilung als gerechtfertigt, das Strafmaß aber als zu hoch.

Auch aus Kirchenkreisen wurde wiederholt geäußert, dass in diesem Fall jetzt Milde angebracht wäre - wobei die drei Frauen ernsthafte Reue für ihre aus kirchlicher Sicht hochgradig schändliche Tat zeigen sollten.

Zielvorgabe der Verteidigung: Freilassung


Die Verteidiger von Nadeshda Tolokonnikowa, Maria Aljochina und Jelena Samuzewitsch wollen heute erreichen, dass ihre Mandantinnen auf freien Fuß kommen. Dazu könnte das Urteil entweder in eine Bewährungsstrafe umgewandelt oder auf die Zeit der bisher schon verbüßten Haft vermindert werden. Die drei Frauen sind seit sieben Monaten hinter Gittern.

Die Berufungsverhandlung war um zehn Tage verschoben worden, weil Samuzewitsch kurzfristig ihre Verteidigerin wechselte. Angeblich war die Verurteilte mit dem Bestreben ihrer Anwältin Violetta Wolkowa, dem Verfahren noch mehr politische Bedeutung zuzuschreiben, nicht mehr einverstanden.

Revisions-Verhandlungen dieser Art können in Russland sehr schnell ablaufen: Es ist gut möglich, dass das Gericht noch heute eine Entscheidung trifft.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Uwe Niemeier 10.10.2012 - 13:08

Immer ruhig mit´s die Pferde, Herr Stoll ...

... und Schritt für Schritt. Erstmal bekommen die Mädels den Sacharow-Preis und dann den Friedensnobelpreis und dann - wie schon von mir angedacht - werden sie seelig gesprochen.


Stoll 10.10.2012 - 13:02

Egal wie das Urteil ausfällt, Putin hat eine weltweite Klatsche bekommen.
Pussy Riot hat die durch Putin gelenkte Justiz entlarvt.
Sie wären würdige Kandidaten für den Friedensnobelpreis.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 10.10.2012
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





zhen qian niu niu ao men zu qiu pei lv zhen qian zha jin hua gai er bi fen wang 66ke ji wang huang jin cheng yu le ao men yong li wang shang yu le wang zhan zhen qian da pai you xi he ji yu le guan fang wang zhen qian qi pai zhen qian er ba gong you xi jin sha qi pai xia zai ao men pu jing du chang guan wang zhen qian zha jin hua wang shang yu le chang pai ming ben chi bao ma lao hu ji ji qiao 517qin zi wang er shou che zi xun wang wei xin kuai xun qing song yi ke ai mei li nv xing wang mei li feng qing wang zhong le fen xiang wang qi che bao yang le duo duo you xi wang ITzi xun ku ke ji zai xian ben di wang qi che bao yang re men yue du