Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Reichster Russe ist laut Forbes erneut Alischer Usmanow. (Foto: newsru.com)
Reichster Russe ist laut Forbes erneut Alischer Usmanow. (Foto: newsru.com)
Donnerstag, 19.04.2012

Deripaska verlässt Top-10 der russischen Milliardäre

Moskau. Forbes bringt ein neues Ranking der reichsten Russen. An der Spitze liegt Alischer Usmanow, der 2012 an Reichtum zugelegt hat. Der ins Schleudern geratene Alu-Zar Oleg Deripaska fiel von Rang 6 auf 14 zurück.

Usmanow, der sein Geld mit Internet-Technologien, im Metallsektor und in der Medienbranche verdient, hatte 2012 ein Vermögen von 18,1 Milliarden Dollar und damit 1,6 Milliarden mehr als im Jahr davor. Platz zwei nimmt der Metall-Oligarch Wladimir Lissin ein, gefolgt von Stahlbaron Alexej Mordaschow.

Während Usmanow zulegen konnte, ist das Vermögen von Lissin und Mordaschow zurückgegangen. Dies ist eine allgemeine Tendenz. So fiel Investmentbanker und Politneuling Michail Prochorow mit einem Minus von knapp drei Milliarden Dollar (von 18 auf 15,2 Milliarden) von Platz drei auf sieben zurück.

Bei Russland-Aktuell
• Reichster Russe ist Stahlbaron Alischer Usmanow (06.03.2012)
• Kandidat Prochorow legt seinen Reichtum offen (26.01.2012)
• Oligarch Wechselberg reichster Russe in der Schweiz (02.12.2011)
• Forbes: Putin wieder Zweitmächtigster auf der Erde (03.11.2011)
• Forbes: Aluminiumbaron Deripaska ständig nur auf Pump (10.10.2011)
Ähnlich ergeht es Interros-Chef Wladimir Potanin – er hat statt 17,8 Milliarden Dollar „nur“ noch 14,5 Milliarden in der Tasche, hält aber trotzdem Rang vier. Zugelegt hat dagegen Leonid Michelson, Chef des Gasriesen NOVATEK: er besitzt zurzeit 11,9 Milliarden Dollar (2011 waren es 9,1 Milliarden) und macht einen großen Satz von Platz 15 auf 10.

Auf den Rängen fünf und abwärts liegen die „alten Bekannten“ im Forbes-Ranking: Lukoil-Chef Wagit Alekperow, Alfa-Group-Boss Michail Fridman, hinter dem bereits erwähnten Prochorow steht Viktor Wechselberg auf dem achten Platz, und Vorletzter in den Top-10 der russischen Milliardäre ist Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch.

Hart erwischt hat es Russlands wichtigsten Aluminium-Oligarchen Oleg Deripaska – von Rang acht purzelte er auf die 14 herunter; sein Vermögen beläuft sich auf „bescheidene“ 8,8 Milliarden Dollar. Angesichts der Turbulenzen in seinen Geschäften ist dieses Ergebnis nicht verwunderlich.

Luschkow-Ehefrau Baturina: rasender Abstieg


Unter den reichsten Russen gibt es nach wie vor nur eine einzige Frau: Jelena Baturina, die Gattin des in Ungnade gefallenen Moskauer Ex-Bürgermeisters Juri Luschkow. Sie besitzt 1,1 Milliarden Dollar, büßte sage und schreibe 50 Positionen ein und liegt nur noch auf Rang 77.

Forbes hat 2012 unter den „Geldsäcken“ acht Senatoren des Föderationsrats, neun Abgeordnete der Staatsduma, zwei Regionalleiter und einen Präsidentenberater gezählt.

Das Durchschnittsalter beträgt 50 – der jüngste Reiche ist 16, der älteste 79. Die meisten finanziellen Schwergewichte leben in Moskau (145) und St. Petersburg (13).



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

JohannGmelin 22.04.2012 - 19:09

Irgendwie besteht da...

Nachholebedarf, wass Ressourcen angeht. Die argentinische Präsidentin hat jetzt auch wieder verfügt, dass der Staat die Ölgesellschaft, wieder in Staatseigentum überführt.Ressourcen eines Landes, gehören in Staatsbesitz, verwaltet von fähigen Managern, nicht wie zu Sowjetzeiten von Planbürokraten.
Keinesfalls sollten solche Ressourcen in Privatbesitz verbleiben, denn diese Ressourcen, werden in der sich verändernden Welt, immer wichtiger für das allgemeine Volkswohl.


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 19.04.2012
Zurück zur Hauptseite








Containerumschlag im Hafen von St. Petersburg: Auf diese Weise importiert Russland vor allem - exportiert werden vorrangig Rohstoffe wie Öl, Gas, Metall und Holz.(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Der Russland-Aktuell
und RIA Nowosti
Wirtschaft-Monitor

17.03.2017Seehofer: Bayern hofft auf günstige Konditionen für seine Unternehmen in Russland
14.03.2017Neue Android-Geräte mit vorinstallierten Viren verseucht
13.03.2017USA zu Kooperation mit Russland in Syrien bereit? Weißes Haus kommentiert
07.03.2017OPEC-Chef: Russland dürfte automatisch Kartellmitglied werden
07.03.2017Experten: Nuklearem Arsenal der USA droht Degradierung
Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177