Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть ева элфи видео

Официальный сайт 70rus 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

2:2 des BVB in Donezk von Flugzeugcrash überschattet
Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Dick Advocaat ist wieder zuhause in Holland und vermisst die russische Hymne. (Foto: newsru.com)
Dick Advocaat ist wieder zuhause in Holland und vermisst die russische Hymne. (Foto: newsru.com)
Donnerstag, 21.06.2012

Advocaat zu russ. EM-Pleite: „Seien wir realistisch“

Den Haag. Dick Advocaat hat nach dem Ausscheiden der russischen Elf bei der EM ein erstes Interview gegeben. In Russland geht derweil die Suche nach einem Nachfolger für den National-Coach weiter. Spalletti wird es nicht.

Klammheimlich hat er sich davongeschlichen nach dem unerwarteten Ausscheiden der russischen Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft – so kam es jedenfalls vielen Menschen im enttäuschten Russland vor.

Dick Advocaat, dessen Vertrag als Cheftrainer der Sbornaja mit dem letzten Spiel gegen Griechenland in Warschau ausgelaufen war, hatte statt mit der Mannschaft nach Moskau zu fliegen den entgegengesetzten Weg angetreten – nach Hause, nach Holland.

Nach dem schmerzhaften Aus hatte Advocaat tagelang geschwiegen. Jetzt hat er der niederländischen Zeitung „Algemeen Dagblad“ ein Interview gegeben, aus dem der russische „Sowetski Sport“ heute zitiert.

“Einfache russische Jungs“


„Die Menschen können die ganze Schuld mir geben, aber seien wir realistisch“, so Advocaat. Gegen Tschechien habe seine Elf „hervorragend“ agiert, in der ersten Hälfte die Polen in den Schatten gestellt und „die Griechen hoch schlagen müssen“. Aber das sei nicht geschehen, „und deswegen sind wir nach drei Spielen aus dem Turnier geflogen“.

Bei Russland-Aktuell
• Fitnesstrainer: Russland beging bei der EM Selbstmord (19.06.2012)
• Vorbei! Russland scheidet überraschend aus bei der EM (17.06.2012)
• Russlands Chefcoach Advocaat: Der fliehende Holländer (02.05.2012)
• Drei Spieltage vor Saisonende: Zenit ist Meister! (30.04.2012)
Die Mannschaft habe „aus einfachen russischen Jungs“ bestanden, da sei kein Star dabei gewesen. Und doch sei es ein starkes Team gewesen. „Uns fehlte wohl ein Stück weit die nötige Klasse, um die Griechen zu schlagen, die nur auf Abwehr gespielt haben“, so der holländische Fußballlehrer.

Ein Fan der russischen Hymne


Die Nichtverlängerung seines Vertrages mit dem Russischen Fußballverband RFS bis 2014 bringt er „mit Politik“ in Verbindung. Sollte der RFS jetzt wieder einen Ausländer verpflichten, „verstehe ich gar nichts mehr. Wenn es ein Russe wird, ist mir alles klar“.

Was ihm auf jeden Fall fehlen wird in Zukunft, ist… die russische Nationalhymne. „Sie gefällt mir wahnsinnig, sie ist unvergleichlich! (…) Wenn das ganze Stadion die Hymne singt, ist das richtig schön.“

Neuer Trainer nicht Spalletti


In Russland wird derweil viel und heftig diskutiert, wer den vakanten Trainersessel einnehmen soll. Gazprom, Hauptaktionär und Generalsponsor von Zenit St. Petersburg, hat am Donnerstag verkündet, dass Luciano Spalletti, der mit Zenit zwei Mal russischer Meister wurde, nicht zur Nationalmannschaft wechseln wird.

„Spalletti wird Zenit trainieren, wir brauchen ihn selbst“, sagte Gazprom-Chef Alexej Miller am Rande des Petersburger Weltwirtschaftsforums. Der RFS will den Namen „des Neuen“ noch vor Ende der EM preisgeben.

In der russischen Presse kursieren neben mehreren russischen Trainern so illustre Namen wie Joachim Löw, Fabio Capello, Bernd Schuster und Josep Guardiola.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 21.06.2012
Zurück zur Hauptseite








Suboptimales Flugwetter - aber am Petersburger Flughafen Pulkowo geht bei Schneetreiben der Betrieb weiter. Allerdings müssen die Maschinen vor dem Start erst einmal enteist werden (Topfoto: Deeg/rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Susanne Brammerloh, St.Petersburg

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz
Kaliningrad
Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus
Kopf der Woche
„Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest
Thema der Woche
Ein Jahr bis Sotschi: Putin übt harte Manöverkritik
Moskau
Russische Touristen klagen über deutsches Visazentrum
Kommentar
\"Go West\"? Russland sucht sich einen anderen Weg
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Freitag, 15. Februar
11:11 

Meteoritenexplosion im Ural – Vorbote von 2012 DA14?

01:01 

Russland Geschichte: Rückzug aus Afghanistan

Donnerstag, 14. Februar
18:57 

Eisenbahn stellt Kartenverkauf in die Ukraine ein

16:06 

Neuer Betrugsskandal: Datschen auf Panzerübungsplatz

12:16 

2:2 des BVB in Donezk von Flugzeugcrash überschattet

11:05 

Tschetschenische Rowdys bekommen Gefängnis in Cannes

01:01 

Russland Geschichte: Vorsicht Falle – Valentinstag

Mittwoch, 13. Februar
22:40 

Notlandung auf dem Weg zum Dortmund-Spiel in Donezk

19:51 

Ex-Agrarministerin Skrynnik bleibt Zeugin nach Verhör

19:25 

Kulturminister blockiert fast alle TV-Sender – zuhause

13:27 

Gesetz führt neue Beschränkungen für Raucher ein

11:05 

Kurische Nehrung: Nationalpark setzt auf Umwelt-Tourismus

01:01 

Russland Geschichte: Ein Sänger und ein Vizeadmiral

Dienstag, 12. Februar
18:56 

Einheitliche Notrufnummer 112 kommt – per Gesetz

13:43 

Akademie der Wissenschaften verschärft Plagiats-Jagd

12:51 

Ex-Gazprom-Chef Rem Wjachirew gestorben

11:08 

Putin-Besuch zur Hannover-Messe im April wahrscheinlich

01:01 

Russland Geschichte: Ochrana, Kant, Tadschikistan

Montag, 11. Februar
20:36 

Petersburg: Deripaska-Holding verliert Apraxin Dwor

17:34 

Noch vor dem Rücktritt: Kyrill lobt Papst Benedikt XVI.

13:16 

„Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest

11:43 

Innenminister ist für Todesstrafe – „als Privatmann“

02:15 

Russland Geschichte: Iran und Russland vor einem Krieg

Sonntag, 10. Februar
01:01 

Russland Geschichte: Pasternak geboren

Samstag, 9. Februar
01:01 

Russland Geschichte: Dostojewski gestorben

Freitag, 8. Februar
16:48 

Noch ein Rauswurf wegen Schlampereien bei Olympia

15:12 

Ermittler wollen Udalzow unter Hausarrest stellen

13:57 

Eriwan: Attentäter auf Präsidentenkandidaten gefasst

13:13 

Schneeräumen per Photoshop kostet Präfekt den Job

11:37 

Olympia-Manager fliegt nach Putins Schanzenkritik

09:05 

Flugzeugrandalierer droht lange Haftstrafe

01:01 

Russland Geschichte: Zar Peter, Fürst Kropotkin gestorben

Donnerstag, 7. Februar
16:05 

Medwedew offiziell: keine Rückkehr zur „Winterzeit“

15:37 

Petersburgs Mariinka-2: architektonische Missgeburt?!

14:07 

Geschäftsklima: dt. Firmen in Russland optimistisch

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Смотреть видео онлайн