Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть 3d видео

Официальный сайт seoturbina 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

\\\"Sklaverei\\\": Pussy-Riot-Frau Tolokonnikowa im Hungerstreik
Arktis: FSB schleppt Greenpeace-Schiff nach Murmansk
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Blamage: Gegen Nordirland kassierte Russland eine 0:1-Niederlage in der WM-Qualifikation (Foto: TV)
Blamage: Gegen Nordirland kassierte Russland eine 0:1-Niederlage in der WM-Qualifikation (Foto: TV)
Donnerstag, 15.08.2013

Russland blamiert sich bei WM-Qualifikation in Nordirland

Belfast. Zeitgleich mit der deutschen Nationalmannschaft hat sich die russische Sbornaja blamiert. Im Gegensatz zum DFB-Team ging es für die Russen bei der WM-Quali um reale Punkte. In Belfast gab es aber nichts zu holen.

Ein Torfestival in Kaiserslautern, Tristesse in Belfast: Während sich Deutschland und Paraguay bei einem Testspiel ein munteres Scheibenschießen lieferten (am Ende ging es friedlich 3:3 aus), war das WM-Qualifikationsspiel Nordirland gegen Russland Fußball zum Abgewöhnen.

Nordirland mit Willen, Russland ohne Lust


Die Nordiren, ohnehin nicht für Fußball-Feinkost bekannt, sind noch nicht im Punktspielbetrieb angekommen. Den Spielern fehlte es entsprechend an Eingespieltheit. Immerhin demonstrierten die Grün-Weißen Einsatzwillen und Zweikampfstärke.

Bei Russland-Aktuell
• Fußball-EM U21: Deutschland schlägt Russland (13.06.2013)
• Ahnungslose Fußballer-Braut: Nur schön muss sie sein (26.04.2013)
• Ex-Fußballstar Arschawin randaliert betrunken in London (18.04.2013)
• Saubere Serie: russische Elf zufrieden in den Winter (17.10.2012)
• Russlands neuer Nationalcoach heißt Fabio Capello (16.07.2012)
Am Ende reichte das, um gegen pomadige Russen zu gewinnen. In der gesamten ersten Halbzeit gab die Sbornaja genau einen Schuss auf das gegnerische Tor ab. Bei den Nordiren war es ein gefühltes Dutzend. Kurz vor der Pause hätte der Pfostentreffer von Jamie Ward so etwas wie ein Warnschuss für die Russen sein können, zumal glücklicherweise auch das Nachstochern von Paterson ohne Torerfolg blieb.

Gegentor kurz vor der Pause


Stattdessen ließ in der nächsten Szene McGinn am rechten Flügel Dmitri Kombarow stehen, flankte nach innen, wo Paterson das Kopfballduell gegen Beresuzki gewann und in der 43. Minute zum 1:0 für Nordirland einköpfte. Das war auch der Pausenstand.

Zur Halbzeit wechselt Nationaltrainer Fabio Capello zweimal aus – Dsjuba für den agilen, aber glücklosen Kerschakow und Tscheryschew für den lustlosen Dsagojew. Neuen Schwung brachte der Wechsel nicht, zumal Capello nach nur sieben Minuten Tscheryschew verletzt wieder vom Platz nehmen musste.

Am Ende sahen die Zuschauer nicht eine einzige echte Torchance des russischen Teams. Der Neunte der FIFA-Weltrangliste verlor mit 0:1 gegen die Nummer 109. Ein Debakel, dass sich noch bitter rächen könnte. Mit einem Sieg hätte Russland die Führung in der Gruppe F übernehmen können. Mit 15 Punkten aus sechs Spielen wäre das Ticket nach Brasilien wohl sicher gewesen. Portugal hat bei bereits sieben Spielen nur 14 Punkte auf dem Konto.

Qualifikation unnötig erschwert


Zwar hat Russland trotz der Niederlage noch die Chance, die Qualifikation aus eigener Kraft zu schaffen, dafür muss die Sbornaja jetzt aber alle ihre Spiele gewinnen, darunter die Auseinandersetzungen gegen das (noch) von Ex-Bundestrainer Berti Vogts geführte Aserbaidschan und gegen Israel, das mit elf Punkten ebenfalls noch Ambitionen auf die WM hat.

Portugals Kapitän Christiano Ronaldo jedenfalls erklärte nach der Überraschung von Belfast, sein Team habe neue Motivation geschöpft. Zugleich sei er aber vor den Nordiren nun gewarnt. Auch Portugal muss noch bei den kampfstarken Kelten antreten.


Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Donnerstag, 15.08.2013
Zurück zur Hauptseite








In der nordrussischen Stadt Murmansk ist bereits der Herbst eingekehrt. Die letzten sonnigen Tage hüllen die Stadt in eine seltene Farbenpracht. (Topfoto: Ballin/rufo)


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Thema der Woche
Russland baut Militärbasis in der Arktis wieder auf
Kopf der Woche
Asylant Edward Snowden reist incognito durch Russland
St.Petersburg
Petersburg bewirbt sich um Fußball-Europameisterschaft
Moskau
51 Prozent: Sobjanin gewinnt Wahl in Moskau nur knapp
Kommentar
Dank Russland: Diplomatische Lösung der Syrien-Krise?
Kaliningrad
Polen verschärft die Visaregeln für Kaliningrader
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Dienstag, 24. September
12:25 

Korruption: Ermittlungskomitee gerät ins eigene Visier

01:03 

Geschichte Russland: Carl Fabergé gestorben

Montag, 23. September
16:56 

"Sklaverei": Pussy-Riot-Frau Tolokonnikowa im Hungerstreik

01:03 

Russland Geschichte: Petersburg steht unter Wasser

Sonntag, 22. September
01:03 

Geschichte Russland: Linguist Oshegow geboren

Samstag, 21. September
01:03 

Russland Geschichte: Moskaus Ex-Bürgermeister geboren

Freitag, 20. September
16:54 

Arktis: FSB schleppt Greenpeace-Schiff nach Murmansk

01:03 

Geschichte Russland: Raissa Gorbatschowa gestorben

Donnerstag, 19. September
11:26 

Wirtschaftsminister stellt Russen auf längere Flaute ein

01:03 

Russland Geschichte: Folgenschweres Urlaubstreffen

Mittwoch, 18. September
12:21 

Kreml gibt Syriens Opposition Schuld an Giftgasangriff

01:03 

Geschichte Russland: Kosmonautendouble geboren

Dienstag, 17. September
14:57 

Asylant Edward Snowden reist incognito durch Russland

01:03 

Russland Geschichte: Jurist Anatoli Koni gestorben

Montag, 16. September
19:29 

Russland baut Militärbasis in der Arktis wieder auf

01:03 

Geschichte Russland: Terror am Don

Sonntag, 15. September
01:03 

Russland Geschichte: Bulldozer-Ausstellung Moskau

Samstag, 14. September
11:24 

Soja Kosmodemjanskaja – Stalins Jungfrau von Orleans

01:03 

Geschichte Russland: Napoleon zieht in Moskau ein

Freitag, 13. September
14:57 

Transport-Chaos an Grenzen droht: TIR-Verfahren ausgesetzt

01:03 

Geschichte Russland: Wieder Terror gegen Wohnhaus

Donnerstag, 12. September
19:30 

Arabische Scheichs legen in Russland Geld auf die Straße

14:33 

Petersburg bewirbt sich um Fußball-Europameisterschaft

01:03 

Geschichte Russland: Erste UdSSR-Mondsonde gelandet

Mittwoch, 11. September
13:17 

Syrien: Russland und Iran erneuern Waffenbruderschaft

01:03 

Geschichte Russland: Rigaer Bahnhof eröffnet

Dienstag, 10. September
19:02 

Dank Russland: Diplomatische Lösung der Syrien-Krise?

15:27 

Nawalny-Erfolg: Rückkehr der politischen Konkurrenz

01:03 

Geschichte Russland: Alexandra-Theater gegründet

Montag, 9. September
14:29 

51 Prozent: Sobjanin gewinnt Wahl in Moskau nur knapp

01:03 

Geschichte Russland: Stalins zweite Frau geboren

Sonntag, 8. September
01:03 

Geschichte Russland: Schlacht bei Borodino

Samstag, 7. September
01:03 

Geschichte Russland: Siegesparade in Berlin

Freitag, 6. September
21:30 

Basketball-EM: Deutschland verliert Krimi gegen Ukraine

12:23 

Ehemaliger Skandal-Minister soll Gazprom-Media leiten

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно