Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 21.04.2010
Präsenz gesichert, Konflikt entschärft. Die russische Schwarzmeerflotte bleibt als "fleet in being" auf der Krim (Foto: Archiv/.rufo)
21.04.2010   Politik

Schwarzmeerflotte gegen Gas: 30 Jahre für 30 Proz. Rabatt

Charkow. Die Ukraine und Russland haben vereinbart, dass die russische Schwarzmeerflotte noch mindestens 25 bis 30 Jahre auf der Krim stationiert bleiben kann. Russland räumt der Ukraine im Gegenzug einen Rabatt von 30 % für Gaslieferungen ein.

...mehr
In Minsk widerruft Bakijew seinen Rücktritt. (Foto: newsru.com)
21.04.2010   Politik

Kirgisiens Ex-Präsident Bakijew widerruft Rücktritt

Minsk. Seit der gestürzte Bakijew in der Obhut des weißrussischen Präsidenten Lukaschenko ist, bekommt er neuen Mut. „Ich erkenne meinen Rücktritt nicht an“, sagt er jetzt. Die Interimsregierung bezeichnet er als „Bande“.

...mehr
Ramsan Kadyrow und Adam Delimchanow stehen erneut im Blickpunkt wegen Mordvorwürfen
21.04.2010   Politik

Mordvorwürfe gegen Tschetscheniens Präsident Kadyrow

Moskau. Tschetscheniens Präsident Ramsan Kadyrow steht erneut im schlechten Licht. Angeblich hat ein gedungener Killer ausgesagt, im Auftrag Kadyrows einen Anschlag auf dessen Rivalen verübt zu haben.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Mittwoch, 21. April
20:25

Schwarzmeerflotte gegen Gas: 30 Jahre, 30 Proz. Rabatt

18:09

Umfrage: Wer erinnert sich In 50 Jahren noch an Lenin ?

17:16

Bald zwölf Jahre Schulpflicht in Russland?

16:09

Kirgisiens Ex-Präsident Bakijew widerruft Rücktritt

14:52

Kaliningrad als rettender Hafen für russische Touristen

13:41

Drei Überfälle auf Ausländer, zwei Tote in einer Nacht

12:17

Mordvorwürfe gegen Tschetscheniens Präsident Kadyrow

10:52

Abaschur – Gemütlich unter dem Lampenschirm

10:00

Russische Armee kauft Waffentechnik aus Deutschland



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru