Online video hd

Смотреть hd видео

Официальный сайт oriflame100 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Nowgorod feiert am Wochenende 1150 Jahre Russland
Kremlpartei liess sich jahrelang aus USA finanzieren
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Der Wagen des Obermufti von Tatarstan nach dem Anschlag. (Foto: newsru.com)
Der Wagen des Obermufti von Tatarstan nach dem Anschlag. (Foto: newsru.com)
Freitag, 20.07.2012

Anschläge in Kasan: erste Verdächtige festgenommen

Kasan. Nach den gestrigen Anschlägen auf zwei muslimische Führer in Tatarstan sind vier Verdächtige festgenommen wurden. Die Ermittler gehen von einem Terrorakt aus. Möglicherweise stecken unsaubere Finanzgeschäfte dahinter.

Wie die russische Ermittlungsbehörde mitteilt, wurden vier Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, am Donnerstag in Kasan Anschläge auf den Mufti von Tatarstan, Ildus Fajsow, und dessen Stellvertreter in Bildungsfragen, Walliula Jakubow, verübt zu haben. Jakubow war dabei ums Leben gekommen, Fajsow wurde verletzt.

Mörder ein Dilettant?


Die Verdächtigen stammen aus dem extremistischen Umfeld. Hintermänner könnten die Islamisten Ruslan Takranow und Airat Scharipow sein, schrieb am Donnerstag Life News. Laut „Moskowski Komsomolez“ handelt es sich bei dem Mörder von Jakupow um keinen Profi, weil er nach sechs abgefeuerten Schüssen keinen „Kontrollschuss“ abgegeben habe.

Bei Russland-Aktuell
• Tödlicher Unfall mit Präsidenten-Konvoi in Inguschetien (16.07.2012)
• Anschlag auf Abchasiens Präsident fordert Todesopfer (22.02.2012)
• Tatarstan: Zwei Mordanschläge auf moslemische Führer (19.07.2012)
• Nordossetien: 24 Jahre für Planer von Terroranschlag (17.05.2012)
• Moslems trauern um ermordeten jungen Islamlehrer (13.04.2012)
Die Ermittler gehen davon aus, dass die Taten mit der politischen Linie der beiden muslimischen Führer zu tun haben. Beide hatten sich für einen liberalen Islam und gegen religiösen Extremismus eingesetzt und hatten nach Informationen des „Kommersant“ wiederholt Drohungen per SMS und E-Mail erhalten.

Zufall rettet Mufti das Leben


Die gegen den Mufti gerichtete Bombe war am Fahrzeugboden unter dem Beifahrersitz seines Wagens angebracht worden. Nur ein Zufall rettete ihm das Leben – normalerweise fährt er mit einem Chauffeur, hatte sich am Donnerstag aber selbst ans Steuer gesetzt.

Er habe an einer Ampel gehalten und eine „erste, schwache Detonation“ gespürt. Daraufhin sei er aus dem Auto gesprungen und von der Druckwelle einer zweiten und dritten Explosion 20 Meter weit geschleudert worden.

Pilgerfahrten nach Mekka Stein des Anstoßes?


Während die offizielle Version auf einen Anschlag von Wahhabiten lautet, werden in der russischen Presse andere Hintergründe für die Taten kolportiert. Ein Informant des „Kommersant“ will wissen, dass der Obermufti von Tatarstan Machenschaften beim Verkauf von Pilgerfahrten nach Mekka zum Opfer gefallen ist.

Unlängst sollen ihm Pilger in einem offenen Brief vorgeworfen haben, er „bereichere sich am Hadsch“. Er habe den bisherigen Veranstalter für Reisen nach Mekka durch einen anderen ersetzt, der viel zu hohe Preise habe.

Kurz vor dem Attentat hatte Fajsow bei einer Pressekonferenz gesagt, alle Anschuldigungen gegen ihn seien „Verleumdung“ und „nichts als Geschwätz“.

Konflikt von Polizeibossen?


Der Vorsitzende des Islamischen Komitees Russlands, Gejdar Dschemal, bringt die Anschläge indes mit Konflikten innerhalb der Polizeiführung der Teilrepublik in Zusammenhang. Dort hatten nach einem Folterskandal auf einer Polizeiwache mehrere hohe Beamte ihre Sessel räumen müssen.

Die Attentate sind laut Dschemal „ein Zeichen dafür, dass die Region sich in ein Territorium der Konfrontation und des Kampfes verwandelt“.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 20.07.2012
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>










Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Kaliningrad
Kaliningrad: Fußball-WM-Traum fast ausgeträumt
Thema der Woche
Nowgorod feiert am Wochenende 1150 Jahre Russland
St.Petersburg
SPB: Idee einer neuen Newa-Brücke nimmt Formen an
Kopf der Woche
Rosenkrieg: Oligarch verliert Luxusvilla an Ex-Frau
Moskau
Deutsche Wirtschaftsclubs in Osteuropa vernetzen sich
Kommentar
Sacharow-Preis für Pussy Riot? – Das geht zu weit!
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Montag, 24. September
01:03 

Geschichte Russland: Carl Fabergé gestorben

Sonntag, 23. September
12:44 

Betrunkener Autofahrer tötet 7 Menschen an Haltestelle

01:03 

Russland Geschichte: Petersburg steht unter Wasser

Samstag, 22. September
01:03 

Geschichte Russland: Linguist Oshegow geboren

Freitag, 21. September
18:38 

Kein Hafterlass für Chodorkowski-Partner Lebedew

17:52 

Kaliningrad: Fußball-WM-Traum fast ausgeträumt

17:21 

Umfrage: Drittel der Städter möchte weg aus Russland

16:53 

Europa-Liga: zwei Siege in letzter Minute verschenkt

16:06 

Nowgorod feiert am Wochenende 1150 Jahre Russland

15:21 

Zeitumstellung: Eisenbahn stellt Ticketverkauf ein

14:08 

London: erste Verhandlungen im Litwinenko-Mord-Prozess

12:46 

Proteststurm gegen Gefängnisfolter in Georgien

10:40 

Kremlpartei liess sich jahrelang aus USA finanzieren

09:19 

Radio Swoboda feuert seine Internet-Redaktion in Moskau

01:03 

Russland Geschichte: Moskaus Ex-Bürgermeister geboren

Donnerstag, 20. September
18:42 

BP steuert riesigen Öldeal mit russischem Rosneft an

18:11 

Nach Protesten: Kein Islamzentrum mit Moschee in Moskau

17:02 

Erst „ewige“ Sommerzeit, jetzt „ewige“ Normalzeit?

15:46 

Spartak Moskau verliert rasantes Duell gegen Barcelona

14:30 

Mutter will Kind ertränken, Priester retten es

13:27 

Euro und Dollar legen gegenüber Rubel kräftig zu

12:56 

Kirgisien: Russische Truppen können bis 2032 bleiben

11:23 

SPB: Idee einer neuen Newa-Brücke nimmt Formen an

09:17 

Protest in Moskauer Stadtteil Mitino gegen Moschee-Bau

01:03 

Geschichte Russland: Raissa Gorbatschowa gestorben

Mittwoch, 19. September
19:50 

Urteil: Ukraine muss Russland 300 Mio. Euro zahlen

18:49 

Putin straft drei schludrige Minister per Verweis ab

18:07 

Kaliningrad: Neustart für Flughafen-Ausbau

16:55 

Münchner Bilderstürmer muss für einen Monat in U-Haft

14:24 

Neubau: Mariinski-Theater stellt neue 1.000 Leute ein

13:44 

Ex-Gouverneur Selenin eröffnet Restaurantkette

13:07 

Golos bangt um Wahlbeobachtung nach Ende von USAID

12:30 

Mitrofanow: Überläufer, Porno-Magnat und Politclown

10:42 

Tausende in Georgien nach Foltervideo auf der Straße

09:10 

Sjuganow beschimpft getöteten US-Diplomaten in Libyen

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Онлайн видео бесплатно