Online video hd

Смотреть без регистрации видео

Официальный сайт fresher 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Kaliningrad: Rätselraten um das Grabmal Kants
Deutsche Botschaft Moskau lädt zum Weihnachtsmarkt
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Rubin Kasan hat keine ANgst vor großen Gegnern, auch vor Inter nicht. (Foto: sovsport.ru)
Rubin Kasan hat keine ANgst vor großen Gegnern, auch vor Inter nicht. (Foto: sovsport.ru)
Freitag, 21.09.2012

Europa-Liga: zwei Siege in letzter Minute verschenkt

Udine/Milan. Im ersten Gruppenspiel der Europa-Liga mussten Anschi und Rubin nach Italien, zu Udinese und Inter. Beide Spiele gingen unentschieden aus, wobei die Russen ihre Führungen kurz vor dem Abpfiff vergaben.

Bei Russland-Aktuell
• Die aktuelle Tabelle der russischen Fußball-Premierliga (20.09.2012)
Anschi Machatschkala mit seinem Stürmerstar Eto-o hatte die Qualifikationsphase zur diesjährigen Europa League mit sechs Siegen und mit der traumhaften Tordifferenz 15:0 durchschritten. Udinese erwies sich als härtere Nuss.

Russische Vereine haben insgesamt eine sehr schlechte Ausbeute bei italienischen Gegnern. Der „Sport-Express“ hat ausgerechnet, dass bisher nur 14, 68 Prozent der in Europapokalen ausgetragenen Begegnungen zugunsten russischer Clubs ausgegangen sind.

Bei Russland-Aktuell
• Europa League: VfB Stuttgart schlägt Dynamo Moskau (23.08.2012)
• Rubin Kasan holt erstmals Fußball-Landespokal (09.05.2012)
Gestern konnten die Gäste kurz vor der Pause durch ein Eigentor der Italiener in Führung gehen. Nach der Pause verlegte sich Anschi aufs Mauern und hätte die (etwas glückliche) Führung auch fast über die Zeit bekommen. Di Natale erkämpfte jedoch in der 92. Minute den Ausgleich für die Hausherren.

Rubin, der Favoritenschreck


Auch bei Inter Mailand-Rubin Kasan fiel der Ausgleich zum 2:2-Endstand erst in der Nachspielzeit und kurioserweise ebenso wie in Udine in der 92. Minute. Rjasanzew und Livaja hatten in Hälfte eins für einen Schlagabtausch gesorgt, und lang sah es so aus, als würde es beim 1:1 bleiben.

Rubin konnte in der 84. Minute durch Rondon jedoch erneut in Führung gehen, und es sah ganz nach einer Sensation aus. Die 92. Minute brachte durch Inters Nagatamo aber doch noch den Ausgleich.

Die Leistung der Kasaner schmälert das keineswegs, sie zeigten keinerlei Angst vor dem berühmten Gegner. Darin haben sie Erfahrung – vor drei Jahren hatten sie einen sensationellen 2:1-Erfolg auswärts bei Barcelona gelandet.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Freitag, 21.09.2012
Zurück zur Hauptseite








Nein, dies ist keine Filmkulisse oder sonst ein "Potemkinsches Dorf" - auch wenn der Baustil ganz dem Geschmack der Zeit der Geburt dieser Legende entspricht: So strahlt der hell erleuchtete Katharinenpalast im Petersburger Schlossvorort Puschkin (Zarskoje Selo) in winterlichen Nächten. (Topfoto: Deeg/.rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Moskau
Deutsche Botschaft Moskau lädt zum Weihnachtsmarkt
Kaliningrad
Kaliningrad: Rätselraten um das Grabmal Kants
Kommentar
Treffen mit Merkel: ein dickes Fettnäpfchen für Putin
St.Petersburg
Petersburg treibt Stadionbau mit 100 Mio. Euro voran
Thema der Woche
Die Wladiwostoker Kaufmanns-Saga – als Buch und TV-Film
Kopf der Woche
Präsident Putin feuert Verteidigungsminister Serdjukow
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Samstag, 24. November
01:03 

Russland Geschichte: Peter I. verbietet das Betteln

Freitag, 23. November
19:49 

Deutsche Botschaft Moskau lädt zum Weihnachtsmarkt

18:23 

Russlands Beamte müssen Ausgaben künftig offenlegen

16:36 

Kaliningrad: Rätselraten um das Grabmal Kants

15:33 

Anklage gegen Serdjukows engste Mitarbeiterin erhoben

14:46 

Magna und Awtotor bauen an Autocluster in Kaliningrad

14:25 

Fussball-Heuschrecken? Zieht Zenit nach Sewastopol um?

11:57 

Bergbaukonzern Mechel legt Fabrik in Ukraine still

10:31 

Europa-Liga: Russland schlägt Italien mit 5:0

08:43 

Bürgermeister kassiert Kasten Wodka im Geschäft ein

01:03 

Geschichte Russland: Spätere Leninbibliothek eröffnet

Donnerstag, 22. November
21:30 

Petersburger Gericht weist Klage gegen Madonna ab

15:41 

Düstere Aussichten: Smog hüllt Moskau tagelang ein

14:32 

Neuer Krösus? Fridman profitiert von Rosneft-Deal

13:17 

Russland erwägt erneute Anhebung der Wehrpflicht

11:43 

Journalist für Reportage über Korruption ausgezeichnet

10:31 

Champions League: Zenit kämpft und scheidet aus

09:00 

Russlands schwarze Liste im Internet sorgt für Ärger

01:03 

Russland Geschichte: Straße des Lebens eröffnet

Mittwoch, 21. November
19:19 

Tadschikistan: Halbes BIP stammt von Gastarbeitern

18:01 

Alter „Milchkredit“ stößt Telekom-Führung sauer auf

15:59 

Rock im Tigerfell: Mumiy Troll auf Deutschland-Tour

14:36 

Oppositioneller soll 500 Mützen gestohlen haben – 1997

13:19 

Grenzposten-Massaker: Selbstmordversuch d. Angeklagten

09:35 

Kadyrow für Verbot von Energie-Drinks in Tschetschenien

01:03 

Geschichte Russland: FC Zenit erstmals im Fußball-Zenit

Dienstag, 20. November
19:18 

Pussy Riot: Die Frauen überwerfen sich mit Anwälten

17:54 

Kein Boom, aber Russlands Wirtschaft wächst trotzdem

16:04 

"Vollmacht" entfällt: Ein Papier weniger für Autofahrer

12:48 

Familienvater ermordet zwei Kinder und seine Mutter

11:24 

Science-Fiction-Autor Boris Strugazki gestorben

09:33 

Neuer Generalkonsul Krause: Mehr in die Zukunft schauen

01:03 

Russland Geschichte: Primaballerina Plissetzkaja geboren

Montag, 19. November
18:21 

Russische Touristen brechen Israel-Urlaub nicht ab

17:03 

Visa-Beschaffung wird ab Januar 2013 leichter

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Онлайн видео бесплатно