Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть вк видео

Официальный сайт 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Kein Haushaltsdefizit, aber Wirtschaft stagniert
Russischer Automarkt: Wachstum adieu, Stagnation kommt
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Der russische Verteidigungsminister Serdjukow muss seinen Hut nehmen. (Foro: Vesti)
Der russische Verteidigungsminister Serdjukow muss seinen Hut nehmen. (Foro: Vesti)
Dienstag, 06.11.2012

Präsident Putin feuert Verteidigungsminister Serdjukow

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute Verteidigungsminister Serdjukow, der über einen Korruptionsskandal gestolpert ist, entlassen. Zu seinem Nachfolger wurde Ex-Katastrophenschutzminister Schojgu bestimmt.

„Putin hat die Entscheidung über die Entlassung von Minister Serdjukow persönlich gefällt“, heißt es in einer Erklärung der Pressestelle des russischen Präsidenten. Die Bestimmung von Sergej Schoigu zum Nachfolger sei „auf Rat von Premierminister Medwedew erfolgt“.

Bei Russland-Aktuell
• Korruptionsskandal: Serdjukow sitzt in der Klemme (26.10.2012)
• Verteidigungsministerium in Korruption verwickelt? (25.10.2012)
• Chaos-Truppe: Verteidigungsminister bietet Rücktritt an (26.06.2012)
Putin hatte seinen Entschluss bei einem Treffen mit Schoigu am Dienstagmittag mitgeteilt. Für den langjährigen Katastrophenschutzminister, der erst vor einem halben Jahr Gouverneur des Moskauer Gebiets geworden war, kam die Berufung nach eigenen Angaben überraschend.

Unerwartet sind vielleicht der Zeitpunkt und die Umstände, der Schritt an sich war zu erwarten gewesen, nachdem es im Verteidigungsministerium zu einem aufsehenerregenden Betrugsskandal gekommen war.

In den sind enge Mitarbeiter von Anatoli Serdjukow verwickelt; seine eigene Rolle bei der Veruntreuung von umgerechnet 75 Millionen Euro ist Gegenstand der Ermittlung. Wladimir Putin begründet seine Entscheidung denn auch „mit der Notwendigkeit, die nötigen Bedingungen für die Ermittlungen zu schaffen“.

Serdjukow von Entlassung überrumpelt


Ein Informant aus Kreml-Kreisen sagte gegenüber „Life News“, Serdjukow habe „bis zuletzt nichts gewusst“: „Er wurde heute morgen um zehn Uhr kurzfristig in Putins Residenz in Nowo-Ogarjowo gerufen“. Er sei „zehn Minuten im Kabinett gewesen und habe es finster gestimmt wieder verlassen“.

Im Verteidigungsministerium wird Schoigus Benennung mit Wohlwollen aufgenommen werden, schreiben die russischen Medien. Armeegeneral Schoigu habe den Katastrophenschutz zu einer „halbmilitärischen Formation mit harter Disziplin aufgebaut“. Der „Zivilist“ Serdjukow war vielen im Amt ein Dorn im Auge.

KPRF-Chef Gennadi Sjuganow begrüßt Serdjukows Abgang. Die Hauptaufgabe sei jetzt die Fortführung der Armeereform. Es müsse sich aber zeigen, ob Schoigu zur Lösung solcher strategischen Fragen fähig sei.

Im Moskauer Gebiet wird nach Schoigus Weggang Vizegouverneur Ruslan Zalikow die Geschäfte fortführen. Die Neuwahl wird voraussichtlich im September nächsten Jahres am Russland-weiten allgemeinen regionalen Wahltag stattfinden.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 06.11.2012
Zurück zur Hauptseite








Sie zählt zu den bedeutendsten Baudenkmalen im Gebiet Kaliningrad/Königsberg: die Kirche Arnau im heutigen Dorf Rodniki. Der älteste Teil der einstigen Wallfahrtskirche stammt aus dem 14. Jh. Dazu zählt auch das filigrane Kreuzrippengewölbe und, besonders wertvoll, mittelalterliche Wandmalereien. Die historische Katharinenkirche wurde seit 1992 vom deutsch-russischen Kuratorium Arnau e.V. schrittweise restauriert, 2011 ging sie, trotz Protestes Kaliningrader Kulturschaffender, in den Besitz der Orthodoxen Kirche über, die eine weitere Fixierung der Fresken inzwischen stoppte. (Topfoto: Plath/rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Susanne Brammerloh, St.Petersburg

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab
Thema der Woche
Ex-Verteidigungsminister Serdjukow droht Anklage
Moskau
Journalistin ermordet und zerteilt – vom eigenen Ehemann
Kaliningrad
Kaliningrad: Alpha 09 träumt von der Championsliga
Kopf der Woche
Abendessen mit Putin: Gerard Depardieu ist jetzt Russe
Kommentar
Bienvenue en Russie, Gerard!
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Donnerstag, 17. Januar
17:13 

Zu teuer: Wintertourismus in Petersburg nimmt ab

15:38 

Duma will Schimpfwörter aus den Medien verbannen

13:18 

Russische Bahn bietet ab sofort Spartickets an

10:28 

Millionenklau beim Bau von APEC-Gipfel-Brücke

01:01 

Russland Geschichte: Warschau, Wallenberg, Todesstrafe

Mittwoch, 16. Januar
19:02 

Maria Aljochina von Pussy Riot ohne Haftaufschub

16:16 

Mafia-Pate in Moskau auf offener Straße erschossen

15:17 

Weitaus weniger Kosten für Petersburger Stadionbau

13:49 

Kein Haushaltsdefizit, aber Wirtschaft stagniert

10:02 

Dauerschnee in Moskau – Verkehrschaos gewiss

01:01 

Russland Geschichte: Merkel und Chruschtschow

Dienstag, 15. Januar
17:49 

Russische Bürger-Agenten jetzt in Stuttgart vor Gericht

17:15 

Baulöwe Polonski entschädigt kambodschanische Seeleute

16:29 

Bürgermeister übersteht „Oberteich-Skandal“ gestärkt

14:04 

Staat will Inlands-Adoptionen leichter machen

12:11 

Russischer Automarkt: Wachstum adieu, Stagnation kommt

01:01 

Russland Geschichte: Geiseldrama, Ausnahmezustand

Montag, 14. Januar
12:53 

Journalistin ermordet und zerteilt – vom eigenen Ehemann

11:56 

Russische Armee verzichtet endgültig auf Fußlappen

10:57 

In unserem Blog: Gift-Tsunami rollt auf Russland zu

01:01 

Russland Geschichte: Neujahr, Wodka und Raumschiffe

Sonntag, 13. Januar
21:39 

Protest: Gegen Adoptionsverbot, für Duma-Auflösung

18:05 

Kaliningrad: Alpha 09 träumt von der Championsliga

01:01 

Russland Geschichte: Tag des Journalisten

Samstag, 12. Januar
01:01 

Russland Geschichte: Stalin, Staatsanwalt, Telefon

Freitag, 11. Januar
17:42 

Polizei soll für Krawall bei Demo verantwortlich sein

14:38 

Russischer Kredit und Southstream für Serbien prioritär

13:11 

Ex-Verteidigungsminister Serdjukow muss zum Verhör

11:25 

Untersuchungen gegen Duma-Abgeordneten wegen Wilderei

09:31 

Moskauer Schüler kommt bei Fenstersturz ums Leben

08:52 

Baltijsk baut Kindergarten auf deutschem Friedhof

01:01 

Russland Geschichte: Kosmonauten-Trainingszentrum

Donnerstag, 10. Januar
16:07 

Adoptionsverbot: Putin hat keinen Brief bekommen

13:55 

Tschetschenen überfallen Polizisten – direkt am Kreml

11:39 

Adoptionsverbot: Waisenkind bittet Putin um Hilfe?

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно