Видео смотреть бесплатно

Смотреть русский видео

Официальный сайт mixzona 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Moskauer Treffen: Merkel kritisiert, Putin kontert
Syrien/Palästina: Russlands Syrien-Initiative Reinfall
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Magomed Labasanow war der Methusalem des Kaukasus: Er starb mit stolzen 122 Jahren (Foto: 5-tv.ru)
Magomed Labasanow war der Methusalem des Kaukasus: Er starb mit stolzen 122 Jahren (Foto: 5-tv.ru)
Dienstag, 11.09.2012

Ältester russischer Bürger mit 122 Jahren gestorben

Machatschkala. Der wohl älteste Einwohner Russlands wie auch der Welt ist im gesegneten Alter von 122 Jahren in Dagestan gestorben. Allerdings gibt es keine Belege für dessen Geburtsjahr anno 1890.


Wenn das kein Rekord ist: Magomed Labasanow aus der russischen Kaukasus-Teilrepublik Dagestan wurde 122 Jahre alt – und damit fast doppelt so alt wie sonst Männer in Russland: Gegenwärtig liegt für sie die durchschnittliche Lebenserwartung bei 64 Jahren.

Hohes Alter dank Eigenbau-Gemüse und harter Arbeit


Magomed Labasanow begründete sein hohes Lebensalter mit seiner schlichten und gesunden Lebensweise – und der harten Arbeit als Hirte: „Ich esse nur das, was ich selbst heranziehe, Ich trinke Milch und esse Milchprodukte und Gemüse aus dem Garten. Ich habe das ganze Leben lang Landwirtschaft betrieben und viel mit Büffeln und Pferden gearbeitet. Erschöpfende Arbeit ist gesund“, erklärte er einmal gegenüber TV-Journalisten.

Bei Russland-Aktuell
• Kulturfestival mit Russlands berühmtesten Omas (24.07.2012)
• Kudrin: Renteneintrittsalter muss alsbald erhöht werden (25.06.2012)
• Glimmstängelverbot soll Russlands Demographie retten (19.06.2012)
• Demographie: positive Entwicklung nicht von Dauer (08.08.2012)
• Lebenserwartung in Russland steigt bisher um drei Jahre (13.09.2010)
Vor einigen Tagen sei er krank geworden und hätte aufgehört zu essen, hieß es seitens der Kreisverwaltung von Kisljar, wo der Super-Greis lebte. Gestorben sei Labasanow bereits am Donnerstag letzter Woche.

Geburtsjahr 1890 steht im Ausweis


Wenn Labasanows Lebensalter von 122 Jahren verlässlich dokumentiert wäre, hätte er bis zu seinem Tod als der älteste lebende Mensch der Welt gelten können. Doch das in seinem russischen Inlandspass stehende Geburtsdatum 1. Mai 1890 beruht nur auf seinen eigenen Angaben. Er selbst war sich aber sicher, der älteste lebende Erdenbürger zu sein.

Der Methusalem aus dem Kaukasus verfügte bis ins höchste Alter über ein gutes Gedächtnis und eine stabile Gesundheit. Zuletzt hatte er zwei lebende Kinder (drei weitere waren vor ihrem Vater gestorben), 18 Enkel und 20 Urenkel.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 11.09.2012
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto: Archiv/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>








Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
Moskau
Ausgrabungen beendet: Triumph-Platz frei für Demos?
St.Petersburg
Petersburg treibt Stadionbau mit 100 Mio. Euro voran
Thema der Woche
Die Wladiwostoker Kaufmanns-Saga – als Buch und TV-Film
Kommentar
Deutsch sein - eine Sache um ihrer selbst willen tun
Kopf der Woche
Präsident Putin feuert Verteidigungsminister Serdjukow
Kaliningrad
Kaliningrad: Nach dem WM-Jubel gibt es viel Arbeit
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Sonntag, 18. November
01:03 

Russland Geschichte: Newa bekommt ständige Brücke

Samstag, 17. November
01:03 

Geschichte Russland: Ewiger Ankerplatz für Aurora

Freitag, 16. November
23:15 

Treffen mit Merkel: ein dickes Fettnäpfchen für Putin

18:03 

Moskauer Treffen: Merkel kritisiert, Putin kontert

17:17 

Mufti: russisch-orthodoxe Geistliche trinken zu viel

15:42 

Reizwort Steuerinspektion – gegen überholte Ansichten

14:25 

Syrien/Palästina: Russlands Syrien-Initiative Reinfall

13:02 

Petersburger Schatzfund wird auf zwei Museen verteilt

11:15 

110-jährige Tanne wird russischer Hauptweihnachtsbaum

09:34 

„Ewige Sommerzeit“ beeinträchtigt Handel an den Börsen

01:03 

Russland Geschichte: Schwimmer Popow geboren

Donnerstag, 15. November
18:03 

Dt.-russ. Gipfel: Kreml kennt antirussische Rhetorik

16:25 

Abstinenz als Norm: strenges Alkoholverbot in Jakutsk?

15:17 

Medwedew schenkt finn. Ex-Präsidentin eine Katze

13:32 

Putin unterstützt Gerichtsumzug nach Petersburg

11:26 

Ausgrabungen beendet: Triumph-Platz frei für Demos?

09:18 

Petersburg treibt Stadionbau mit 100 Mio. Euro voran

01:03 

Geschichte Russland: Terroranschlag in Kaspijsk

Mittwoch, 14. November
18:02 

Gorbatschow präsentiert Buch - mit Kritik am Kreml

17:19 

Gastarbeiter müssen jetzt Sprachkenntnisse nachweisen

13:31 

BASF und Gazprom tauschen Unternehmensteile aus

12:33 

Janusköpfige Straßenbahn erstmals in St. Petersburg

11:51 

Petersburger Dialog – ab heute erstmals in Moskau

08:11 

Fünf Monate erfolglos: Suche nach Flugzeug eingestellt

01:03 

Russland Geschichte: Iljitschs Glühbirne leuchtet

Dienstag, 13. November
17:24 

SPB und Lenoblast: Erste gemeinsame Regierungssitzung

16:38 

Erste Fälle: Russlands Internetzensur läuft sich warm

13:18 

Blog: Gedankenfreiheit - auch zwischen Merkel und Putin

12:53 

Rüstungsbranche setzt auf "Kalaschnikow" als Marke

10:05 

Die Wladiwostoker Kaufmanns-Saga – als Buch und TV-Film

09:47 

Verurteilter Physiker Danilow kommt auf Bewährung frei

01:03 

Geschichte Russland: Die Nikolaus-Eisenbahn rollt

Montag, 12. November
19:30 

Deutsch sein - eine Sache um ihrer selbst willen tun

18:19 

Georgischer Premier will normale Beziehung zu Moskau

17:22 

Männlicher Pussy Riot-Verschnitt scheitert an Priester

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

В хорошем качестве hd видео

Онлайн видео бесплатно