Online video hd

Смотреть сестра и брат видео

Официальный сайт 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Lern Deutsch! – Goethe-Institut SPb. stellt sich vor
Rüstungsindustrie hat Hochkonjunktur in Russland
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Michail Chodorkowski steht kurz vor der zweiten Verurteilung. (Foto: newsru.com)
Michail Chodorkowski steht kurz vor der zweiten Verurteilung. (Foto: newsru.com)
Dienstag, 28.12.2010

Chodorkowski im Interview: Putins Parallelwelt

Moskau. „The New Times“ veröffentlicht ein Interview mit Ex-Yukos-Chef Chodorkowski. Der vor der Verurteilung stehende Ex-Oligarch spricht darin u. a. über die völlige Losgelöstheit der politischen Elite von der Realität.

Michail Chodorkowski und Platon Lebedew erwarten ihr neues Urteil, denn für schuldig hat der Leitende Richter sie schon befunden. Vor einem Moskauer Bezirksgericht läuft jetztdie Verlesung der Urteilsverkündigung, die mehrere Tage dauern wird. Möglicherweise wird das Urteil sogar kurz vor Jahreswechsel am Freitagabend gesprochen.

Festnahmen vor Gericht, Chodorkowski schuldig (27.12.2010)
• 
Urteilsverkündung im Chodorkowski-Prozess beginnt (27.12.2010)
• Medwedew erlaubt sich Kritik an Putin und ER-Partei (24.12.2010)
• Gerücht: Austausch But gegen Chodorkowski mit USA (23.12.2010)
• Putin über Chodorkowski: Der Dieb sitzt zu Recht (16.12.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 

Blut an den Händen?


Aus diesem Anlass bringt die Moskauer Zeitung „The New Times“ ein Interview mit dem Ex-Oligarchen. Er sagt dort unter anderem, eine Klage wegen Verleumdung und Ehrverletzung gegen Premierminister Wladimir Putin sei sinnlos, weil der eh am längeren Hebel sitzt.

Zur Erinnerung: Putin hatte noch während des laufenden Prozesses gesagt, „an Chodorkowskis Händen klebt Blut“ und „der Dieb gehört hinter Gitter“. Diese rüde Art der Vorverurteilung hatte sogar Präsident Dmitri Medwedew nicht gefallen, der sich auf das Unschuldsprinzip bis zur Verurteilung berief.

Putins irrationale Ängste


Chodorkowski: „Putin wird seiner Wählerschaft beweisen, dass er Recht hat, weil er davon ausgehen kann, ihm werde mehr Vertrauen gezeigt als der schiefen Rechtsprechung“. Ob Putin Angst habe, Chodorkowski könnte zum Oppositionsführer werden, fragten die Journalisten weiter.

„Wenn sich Putin einmischt (in die Urteilsfindung – die Red.), werden wir das bald wissen. Daran ist nichts Pragmatisches, aber Ängste sind oft irrational“, so Chodorkowski. Er ist überzeugt, dass der Richter keine Möglichkeit bekommt, ein unabhängiges Urteil auszusprechen.

Chodorkowski erklärt Anklage gegen ihn für gescheitert (27.10.2010)
• 
Sberbank-Chef Gref entlastet Chodorkowski vor Gericht (21.06.2010)
• Yukos klagt per Gericht 74 Mrd Euro von Russland ein (04.03.2010)
• Chodorkowski: „Der Staat legalisiert Gewalt“ (03.03.2010)
Bei Russland-Aktuell
• 

Medwedew weiß Bescheid


Chodorkowski glaubt nicht, dass seine Verurteilung gegen den Willen des Staatspräsidenten geschehen kann: „Das Gerichtssystem liegt in Medwedews Kompetenz. (…) Er verspricht die Priorität des Rechts. Mal sehen, wir werden es bald wissen…“

Auf die Frage, ob die Yukos-Klagen gegen Russland in Den Haag und Straßburg einen Einfluss auf das Urteil haben können, sagt Chodorkowski: „Wieso ist den Machthabern das egal? Ich weiß es nicht. (…) Vielleicht sehen sie in ihrer Parallelwelt keinen Unterschied zwischen einer abhängigen und einer wahren Rechtsprechung.“

Parallelwelten


Man könne ihn ja jetzt, wo Yukos zerschlagen ist, eigentlich freilassen, merkt die Zeitung an. Chodorkowski: „Das können wir nicht verstehen. IHRE Köpfe funktionieren anders. Schon lange leben das Volk und DIE in parallelen Wirklichkeiten, die sich nicht überkreuzen.“



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 28.12.2010
Zurück zur Hauptseite








Wer schon immer mal ein paar Runden mit den Schlittschuhen auf dem Roten Platz drehen wollte, der sollte sich langsam beeilen. Die Eisbahn vor atemberaubender Kulisse ist nur noch bis zum 5. März geöffnet.
(Topfoto: Siegmund/.rufo)

Mail an die Redaktion schreiben >>>


Die populärsten Artikel der letzten drei Tage
Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Lern Deutsch! – Goethe-Institut SPb. stellt sich vor
Moskau
Kinotheater Puschkinski steht vor Komplett-Umbau
Thema der Woche
Uhren-Reform: Medwedew schafft die Winterzeit ab
Kaliningrad
Sturm hinterlässt Spur der Verwüstung in Kaliningrad
Kopf der Woche
Jubiläum: Boris Jelzin wäre heute 80 geworden
Kommentar
Was bringt Terror? Subjektive Gedanken zu Domodedowo
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Sonntag, 13. Februar
00:01 

Russland Geschichte: Ein Sänger und ein Vizeadmiral

Samstag, 12. Februar
00:01 

Russland Geschichte: Ochrana, Kant, Tadschikistan

Freitag, 11. Februar
19:03 

Litauen: Mönche und Nonnen gegen Franziskaner Weißbier

18:18 

Notlandung in Wnukowo verläuft ohne Komplikationen

17:45 

Rohstoffbörse zieht jetzt doch auf die Wassili-Insel?

16:56 

Onkelchens Traum in einer europäischen Uraufführung

15:45 

Flughafen/Bahnhof: Sicherheit und Potjomkinsche Dörfer

14:23 

Lern Deutsch! – Goethe-Institut SPb. stellt sich vor

13:04 

Kunst aus Wien: Zwei Parallelen, die sich doch kreuzen

12:36 

Simulatorschulung in Russland für Polens VIP-Piloten

12:06 

Kinotheater Puschkinski steht vor Komplett-Umbau

10:48 

Brand in Perm II: 16 Arbeiter in der Flammen-Falle

09:10 

Moskauer Behörden befürchten erneute rechte Randale

01:15 

Russland Geschichte: Iran und Russland vor einem Krieg

Donnerstag, 10. Februar
18:14 

Bahn-Sicherheitslücken: Medwedew watscht Jakunin ab

17:48 

Väterchen Frost macht das Rennen als Olympia-Symbol

16:11 

Katastrophe von Tschernobyl auf der Berlinale 2011

15:21 

Rüstungsindustrie hat Hochkonjunktur in Russland

13:56 

Fußball: National-Elf erleidet Schiffbruch am Golf

13:28 

Gorbatschow: Medwedew wird 2012 wieder Präsident

12:06 

Domodedowo: Schwester schickte Attentäter auf den Weg

10:16 

Großbrand in Perm: Acht tote Arbeiter in Chemie-Lager

09:14 

„Russischer Winter“ – jetzt auch wieder in Russland

00:01 

Russland Geschichte: Pasternak geboren

Mittwoch, 9. Februar
18:43 

Britischer Journalist darf wieder nach Russland

17:55 

Medwedew fordert Aufrüstung zum Schutz der Kurilen

17:16 

Sotschi übt für 2014 und trägt alpinen Europacup aus

16:10 

Schiffsunglück vor Südkorea: 4 Tote, 7 Vermisste

15:13 

Pulkowo bekommt bis 2014 zwei Flughafenbahnen

13:36 

Russland baut Hubschrauberträger Mistral nicht selbst

12:13 

Drei Verdächtige nach Domodedowo-Anschlag verhaftet

11:26 

Kowaltschuk vergrößert sein Medienimperium

10:13 

Mehdorn Kandidat für Aufsichtsrat der Russischen Bahn

09:10 

Sturm hinterlässt Spur der Verwüstung in Kaliningrad

00:01 

Russland Geschichte: Dostojewski gestorben

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell




google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео 365 онлайн