Online video hd

Смотреть красивые девушки видео

Официальный сайт avto4avto 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

Russland gibt Gas: Neues Raumschiff und Weltraumbahnhof
Goldrausch im Baikalsee: Alter Bahnwaggon gefunden
Russland-Aktuell zur Statrseite machen
suchen ►


Kokoity: Gute Mine zum bösen Spiel. Hinter den Kulissen wird in Südossetien hoch um Einfluss und Geld gepokert (Foto: Ballin/.rufo
Kokoity: Gute Mine zum bösen Spiel. Hinter den Kulissen wird in Südossetien hoch um Einfluss und Geld gepokert (Foto: Ballin/.rufo
Mittwoch, 05.08.2009

Machtpoker um neuen Regierungschef in Südossetien

Zchinwali. Ein Jahr nach dem Augustkrieg um Südossetien ist die Lage in der Region hochgespannt. Dabei schießen nicht nur Georgier und Südosseten aufeinander, es gibt auch einen milliardenschweren Konflikt mit Moskau.

Südossetiens Präsident Eduard Kokoity hat am Dienstag seinen Regierungschef Aslanbek Bulazew abgesetzt. Bulazew gilt als Statthalter Moskaus in der einzig von Russland und Nicaragua als unabhängig anerkannten Kaukasusrepublik.

Steuerinspekteur sollte Geldfluss überwachen


Bulazew wurde im Oktober 2008 zum Premier Südossetiens ernannt. Davor war er Leiter der Steuerpolizei im benachbarten Nordossetien. Für Moskau also der geeignete Mann, die Finanzströme zu kontrollieren, die der Kreml für den Wiederaufbau Südossetien freigegeben hatte. 2008 waren das immerhin 1,5 Mrd. Rubel, in diesem Jahr sollen es 8,5 Mrd. Rubel werden; umgerechnet sind das insgesamt 230 Mio. Euro.

Südossetien will u.U. Beitritt zu Russischen Föderation (04.08.2009)
• 
Saakaschwili hakt NATO, Südossetien und Abchasien ab (20.07.2009)
• UNO-Beobachter gehen, russische Panzer marschieren auf (29.06.2009)
• Südossetien demonstriert Einheit bei Parlamentswahlen (01.06.2009)
• Wahlzwang bei Parlamentswahlen in Südossetien? (31.05.2009)
Bei Russland-Aktuell
• 
Doch dem machthungrigen südossetischen Präsidenten Kokoity war Bulazew von Anfang an ein Dorn im Auge. Auch wenn Kokoity immer wieder öffentlich mit einem Anschluss Südossetiens an Russland liebäugelt, hat er inoffiziellen Berichten zufolge in der Vergangenheit von der bestehenden Situation am meisten profitiert.

„Schmuggler mit autoritärem Regierungsstil“


Politische Gegner werfen Kokoity nämlich vor, in der Vergangenheit, die schlecht bewachten Grenzen Südossetiens ausnutzend, einen regen Schmuggel vor allem mit Alkohol aufgebaut zu haben. Als Präsident pflegt er seit Jahren einen autoritären Regierungsstil, kritisiert Ex-Premier Oleg Tesijew.

Zuletzt wurde dies bei den Wahlen zum Parlament deutlich: Dort gewann Kokoitys Partei deutlich, nachdem die Opposition von den Wahlen ausgeschlossen wurde. Nun hat der Präsident ein Taschenparlament, um die von ihm gewünschte Verfassungsänderung für eine dritte Amtszeit nach 2011 durchzusetzen.

Kokoity-Clan hat das Sagen


Viele in Moskau lebende Südosseten kritisieren die selbst für russische Verhältnisse enorme Korruption in der kleinen Kaukasusrepublik. Der Kokoity-Clan kontrolliert praktisch alle wichtigen Politikfelder und Wirtschaftszweige. Selbst Premier Bulazew wurde von Kokoity buchstäblich aus der Politik und dem Land gedrängt.

Seit Monaten war Bulazew nicht mehr in Südossetien, ehe er nun wegen „gesundheitlicher Probleme“ zurücktreten musste. Bei einem Besuch von Russlands Präsident Medwedew kürzlich in Zchinwali fiel die Entscheidung, einen Nachfolger für Bulazew zu bestimmen.

Bauunternehmer aus dem Ural soll Wiederaufbau im Kaukasus voran treiben


Nun wird hinter den Kulissen über einen neuen Kandidaten verhandelt. Als aussichtsreichster Bewerber gilt der Bauunternehmer Wadim Browzew aus Tscheljabinsk. Browzews Firma „Wermikulit“ ist auch an den Bauarbeiten für die Olympiaobjekte in Sotschi beteiligt.

Nach Medienangaben hat sich das russische Ministerium für Regionalentwicklung für Browzew stark gemacht. In Moskau ist man mit dem schleppenden Gang beim Wiederaufbau der Republik unzufrieden. Offen wird die Frage, wohin das Geld versickert ist, aber nicht gestellt.




Forum
Artikel versenden Leserbrief Druckversion


nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik Alle Artikel vom Mittwoch, 05.08.2009
Zurück zur Hauptseite






Die Ferien sind vorbei, am 1. September, dem "Tag des Wissens" beginnt überall in Russland wieder der Unterricht. Zum Ritual gehört, dass dann der kräftigste Schüler eine Glöckchen-läutende Erstklässlerin ins Schulhaus trägt. (Topfoto: gazeta.lv)



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Gisbert Mrozek, Moskau

Schnell gefunden
Klamme Oligarchen
Gas-Transitkonflikt und Folgen
Krise in der Ukraine
Putins Anti-Krisenprogramm
Russland, Georgien, Ossetien ...

Die Top-Themen
Kaliningrad
Fluggesellschaft KD Avia stellt den Ticketverkauf ein
Moskau
Sicherheitsstufe Rot am ersten Schultag in Moskau
Kommentar
Westerplatte: Putins neue Versöhner-Rolle in Polen
St.Petersburg
Petersburg atmet auf: Metro „Gostiny Dwor“ wieder offen
Kopf der Woche
Hymnenautor Sergej Michalkow mit 96 Jahren gestorben
Thema der Woche
Arctic Sea Piraten von einem EU-Geheimdienst angeheuert
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 2. September
13:32 

Abchasien: Befehl Feuer frei auf georgische Schiffe

12:30 

Gewerkschaften warnen vor Anstieg der Arbeitslosigkeit

11:22 

Fluggesellschaft KD Avia stellt den Ticketverkauf ein

10:18 

Erneuter Anschlag in Dagestan fordert Todesopfer

08:58 

Zivilgesellschaft? Russen protestieren gegen AKW-Bau

00:03 

Geschichte Russland: Gründung von Odessa

Dienstag, 1. September
22:53 

Qualifiziertes Personal ist trotz Krise in Russland rar

18:54 

Kraftwerk: Wasserschlag und Explosion ausgeschlossen?

18:09 

Sicherheitsstufe Rot am ersten Schultag in Moskau

17:14 

Putin in Polen: Lügen über den Hitler-Stalin-Pakt

16:04 

Putin in Polen: Gazprom unter Korruptionsverdacht?

15:49 

Depardieu spielt in Kasachstan einen Deutschen

14:05 

Westerplatte: Putins neue Versöhner-Rolle in Polen

13:13 

Autofahrer dürfen jetzt Verkehrspolizisten filmen

11:14 

Goldrausch im Baikalsee: Alter Bahnwaggon gefunden

09:31 

Schwerer Terrorakt zu Schulbeginn in Dagestan verhindert

00:03 

Russland Geschichte: Terrorakt zu Schulbeginn

Montag, 31. August
18:36 

Topmanager geht von Ostsee-Pipeline zu Wadan-Werft

17:48 

Russland gibt Gas: Neues Raumschiff und Weltraumbahnhof

15:37 

Petersburg atmet auf: Metro „Gostiny Dwor“ wieder offen

14:12 

Armut in Russland steigt durch Krise stark an

13:00 

Polen hofft auf Putins Abbitte für Hitler-Stalin-Pakt

11:37 

Revolutionär im Fegefeuer: Lenin-Museum angezündet

10:37 

Schock am Urlaubsort: Hilfe, die Russen kommen!

09:02 

Polizisten verhökern Diebesgut an Schrotthändler

00:03 

Russland Geschichte: Zwetajewa begeht Selbstmord

Sonntag, 30. August
00:03 

Russland Geschichte: Petersburger Hochwasser

Samstag, 29. August
17:20 

Kaliningrad: Duma teuer, Gouverneur billig und wohltätig

00:03 

Russland Geschichte: Aus für Atomwaffentestgelände

Freitag, 28. August
18:33 

Gabriele Krone-Schmalz präsentiert ihre Autobiografie

17:47 

Skandal in der Ukraine: Lebende zu Toten gemacht

16:19 

Kaliningrad: Neue Flugverbindung nach Moskau

15:53 

Schweinegrippe: Erste russische Tote in Israel

15:01 

Arctic Sea: Die Piraten beschuldigen den Kapitän

13:13 

Deripaska widersetzt sich neuem russischen Autoriesen

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell

return_links(); ?>

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео hd онлайн