Видео ролики бесплатно онлайн

Смотреть hd видео

Официальный сайт mkad14 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Zenit startet mit Niederlage in die Champions League
Russland gehen die eigenen Arbeitskräfte aus
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Obama ist bei den Russen beliebter als McCain
Obama ist bei den Russen beliebter als McCain
Mittwoch, 29.10.2008

Umfrage: Russland für Obama oder McCain?

Moskau. Eine Woche vor den US-Präsidentschaftswahlen ist man auch in Russland auf den Wahlausgang gespannt. Russland-Aktuell fragte bei den Moskauern nach, wer von den beiden Kandidaten in Russland gewünscht ist.

Alla, Rentnerin:
Es spielt praktisch keine Rolle für Russland, wen die USA zum neuen Präsidenten machen. Ich wünsche unseren Ländern zwar eine bessere Verständigung als bisher. Ich glaube aber nicht, dass sich die Beziehungen in der nächsten Zukunft ändern können und dies allein von der Persönlichkeit McCains oder Obamas abhängig ist.

Dmitri ist für Obama (Foto: Kurizina/.rufo)
Dmitri ist für Obama (Foto: Kurizina/.rufo)
Dmitri, Sportlehrer:
Es ist besser, wenn Obama gewinnt. Er ist doch jünger und moderner. Ich denke aber, wenn er tatsächlich an die Macht kommt, so wird sich in erster Linie vieles in der amerikanischen Innenpolitik ändern. Deswegen wählen ihn ja so viele Amerikaner. Die Außenpolitik, der Kurs gegenüber Russland, bleibt aber derselbe wie unter Bush.

Juri, Ingenieur:
Russland ist für Obama. Unter ihm kann man jedenfalls auf bessere Beziehungen der USA gegenüber uns hoffen. Im Fall McCain ist es dagegen bereits von vornherein klar, dass er außer Aggression nichts gegenüber Russland empfindet und bereit ist, sich auf eine weitere Verschlechterung der Beziehungen einzulassen.

Marina findet Obama sympathischer als McCain (Foto: Kurizina/.rufo)
Marina findet Obama sympathischer als McCain (Foto: Kurizina/.rufo)
Marina, Musikstudentin:
Obama als Person ist mir sympathischer. Ich interessiere mich aber nicht für die Resultate der US-Wahlen und bin nicht der Meinung, dass sie für uns so wichtig sind. Russland ist ein selbständiges Land und unser Präsident diplomatisch genug, um mit jedem der beiden Kandidaten in bestimmten Fragen übereinkommen zu können.

Jelena, Chemie-Lehrerin:
Natürlich Obama. Er ist dem Republikaner an Intelligenz überlegen. Nein, im Ernst, jeder Politiker wählt sich doch Helfer und Vertreter aus, die seinen eigenen Fähigkeiten entsprechen würden. Sarah Palin charakterisiert also gut den McCain. Und Obama will, meiner Meinung nach, vieles in der Innen- und Außenpolitik der USA ändern. Auf Konfrontation mit uns wird er sicherlich verzichten. Es sind zum großen Teil die Amerikaner selbst, die sich eine Erneuerung der Macht und im Lande wünschen. Jedoch glaube ich nicht, dass Obama tatsächlich an die Macht kommt oder sich lange an der Macht hält – ein Attentat auf ihn hat es ja schon gegeben.

Der russische Generalstab hofft auch auf Obama (Foto: Kurizina/.rufo)
Der russische Generalstab hofft auch auf Obama (Foto: Kurizina/.rufo)
Alexander, Militär, Mitarbeiter des russischen Generalstabs:
Für Russland ist Obama wohl besser, weil er ein nachgiebiger und aufgeschlossener Mensch ist. Scheint jedenfalls so zu sein. Wenigstens wird es keine Verschlechterung der Beziehungen mit Russland geben. Wenn McCain kommt, ist diese Verschlechterung so gut wie garantiert. Ich glaube aber, dass Obama es schafft, die Wahlen zu gewinnen. Der Georgienkrieg und die Finanzkrise haben Stimmung der Amerikaner sicherlich zugunsten des Demokraten beeinflusst.

Sergej, Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums im Gebiet Samara:
Ich persönlich möchte, dass Barack Obama die Wahlen gewinnt. Er hat keinen Vietnam-Krieg hinter sich, hat bisher keine aggressiven Aussagen über Russland gemacht, vertritt also eine neuere Generation. Das ist jetzt gerade das, was die russisch-amerikanischen Beziehungen brauchen. Freundschaftlich können unsere Beziehungen zwar auch unter Obama nicht werden, er strebt jedoch eher Kooperation mit uns an als Konfrontation.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Sie können hier oder im Forum (www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Mittwoch, 29.10.2008
Zurück zur Hauptseite








Nach dem Regen ist vor dem Regen: Abendstimmung im Schlosspark von Zarskoje Selo bei St. Petersburg (Topfoto: Kaminskaja/.rufo)






Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Als Chef vom Dienst ist für Sie
im Moment im aktuellen Einsatz
Lothar Deeg, St. Petersburg

Schnell gefunden
Russland Veranstaltungen und Kultur-Events in D+A+CH

Die Top-Themen
St.Petersburg
Petersburger Beamte bekommen mehr Gehalt als Moskauer
Moskau
Streit nach Abriss alter Moskauer Zentralmoschee
Thema der Woche
Petersburg gedenkt 70 Jahren Leningrader Belagerung
Kopf der Woche
Schauspieler will mit Gottes Hilfe Präsident werden
Kommentar
Eurasien der zwei Geschwindigkeiten auf dem GUS-Gipfel
Kaliningrad
Kaliningrads Schlossteich-Kaskaden werden restauriert
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 14. September
16:05 

Minsk gibt seinen Rubel-Kurs frei: 60 Prozent Abwertung

14:19 

Mars-Experiment treibt „Raumfahrer“ zur Erschöpfung

13:37 

Norilsk Nickel startet sein Aktienrückkaufprogramm

12:40 

Vergessene Handbremse führt zu Absturz in Jaroslawl

11:25 

Lukaschenko gratuliert Medwedew zum Geburtstag

10:26 

Ex-Gouverneur nach Überfall auf der Intensivstation

09:16 

Zenit startet mit Niederlage in die Champions League

00:03 

Geschichte Russland: Napoleon zieht in Moskau ein

Dienstag, 13. September
18:41 

Moskau und London weiter uneins über Litwinenko-Tod

18:06 

Libysche Aufständische erschießen elf Ukrainer?

17:26 

Violinist Kirill Troussov und seine legendäre Geige

15:44 

Fernsehkanal zensiert Parodie auf Präsidententanz

14:51 

Petersburger Beamte bekommen mehr Gehalt als Moskauer

13:29 

Russland gehen die eigenen Arbeitskräfte aus

12:17 

Überlebender des Flugzeugabsturzes bei Bewusstsein

11:12 

Moskau: Chinese fällt mit Messer in Bauch von Inspektor

10:40 

AKW in Bushehr dank Russen fertig, neue in Planung

09:02 

Miss Universe: Ukrainerin wird Vize-Schönheitskönigin

00:03 

Geschichte Russland: Wieder Terror gegen Wohnhaus

Montag, 12. September
18:12 

Russlands reichster Beamter verdient 3 Mrd. USD

17:34 

Lesetipp: Auf Spurensuche im Gebiet Kaliningrad

16:30 

Wie man völlig legal gute Russlandgeschäfte macht

15:15 

Litwinenko-Mord überschattet Camerons Moskau-Visite

14:18 

Neuer Moskauer Wetterrekord, diesmal beim Regen

13:25 

Streit nach Abriss alter Moskauer Zentralmoschee

12:46 

Ein Schiff für zwei – mit der Fähre über die Ostsee

11:43 

Absturz in Jaroslawl: letzter Spieler gestorben

10:11 

Aufstand und Terror auf APEC-Baustelle in Wladiwostok?

08:58 

Russland schlägt Brasilien und gewinnt Strandfußball-WM

00:03 

Geschichte Russland: Erste UdSSR-Mondsonde gelandet

Sonntag, 11. September
00:03 

Geschichte Russland: Rigaer Bahnhof eröffnet

Samstag, 10. September
00:03 

Geschichte Russland: Alexandra-Theater gegründet

Freitag, 9. September
19:11 

Kanadischer Hockey-Trainer: Absturz keine Überraschung

18:25 

Sewastopol ist „die kriminellste Stadt“ der Ukraine

17:33 

Gute Nachricht: Tariferhöhung zum Neujahr bleibt aus

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.sotschi.ru, www.baltikum.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.kultur.ru, www.puschkin.ru, www.wladiwostok.ru, www.sotschi.ru ... und noch einige andere mehr!
Russia-Now - the English short version of Russland-Aktuell







google.com
yahoo.com

Смотреть онлайн бесплатно

Смотреть видео hd онлайн