Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen
Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Berichte in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 09.12.2004
09.12.2004   Meinung & Analyse

Vor zehn Jahren begann der Tschetschenienkrieg

Von Alexej Dubatow, Moskau. Russland beginnt seine Invasionen mit Vorliebe in der Weihnachstzeit. Zwei Tage vor Silvester erfuhr die Welt 1979 vom Einmarsch der Sowjetarmee in Afghanistan. Am 11. Dezember 1994 fielen die Truppen des neuen, demokratischen Russlands in Tschetschenien ein.

...mehr
Kustchma hat den Forderungen der Opposition weitgehend nachgegeben
09.12.2004   Politik

Alles neu macht der Dezember in der Ukraine

Moskau/Kiew. General Winter hat die Demonstranten nicht von den Kiewer Straßen vertreiben können. Die Dauerproteste haben Wirkung gezeigt bei den Machthabern. Altpräsident Kutschma forcierte den Übergang zu einer parlamentarischen Republik, die Wahlkommission wurde aufgelöst und neu gewählt und Janukowitsch gibt sich auf einmal als der einzige echte Oppositionelle.

...mehr
Der Dom in Kaliningrad (Foto: jm/.rufo)
09.12.2004   Politik

Weitere TACIS-Millionen fließen nach Kaliningrad

Kaliningrad. Die EU hat ein neues Nachbarschaftsprogramm für Litauen, Polen und das Kaliningrader Gebiet aufgelegt. Das neue Projekt soll der Förderung der grenz- überschreitenden Zusammenarbeit im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich dienen und zur Lösung ökologischer Probleme in der Region beitragen. Die Gesamtsumme des Förderprojektes beträgt 48,7 Millionen Euro.

mehr...
Dom in Kaliningrad (Foto: jm/.rufo)
09.12.2004   Stadtnachrichten

Weitere TACIS-Millionen fließen nach Kaliningrad

Kaliningrad. Die EU hat ein neues Nachbarschafts- programm für Litauen, Polen und Kaliningrad aufgelegt. Das neue Projekt soll der Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im gesellschaft- lichen und kulturellen Bereich dienen und zur Lösung ökologischer Probleme in der Region beitragen. Die Gesamtsumme des Förderprojektes beträgt 48,7 Millionen Euro.

...mehr
Russisches Jugendgefängnis (foto: rufo)
09.12.2004   Stadtnachrichten

Harte Urteile für Mord an Zigeuner-Kind

St. Petersburg. Ein St. Petersburger Gericht hat eine Gruppe Jugendlicher wegen eines brutalen Überfalls auf zwei Zigeunerinnen aus Tadschikistan und deren Töchter zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Frauen überlebten schwer verletzt, ein sechsjähriges Kind starb jedoch einige Stunden nach der Attacke. Als Motiv entschied das Gericht: Rassenhass.

...mehr
Filmfestival in Moskau (Foto: Prochnow/.rufo)
09.12.2004   Kultur

Drittes Festival des deutschen Films in Moskau

Moskau. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Moskau und der Stiftung des Bundes veranstaltet German Films vom 9.12. bis 13.12. in Moskau das dritte Festival des deutschen Films. Im Kino „35mm“ an der Metrostation Krasnye Worota werden Filme verschiedener Genre gezeigt. Ihre Gemeinsamkeit: Sie wurden von deutschen Regisseuren gemacht.

...mehr
09.12.2004   Politik

Ukraine: Blockade der Regierungsgebäude aufgehoben

Moskau/Kiew. Die Blockade der Regierungsgebäude in Kiew wird aufgehoben, erklärte am Abend Oppositionsführer Juschtschenko. Zeltdorf und Dauerkundgebung in Kiew sollen als Open-Air-Informationszentrum bis zum Sieg aufrechterhalten werden. Die USA stellen für die Stichwahl 100 OSZE-Wahlbeobachter ab, die mit drei Millionen USD finanziert werden.

...mehr
Auch für die Entwicklung neuer Mobilfunkdienstleistungen sind Programmierer nötig (Foto: rufo)
09.12.2004   Medien & Netzwelt

IT-Branche in Russland wird erwachsen

Moskau. Russlands IT-Branche wird im Jahr 2004 um voraussichtlich etwa 40 Prozent wachsen. Dabei vollzieht sich die Entwicklung nicht mehr sprunghaft, sondern „evolutionär“, ein Anzeichen für die gewachsene Reife der Branche meinen Marktteilnehmer. Der endlich in Gang gekommene Dialog mit dem Staat über notwendige Verbesserungen der Steuer- und Ausbildungsbedingungen gibt Grund für weiteren Optimismus.



...mehr
Der unter Anklage stehende Telekomriese Wympelkom betreibt das Mobilnetz Beeline in Russland
09.12.2004   Wirtschaft & Geld

Zielwechsel: Steuerfahnder kontrollieren Alfa

Moskau. Yukos ist tot, wie lang lebt Alfa noch? Die Steuerbehörde fordert vom Telekomunternehmen Wympelkom, das zur Alfa-Gruppe gehört, Nachzahlungen in Höhe von 4,4 Mrd. Rubel (knapp 120 Mio. Euro) für das Jahr 2001. Nach der Mitteilung fielen die Aktienkurse des Telefonanbieters an der New Yorker Börse um 25 Prozent. Analysten befürchten ein Remake des Yukos-Szenarios.

...mehr
Alexej Piwowarow moderiert "Land und Welt" (Foto: newsru.com)
09.12.2004   Medien & Netzwelt

Parfjonow-Nachspiel: TV-Verbot wegen Nachtretens

Moskau. Der NTW-Moderator Alexej Piwowarow ist von seinem Sender wegen „Verletzung ethischer Normen“ für einen Monat vom Bildschirm verbannt worden. Er hatte die Ernennung seines „Lehrmeisters“ Leonid Parfjonow als Chefredakteur des russischen Newsweek zum Anlass genommen, noch einmal dessen spektakulären Rauswurf bei NTW zu kommentieren und die Sendeleitung zu kritisieren.

...mehr
Fisch - eine wichtige Bioressource Russlands (Foto: rufo)
09.12.2004   Panorama

Fischdiebe sollen Innenministerium ins Netz gehen

Moskau. Das russische Innenministerium will Fischdieben, vor allem im Fernen Osten, zu Leibe rücken. Der Umfang des Fisch-Schmuggels wird auf eine Mrd. USD jährlich geschätzt. In der Moskauer Polizeiuniversität läuft derzeit eine Konferenz „Über die Bekämpfung der Schattenwirtschaft in Grenzgebieten der Russischen Föderation und ihrer Anrainer“.

...mehr
09.12.2004   Politik

Ukraine:Präsident abgespeckt,Parlament aufgewertet

Moskau. Der ukrainische Präsident Leonid Kutschma hat die umstrittenen Verfassungs- und Wahlgesetzänderungen direkt im Sitzungssaal der Rada in Kiew unterschrieben. 402 Abgeordnete des ukranischen Parlaments stimmten für die Annahme der Dokumente, was die erforderliche Zweidrittelmehrheit bei weitem übertraf. Nur Julia Timoschenkos Fraktion war dagegen.

...mehr




nach oben

Zurück zur Hauptseite


Russland-Aktuell-Archiv:
Alle Kurznachrichten in dem von Ihnen gewählten Bereich und Zeitraum
Donnerstag, 9. Dezember
20:20

Drittes Festival des deutschen Films in Moskau

19:44

IT-Branche in Russland wird erwachsen

19:10

Polen schickt 200 Wahlbeobachter in die Ukraine

18:59

Vor zehn Jahren begann der Tschetschenienkrieg

18:46

Weitere TACIS-Millionen fließen nach Kaliningrad

18:33

Megafon soll Steuern nachzahlen

18:26

Harte Urteile für Mord an Zigeuner-Kind

18:08

Auch Politiker Opfer der Gasexplosion in Dagestan

17:16

Kein Kalter Krieg wegen Krise in der Ukraine

16:26

Luschkow will Menschenrechtskommission gründen

15:46

Ukraine: OSZE will auch die Neuwahlen beobachten

15:10

Alles neu macht der Dezember in der Ukraine

14:41

21 Verletzte bei Anschlag auf Pipeline im Kaukasus

14:06

Knauf wegen unbezahlter Rechnung Strom abgestellt

13:57

Fischdiebe sollen Innenministerium ins Netz gehen

13:31

Ein Toter bei Grubenunglück in Ukraine

13:21

Zielwechsel: Steuerfahnder kontrollieren Alfa

13:10

NATO warnt Russland vor Einmischung in Ukraine

12:35

Mandarinenbann für Abchasien aufgehoben

11:58

Wieder Zugverkehr zwischen Russland und Abchasien

11:28

Chinesen wollen an Yugansk-Auktion teilnehmen

11:20

Rentnerin gibt Sprengkörper bei der Polizei ab

10:58

Parfjonow-Nachspiel: TV-Verbot wegen Nachtretens

10:10

Neuer Wahlleiter in der Ukraine

09:52

13 Vermisste nach Explosion in Donezker Schacht

08:34

Ukraine: Blockade der Regierungsgebäude aufgehoben



Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites