Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Alles andere als ein Langweiler: Der Schriftsteller Wladimir Kaminer (Foto: Silje Riise Naess)
Alles andere als ein Langweiler: Der Schriftsteller Wladimir Kaminer (Foto: Silje Riise Naess)
Dienstag, 22.12.2009

Jahresausklang in Leipzig: Kaminer und Russendisko

Leipzig. Turbulenter kann man sich die letzten Tage des Jahres nicht wünschen: Wladimir Kaminer verspricht für den 29. Dezember „die knalligste Lesung des Jahres“. Und tags darauf gibt es die „Russendisko“.

Ort und Zeit
29. Dezember 2009, 20 Uhr - Kaminer’s Sylvesterlesung
30. Dezember 2009, 22 Uhr - Sylvester mit der „Russendisko“
Beide Veranstaltungen in der Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Str. 50, Leipzig
1990 kam er nach Deutschland. „Wir hätten auch nach Amerika gehen können. Da aber brauchte man ein Visum und die Bahnfahrkarte nach Ost-Berlin kostete nur 90 Rubel“, sagt der gebürtige Moskauer Wladimir Kaminer über sich selbst. Seitdem lebt er am Prenzlauer Berg und bereichert die deutsche Kulturlandschaft wie kaum ein anderer.

Wenn Exil-Russen sich selbst auf die Schippe nehmen


Mit Scharfsinn und spitzem Wortwitz beobachtet er seine Landsleute und deren, in Deutschland meist ungewohnten, Gepflogenheiten. Seien es seine russischen Nachbarn in ihrer WG, das Leben im Schrebergarten oder ein abenteuerlicher aber gleichsam hintersinniger Exkurs in die Küchen der ehemaligen Sowjetunion.

Wladimir Kaminer lässt in seinen Büchern keine Zweifel aufkommen, dass seine Landsleute liebenswert anders ticken und manche seiner neuen Mitmenschen schlichtweg einen „Russenknall“ haben.

Bei Russland-Aktuell
• Erfolgreiche Leipziger Buchmesse: Neues aus Russland (16.03.2009)

Ein Literat wird zum Musik-Macher


Um mit osteuropäischer Musik Westeuropa zum Tanzen zu bringen, initialisierte Wladimir Kaminer zusammen mit DJ Juri Gurzhy das Original der inzwischen schon legendären „Russendisko“. Russische Tanzbeats rocken Alteuropa. Das Partyvolk weiß längst um die Qualität der Veranstaltungen.

Am 29. Dezember wird Wladimir Kaminer in Leipzig ein Potpourri seiner Werke zum Jahreswechsel lesen. Nach seinen Worten die „knalligste Lesung des Jahres“. Und man darf ihm getrost glauben, humorvoller und spitzfindiger kann ein Jahr wohl kaum enden.

Einen Tag später ist es dann soweit. Die „Russendisko“ wird Leipzig zum Kochen bringen. Man darf gespannt sein, wer danach noch die Kraft hat, das neue Jahr aufrecht stehend zu begrüßen.

Denn wie sagt Kaminer: „Die Menschen in Russland planen ihr Leben im Gegensatz zu den Deutschen sehr kurzfristig.“ Und da gehört auch ordentlich feiern dazu.




Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

subculturo 13.01.2011 - 13:30

Yuriy Gurzhy auf der subculturo in Köln

Yuriy Gurzhy ist einfach genial!\\r\\n\\r\\nWer ihn live erleben will, sollte am Freitag, 21. Januar 2011, ab 23 Uhr auf die frivole fröhliche internationale subculturo Party in die Werkstatt in Köln-Ehrenfeld kommen.\\r\\n\\r\\nFloor 1: Ska, Balkan Sounds, World Music, Electro Styles mit\\r\\n# DJ Yuryi Gurzhy (Revolution Disco / Rotfront / Russendisko)\\r\\n# Roter Stern Nastrovje DJ-Team\\r\\n\\r\\nFloor 2: Reggae, Dancehall, Hip-Hop mit\\r\\n# Bun Babylon Soundsystem (Reggae/Dancehall)\\r\\n# DJ Bobby Marlone\\r\\n\\r\\nEintritt: 7 Euro\\r\\nInfos: http://subculturo.de/subculturo-dj-yuriy-gurzhy-russendisco-rotfront.php\\r\\nGästelistenplätze gibt’s zu gewinnen unter http://www.einklang-koeln.de/gaesteliste-party-subculturo.php


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 22.12.2009
Zurück zur Hauptseite







(Topfoto:Deeg/.rufo)


Mail an die Redaktion schreiben >>>



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru






Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177

Warning: file_get_contents(http://nadoelo.cn/text.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: Success in /home/c001-rufo/domains/aktuell.ru/public_html/default.php on line 177