Видео смотреть бесплатно

Смотреть узбекский видео

Официальный сайт physbook 24/7/365

Смотреть видео бесплатно

 
Begrünung in Norilsk: Gras hebt das Bewusstsein
Wahl in Moskau: Sobjanin kandidiert als Unabhängiger
Russland-Aktuell zur Startseite machen
suchen ►


Oppositions-Leader Nawalny soll ein Wirtschaftsverbrechen begangen haben (Foto: clubs.yandex.ru)
Dienstag, 16.04.2013

Prozess gegen Protest-Anführer Nawalny beginnt in Kirow

Kirow. Der prominente Putin-Gegner Alexej Nawalny steht ab Mittwoch vor Gericht. Es geht aber – zumindest vordergründig – nicht um sein politisches Engagement, sondern um eine vier Jahre zurückliegende Betrugssache.

Nawalny ist zusammen mit einem weiteren Beschuldigten angeklagt, das staatliche Forstunternehmen „KirowLes“ 2009 um 16 Mio. Rubel (400.000 Euro) geprellt zu haben. Der heutige prominente Oppositionsaktivist, Blogger und Korruptionsjäger war vorübergehend Berater des liberalen Gouverneurs von Kirow, Nikita Belych, gewesen. Obwohl schon nicht mehr in dieser Position soll er den Forstbetrieb zu einem unvorteilhaften Geschäft bewogen und damit betrogen haben.

Nawalny sieht sich bereits im Gefängnis


Hinsichtlich des Ausgangs des Verfahrens macht sich Nawalny keine Illusionen: Etwas anderes als einen Schuldspruch könne es nicht geben, erklärt er – aber nicht etwa, weil er seine Schuld eingestehen würde. Er hält das Verfahren für eine Inszenierung aus politischen Motiven ohne tragfähigen strafrechtlichen Hintergrund.

Bei Russland-Aktuell
• Korruptions-Kampagne: Krieg der Clans oder Kreml-Strategie? (07.03.2013)
• „Umstürzler“ Udalzow steht jetzt unter Hausarrest (11.02.2013)
• Oppositioneller Nawalny jetzt Aufsichtsrat bei Aeroflot (25.06.2012)
• Demos: Protestbewegung will Winterpause einlegen (17.12.2012)
• Nawalny vor Verhaftung? Altes Verfahren aufgewärmt (27.07.2012)
Die Frage sei nur, ob er mit einer Bewährungsstrafe davon komme oder real in Haft müsse. Er habe deshalb bereits ein Bündel geschnürt, das er für den Fall der Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe bei sich haben wird.

Er selbst sehe darin aber „kein Drama“, sondern nur ein „äußerst unangenehme Umstände“, so der Blogger. „Früher oder später kommen alle ins Gefängnis“, charakterisiert er die Aussichten für die aktive Opposition - „die Situation entwickelt sich nach dem weißrussisch-usbekisch-kasachischen Szenario“. Als Ausweg sieht er nur den Sturz der gegenwärtigen Staatsmacht.

Große Pläne: Gegen Putin antreten


Nawalny hatte vor geraumer Zeit angekündigt, er beabsichtige, sich in Zukunft einmal um das Präsidentenamt in Russland bewerben zu wollen.

Mit seiner Mischung aus liberalen und nationalistischen Positionen kombiniert mit einer profunden Kritik an den korrumpierten Verhältnissen in Verwaltung und Staat hat sich der erfolgreiche Anwalt und Börsenmakler in der Tat einiges an Popularität in Russland erarbeitet.

Der Prozess wird voraussichtlich mehrere Wochen dauern, da 40 Zeugen gehört werden sollen.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Dienstag, 16.04.2013
Zurück zur Hauptseite








Wohin geht die Reise? Kirgisien ist eine der rückständischsten und ärmsten Republiken innerhalb der GUS. Pferde gehören auf dem Land immer noch zu den alltäglichen Transportmitteln - neben zumeist schrottreifen aus Europa importierten Autos. (Topfoto: Ballin/rufo)





Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Moskau
Prochorow macht den Kutusow und gibt Moskau auf
Thema der Woche
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt sich scheiden
Kopf der Woche
Kasparow gehts ins Exil wg.einer Vorladung, die es nicht gibt
St.Petersburg
Neue High-Speed-Züge werden nach Kasan umgeleitet
Kaliningrad
Kaliningrads Bürgermeister besitzt heimlich Villa in Cannes
Kommentar
Auge um Auge: Priester rät zur Prügel für Blasphemiker
Der Russland-Aktuell
Nachrichten-Monitor
Mittwoch, 19. Juni
01:03 

Russland Geschichte: Erstes Frauen-Todesbataillon

Dienstag, 18. Juni
17:51 

Russland eine Lesenation? - Wenn, dann nur zur Hälfte

01:03 

Geschichte Russland: Anastasia in Peterhof geboren

Montag, 17. Juni
19:19 

Begrünung in Norilsk: Gras hebt das Bewusstsein

17:14 

Wahl in Moskau: Sobjanin kandidiert als Unabhängiger

01:03 

Russland Geschichte: Einmarsch im Baltikum

Sonntag, 16. Juni
01:03 

Geschichte Russland: Die erste Frau im Weltraum

Samstag, 15. Juni
01:03 

Russland Geschichte: Andropow und Glenn Miller

Freitag, 14. Juni
16:35 

Moskau glaubt Chemiewaffen-Info von Obama nicht

11:42 

Prochorow macht den Kutusow und gibt Moskau auf

01:03 

Geschichte Russland: Die Katastrophe von Budjonnowsk

Donnerstag, 13. Juni
13:13 

Präsident Putin wird zum Vorkämpfer der Volksfront

11:52 

Fußball-EM U21: Deutschland schlägt Russland

01:03 

Russland Geschichte: Puschkin-Museum eröffnet

Mittwoch, 12. Juni
13:09 

Sommerfest: Der Wirtschaftsclub in der „Belle Epoque“

01:03 

Geschichte Russland: Tag Russlands ist arbeitsfrei

Dienstag, 11. Juni
18:50 

Bürgermeisterwahl: Wer tritt gegen Sobjanin an?

01:03 

Russland Geschichte: Die Privatisierung beginnt

Montag, 10. Juni
16:17 

Vier Tage lang Skandinavischer Film und Kurzfilm in Moskau

01:03 

Geschichte Russland: Alexi II. besteigt den Thron

Sonntag, 9. Juni
01:03 

Geschichte Russland: Der Rote Pfeil kommt in Fahrt

Samstag, 8. Juni
01:03 

Russland Geschichte: Ein paar kleine Daten

Freitag, 7. Juni
17:05 

Neue Radaranlagen, Atomraketen - alte Sicherheitsphilosophie

13:08 

Kasparow gehts ins Exil wg.einer Vorladung, die es nicht gibt

01:03 

Geschichte Russland: Erlöser-Kathedrale geweiht

00:19 

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt sich scheiden

Donnerstag, 6. Juni
11:01 

Kirgisien: Zerfallserscheinungen in den Himmlischen Bergen

01:03 

Russland Geschichte: Puschkin-Denkmal in Moskau

Mittwoch, 5. Juni
12:32 

Kollaps nach Brand in der Moskauer Metro

11:59 

Putin widerspricht Assad und sucht Einheit mit Europa

01:03 

Geschichte Russland: Tausend Jahre Taufe

Dienstag, 4. Juni
18:25 

EGE: Korruption durchlöchert russische Abitur-Prüfung

14:51 

Werden die Bürgermeisterwahlen in Moskau vorgezogen?

01:03 

Russland Geschichte: Brussilow-Offensive

Montag, 3. Juni
19:12 

Anti-Terror: Bürgermeister von Machatschkala verhaftet

Unseren kompletten
aktuellen News-Uberblick
finden Sie bei
russland-news.RU

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-www.Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





google.com
yahoo.com

Смотреть видео онлайн

Смотреть видео онлайн