Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Syrien-Einigung: Das dicke Ende kommt noch
Russland-Aktuell zur Startseite machen


Putin und Medwedew bei ihrer Besprechung vor der Regierungsernennung (foto: ntw)
Putin und Medwedew bei ihrer Besprechung vor der Regierungsernennung (foto: ntw)
Montag, 12.05.2008
Aktualisiert 12.05.2008 17:03

Putin stellt seine neue Regierungs-Mannschaft vor

Moskau. Premierminister Wladimir Putin hat nach Absprache mit Präsident Dmitri Medwedew die Postenverteilung im neuen Kabinett bekanntgegeben. Ex-Premier Viktor Subkow sowie Igor Schuwalow werden dabei Erste Vize-Premiers.


Viktor Subkow wird sich um die Nationalen Projekte in der Landwirtschaft kümmern und ist auch für Fischerei und Forstwirtschaft zuständig.

Igor Schuwalow war bisher stellvertretender Leiter der Präsidialadministration. Er ist damit jetzt der Höchstrangige unter den Putin-Vertrauten, die mit dem Ex-Präsidenten aus dem Kreml ins Weiße Haus umziehen. Sein Zuständigkeitsbereich ist in Zukunft vor allen die Außenwirtschaft. So wird er die Verhandlungen über den WTO-Beitritt Russlands koordinieren.
Bei Russland-Aktuell
• Fotodokumentation Schichtwechsel im Kreml

Medwedew: Zwei Monate mit Putin über Kaderfragen nachgedacht


Wie Präsident Medwedew zuvor in einem Gespräch mit Putin sagte, hätten die beiden die neue Personal- und Kompetenzenverteilung in der Regierung schon zwei Monate lang erörtert. Die meisten Fachressorts blieben unverändert, während es auf der Ebene der Ressort-übergreifend kompetenten Vizepremiers und Ersten Vizepremieres zu grundlegenden Änderungen kam. Alle Kabinettsmitglieder wurden anschließend per Ukas von Medwedew ernannt.
Den Kern der Regierungs-Mannschaft stellen fünf Vize-Premiers: Wie bisher gehören dazu Alexander Schukow (federführend im sozialen Sektor und auch für Olympia 2014 zuständig), Sergej Iwanow (Industrie, Wissenschaft und Forschung) und Finanzminister Alexej Kudrin.

Sobjanin und Setschin kommen aus dem Kreml


Aus dem Kreml-Kader kommen neu Igor Setschin und Sergej Sobjanin als Vize-Premiers hinzu. Sobjanin hatte bislang den wichtigen Posten des Leioters der Präsidentenadministration inne und wird nun auf dem vergleichbaren Posten des Chefs des Regierungs-Apparates arbeiten.

Setschin war unter Putin als Leiter von dessen Sekretariat ebenfalls ein Vize-Chef der Kreml-Administration und gilt gemeinhin als der Initiator der Yukos-Affäre. Er ist in Zukunft Hauptverantwortlicher für den Sektor Industrie- und Bodenschätze (ohne Rüstungsindustrie und Energetik).
Bei Russland-Aktuell
• Vom Kreml ins Weiße Haus: Putin geht - Putin kommt (07.05.2008)
• Medwedew ist Präsident, Putin heute nur Rentner (07.05.2008)
• Putins Kabinett: Subkow bleibt, Iwanow muss gehen? (05.05.2008)
• Putin naht: Regierung sperrt Korrespondenten aus (07.04.2008)

Die "Machtministerien" bleiben unverändert


Außenminister Sergej Lawrow, Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow, Innenminister Raschid Nurgalijew, Katastrophenschutz-Minister Sergej Schoigu, Landwirtschaftsminister Alexej Gordejew, Dmitri Kosak(Regionale Entwicklung), Igor Lewitin (Verkehr), Elvira Nabiullina (Wirtschaftsentwicklung und Handel), Tatjana Golikowa (Gesundheit und Soziales), Andrej Fursenko (Bildung) und Juri Trutnew (Natürliche Ressourcen) behalten ihre Ressorts.

Neues Energieministerium wird gebildet


Das bisherige Ministerium für Industrie und Energie wird geteilt: Der Amtsinhaber Viktor Christenko wird nur noch den Industriesektor betreuen, für die Energetik ist in Zukunft in der Regierung Sergej Schmatko zuständig. Er leitete bisher das Unternehmen „AtomStroiExport“.


Personalwechsel bei Medien und Kultur


Einen Personalwechsel gibt es im Ministerium für Telekommunikation und Massenmedien: Leonid Reiman wird durch Igor Schtschjogoljew abgelöst. Er war bisher Protokollchef von Putin im Kreml.

Auch das Kulturministerium erhält einen neuen Chef: Ihm steht jetzt Alexander Abdejew vor, der bisherige russische Botschafter in Paris.

Ustinow nicht mehr im Kabinett


Auch das Justizministerium wird neu besetzt: Nachfolger von Wladimir Ustinow als russischer Justizminister wird Alexander Konowalow, bisher "Generalgouverneur" in der Wolga-Region.
Neu gebildet wird ein Ministerium für Sport, Jugend und Tourismus: Seinen Vorsitz übernimmt der bisherige Chef des russischen Fußballverbandes, Vitali Mutko.



Artikel versenden Druckversion

Leser-Kommentare zu diesem Artikel (und Kommentare zu Kommentaren): ↓

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar, nachdem Sie sich hier unten für Kommentare neu registriert haben. Beachten Sie unbedingt die >>> Regeln für Leserkommentare. Sie können hier oder auch im Forum ( www.forum.aktuell.ru) mitdiskutieren.

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Leserkommentare


Überblick aller Leserkommentare zu allen Artikeln >>>



E-Mail (Zur Registrierung. Wird nicht veröffentlich)

Kennwort

Schnelle Neuanmeldung zum Schutz vor Spam
Klicken Sie hier, wenn Sie sich bisher noch nicht für Kommentare registriert haben.




nach oben
Alle Berichte aus dieser Rubrik
Alle Artikel vom Montag, 12.05.2008
Zurück zur Hauptseite








Der Winter ist eingezogen. Für ein paar Monate können sich die Russen in den Moskauer Parks an zahlreichen Eisskulpturen erfreuen. (Topfoto: Ballin)



Die populärsten Artikel der letzten drei Tage


Mail an die Redaktion schreiben >>>


Schnell gefunden
Neues aus dem Kreml

Die Top-Themen
Kommentar
Das neue Märchen: Putins Bomben sind Grund der Migrantenflut
Moskau
Parken: Moskaus Lizenz zum Gelddrucken
Kopf der Woche
Moskauer Polizei jagt Baulöwen nach vier Morden
Kaliningrad
Pech für Kaliningrader Glücksspielbetreiber
Thema der Woche
Russland in Syrien: Imagekorrektur per Krieg gegen IS
St.Petersburg
Ermordete Zarenkinder werden in St. Petersburg beigesetzt

Alle Berichte bei Russland-Aktuell ab 2000 finden Sie in unserem Archiv
Weitere Nutzung im Internet oder Veröffentlichung auch auszugsweise nur mit
ausdrücklicher Genehmigung der Redaktion (Chefredakteur: Gisbert Mrozek) und mit Quellenangabe www.aktuell.ru
E-mail genügt
www.Russland-Aktuell.ru (www.aktuell.ru) ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Basis-Information aus Russland, der Provinz und der GUS auf deutschen Internetseiten:
www.sotschi.ru
www.wladiwostok.ru, www.kasachstan.ru, www.russlanddeutsche.ru, www.georgien.ru, www.abchasien.ru, www.ossetien.ru, www.waldikawkas.ru, www.grosny.ru, www.sibirien.ru, www.wolga.ru, www.baikalsee.ru, www.kaukasus.ru, www.nowgorod.ru, www.nischni-nowgorod.ru, www.nowosibirsk.ru, www.rubel.ru, www.zeit.ru





top us casino sites for you!! casino payment solutions http://www.playonlineblackjack.us.com/ best us deposit bonus casinos Dragon Orb and many more the newest online slot play trusted online casinos still accepting U.S. players best online blackjack review Do you want to play real money slots 24/7?) Click to grab your slots bonus - up to $2500) best online casinos for usa players + Play the best casino games + Claim generous slots bonuses I found the best online casino bonus us friendly ever. Play online casino games with the best bonuses. TOP USA Casinos accepting credit cards - Visa, Mastercard, Amex - reliable deposits. One of the most popular casino sites among slots lovers. Start playing Polar Explorer, one of RTG's newest slots machines at rtgbrands. slots games how to win in vegas slots best online casino allow us customers big bonus online gambling sites